Crysis 2: Yerli über Versionsleck - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Crytek
Publisher: Electronic Arts
Release:
24.03.2011
24.03.2011
24.03.2011
Test: Crysis 2
85
Test: Crysis 2
88
Test: Crysis 2
85
Jetzt kaufen ab 6,98€ bei

Leserwertung: 79% [58]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Crysis 2
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Crysis 2: Yerli über Versionsleck

Crysis 2 (Shooter) von Electronic Arts
Crysis 2 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts

Ende der vergangenen Woche dürfte es reichlich Hektik bei Electronic Arts und Crytek gegeben haben, war doch eine Beta-Version von Crysis 2 ins Netz entfleucht.

Nachdem man sich bereits in einer kurzen Mitteilung zur Situation geäußert hatte, meldete sich jetzt noch Cevat Yerli zu Wort und ließ verlauten: Man sei sehr enttäuscht wegen des Vorfalls, aber auch überwältigt angesichts der Unterstützung, die es aus der Community gebe. Der PC sei trotz jener Umstände weiterhin eine sehr wichtige Plattform, die Crytek auch zukünftig bedienen werde.

Dass Leaks allerdings kein PC-exklusives Problem sind, durfte jetzt auch Sony erfahren: Laut MCV hat es auch Killzone 3 erwischt. Während der Guerilla-Shooter allerdings schon vor einiger Zeit fertiggestellt und damit vermutlich aus dem Presswerk oder einem der Distributionskanäle "entführt" wurde, scheint es sich im Falle von Crysis 2 wohl um eine interne Version zu handeln.

Bill Harris erfuhr von einer nicht näher benannten, aber angeblich recht zuverlässigen Quelle:

Sie haben keine internen Sicherheitsmaßnahmen. So gut wie jeder Entwickler hätte den Build veröffentlichen können, und die Yerlis sind nicht gerade diplomatisch hinsichtlich des Feuerns von Leuten. Sie sollten lieber froh sein, dass nicht auch der Quellcode veröffentlicht wurde, weil es nicht viel schwerer gewesen wäre, den aus dem Gebäude herauszubekommen.

Einige Branchenvertreter munkeln derweil, das Leck könne bei Crytek UK (ehemals: Free Radical) verortet sein. Dort hatte man den Mehrspielerpart des Shooters entwickelt.

Video
Zum Leid von Crytek wird so mancher Spieler den Inhalt des Story-Trailers bereits kennen.


