blur: Konzeptstudien des Nachfolgers - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Bizarre Creations
Publisher: Activision
Release:
10.03.2010
27.05.2010
27.05.2010
Test: blur
85
Test: blur
85
Test: blur
85
Jetzt kaufen ab 26,99€ bei

Leserwertung: 90% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Blur: Konzeptstudien des Nachfolgers

Im Netz sind einige Konzept-Grafiken zum Nachfolger von Blur aufgetaucht, an dem Bizarre Creations offensichtlich schon gearbeitet hat. Da das Studio mittlerweile von Activision geschlossen wurde und der Erstling ein kommerzieller Flop war, dürften die Pläne in der Schublade verschwinden - und das, obwohl die Mischung aus PGR und Mario Kart in unserem Test ganz gut ankam.

Einen Nachruf zu Bizarre Creation bildet übrigens unsere aktuelle Bilderserie.

blur
ab 26,99€ bei

Kommentare

crewmate schrieb am
Für mich SIND sie immer noch konkurenzlos. PGR habe ich mangels xbox immer nur bei Kollegen spielen können, aber MSR flimmert heute noch über den Bildschirm. Das Spielprinzip ist besser und progressiver als das aller modernen Raser. Und mit blur haben BC das besser Mario Kart gemacht. Perfekt ausbalanciert, statt Itemschlachten ohne Sinn und Verstand.
Ich bin froh, das blur nicht in Activisions üblichen Jahres Zyklus übergegangen ist, früher oder später führt das zum kreativen Zerfall, wie vor ein paar Jahren bei Need for Speed (Carbon/Undercover).
AcostaJr schrieb am
Richtig. Für mich war MSR konkurenzlos zu seiner Zeit und PGR 4 hätte auf jeden Fall einen würdigen Nachfolger verdient
crewmate schrieb am
Das ist der Punkt, nach dem Flop wird es kein Blur2 von ActiBlizz geben.
Eigentlich besser so. Blur ist super, was soll der Nachfolger schon besser machen?
Der Multiplayer ist immer noch sehr gut besucht und offline lässt es sich auch immer zocken.
Im 4Spieler Modus offline, welches Spiel bietet sowas heute noch?
Ich bin gespannt, was Lucid Create als Kürbis-Phoenix aus der Asche zaubern.
Zurück zu MSR/PGR Prinzip wäre mir noch am liebsten.
Fahrstil und Benehmen spielt in den heutigen Rennspielen keine Rolle mehr.
Rüppel-KI in GRID und Shift 2, seelenloses Autosammeln in Forza/GT5.
Es wird wieder Zeit, das die das Genre ethnisch säubern
UAZ-469 schrieb am
Zu komplex? Ist auch Mario Kart zu komplex?
Ich musste meinen Freunden nur kurz erklären, welches Item was bewirkt, wie mans wechseln und nach hinten abfeuern kann... dann gings auch RICHTIG los mit dem Gemetzel!
Hoffentlich finden sie ein fähiges Studio für Blur 2. Die Hoffnung stirbt zuletzt. :)
MaV01 schrieb am
Mr.Yeah hat geschrieben:Ich habe Blur und Split/Second und in meinen Augen hat Split/Second klar die Nase vorn.
Blur hat zwar mehr Tiefgang, jedoch ist Split/Second viel spannender und macht mehr Spaß. Nicht zuletzt ist es auch sehr einfach, es zusammen mit Freunden zu spielen; ich muss nur kurz erklären, wie man die Gegend in die Luft jagt. Nach ein paar Runden hat man spaßige Rennen. Blur ist dagegen viel zu komplex.
dafür hatte blur am PC nen 4 spieler splitscreen .... und dass macht auf nen >40'' TV RICHTIG fun
schrieb am

Facebook

Google+