Crysis 2
ab 6,98€ bei

Kommentare

Sabrehawk schrieb am
Ankh20 hat geschrieben:
Memfisline hat geschrieben:
Sabrehawk hat geschrieben:Wenn man seine Mitarbeiter wie Scheisse behandelt dann kommt es eben genau zu sowas und es sind nicht die bösen Raubkopierterroristen die das zu verantworten haben .LOL
Sehe ich genauso und wenn die Chefs wirklich so mieß drauf sind, dann wünsche ich Crytek, dass der finale Quellcode auch noch veröffentlicht wird - auch wenn mich das Spiel nicht interessiert. Btw: Ich habe gestern den Crysis 2 Stream eine zeit lang gesehen. Fand die Grafik überhaupt nicht überzeugend und sonderlich originell waren die Schauplätze auch nicht. Sieht mir schwer anch einem 08/15 Shooter aus.
Es ist doch so ein überragenes Spiel einer Firma=Neid,dann wird das Gerücht in die Welt gesetzt das diese Firma ihre Mitarbeiter wie Dreck behandelt jeder hasst sie ein eigentlich grossartiges Spiel wird in Vorfeld schlecht gemacht und so weiter. Wir lernen daraus produziert nur gute Spiele liebe Entwickler ein Hit und die Masse stürzt sich wie Geier auf einen und macht euch fertig.
Meine Vermutung ist genauso legitim wie die Vermutung dass es nicht so war. Ich tendiere aber eher dazu zu glauben dass ein Mensch GRÜNDE hat für sein tun, deshalb liegt die Vermutung nahe dass ein Racheakt eines Mitarbeiters nicht ohne entsprechende Vorgeschichte stattfindet. Und wenn jemand meint die Grafik wäre nich so toll und die Schauplätze auch nicht..also ich muss sagen ich habs gesehen und ich hatte den sprichwörtlichen JAWDROPPER. Selbst in DX9 siehts noch krass aus. Werds mir wohl kaufen.
Und ja es ist ein DEVELOPER Build , und noch total verbuggt vor allem auf ATI und X64 windows 7 ohne spezielle Anpassungen läufts erst gar nicht bzw stürzt bei Videosequenzen ab, und die x64 exe startet erst gar nicht richtig. DX11 Mode geht auch nicht so ohne weiteres. Trotz allem bin ich...
Michel_Men schrieb am
Memfisline hat geschrieben:
Sabrehawk hat geschrieben:Fand die Grafik überhaupt nicht überzeugend und sonderlich originell waren die Schauplätze auch nicht. Sieht mir schwer anch einem 08/15 Shooter aus.
Also was manche immer mit der Grafik haben? Das Spiel sieht gut aus, punkt aus fertig. Und man sollte erst übers Produkt urteilen, wenns draußen ist.
Zum Glück haben andere auch ihre Meinung auch wenn's Dir nicht passt...
Ich bin auch schon sehr gespannt auf die tollen Schlauchlevels...
und das mega mässige Crysis 1 Grafikniveau.
So und jetzt kann mir Crysis 2 das Gegenteil beweisen, hoffe ich...
Hardtarget hat geschrieben: besoffenes geschwätz !!! ich zock zz die kz3 beta mit move und garantiere das mit mit etwas übung ein genau so präzises und schnells aiming hat wie mit maus u tastatur! aber was der bauer ned kennt frisst er ned :?
Das ist jetzt aber nicht Dein Ernst, oder doch?
Es sei den "move" ist nicht das wilde in der Luft rum Gefuchtle...
Ich weiss auch nicht was Du für präzise Mäuse und Tastaturen kennst, bzw. deren Eingabeverzögerung etc.?
Bis man das so präzise abgreifen kann vergeht wohl noch etwas Zeit, mMn.
Ankh20 schrieb am
Memfisline hat geschrieben:
Sabrehawk hat geschrieben:Wenn man seine Mitarbeiter wie Scheisse behandelt dann kommt es eben genau zu sowas und es sind nicht die bösen Raubkopierterroristen die das zu verantworten haben .LOL
Sehe ich genauso und wenn die Chefs wirklich so mieß drauf sind, dann wünsche ich Crytek, dass der finale Quellcode auch noch veröffentlicht wird - auch wenn mich das Spiel nicht interessiert. Btw: Ich habe gestern den Crysis 2 Stream eine zeit lang gesehen. Fand die Grafik überhaupt nicht überzeugend und sonderlich originell waren die Schauplätze auch nicht. Sieht mir schwer anch einem 08/15 Shooter aus.
Es ist doch so ein überragenes Spiel einer Firma=Neid,dann wird das Gerücht in die Welt gesetzt das diese Firma ihre Mitarbeiter wie Dreck behandelt jeder hasst sie ein eigentlich grossartiges Spiel wird in Vorfeld schlecht gemacht und so weiter. Wir lernen daraus produziert nur gute Spiele liebe Entwickler ein Hit und die Masse stürzt sich wie Geier auf einen und macht euch fertig.
crewmate schrieb am
Du hast keinen Humor, FinalZero
Finalzero2005 schrieb am
Rickenbacker hat geschrieben:Crytek UK feuern und fertig, Yeril hat gesprochen.
Was? Du redest hier gerade von Free Radical! Die haben die besten Konsolenshooter auf die Beine gebracht die du je gesehen hasst.
(Goldeneye, Perfect Dark, TimeSplitters)
schrieb am

Facebook

Google+