Left 4 Dead 2: Keine Zombies in Köln - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Horror-Shooter
Entwickler: Valve Software
Publisher: Electronic Arts
Release:
19.11.2009
19.11.2009
Test: Left 4 Dead 2
86

“Mehr als nur ein Add-On: Mit frischen Ideen und abwechslungsreichen Kampagnen ist Left 4 Dead 2 der neue (Alp-)Traum für Koop-Fans!”

Test: Left 4 Dead 2
86

“Mehr als nur ein Add-On: Mit frischen Ideen und abwechslungsreichen Kampagnen ist Left 4 Dead 2 der neue (Alp-)Traum für Koop-Fans!”

Leserwertung: 84% [14]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Left 4 Dead 2: Keine Zombies in Köln

Wer darauf gehofft hat, auf der gamescom erste Blicke auf Left 4 Dead 2 werfen oder sich sogar selbst durch Zombie-Horden metzeln zu können, wird enttäuscht: Laut VG247 hat sich Valve dazu entschlossen, den Titel nicht zu zeigen, da man erst kürzlich ein Presse-Event in London veranstaltet hat.

Schade, denn auf der E3 hatte Doug Lombardi noch verkündet, nach und nach neue Infos zu den neuen Boss-Infizierten herausrücken zu wollen und nannte dabei auch die gamescom als eine der Veranstaltungen, bei denen es Neuigkeiten zur Zombie-Jagd in New Orleans geben sollte. 

Kommentare

Unrockstar007 schrieb am
Rolemaster007 hat geschrieben:Nein, ich denke bloß, dass Valve das schon richtig machen wird, siehe TF2, vieles wurde kostenlos per Update nachgeschoben.
PS.: War nicht besonders kreativ mitn Namen und Rolemaster war schon vergeben :wink:
wie bei mir Unrockstar ;-)
Also ehrlich gesagt verstehe ich hier ja die Kritik, das ganze als Vollpreisspiel verkaufen zu wollen - wobei ich dasb ei der Änderungsliste durchaus akzeptabel finde und kaum glaube dass es ein Left 4 Dead 3 geben wird, aber egal.
Aber für 10 Euro ein DLC Verlangen ,dass das hier alles abdeckt ist schon leicht dreist und ein bisschen Weltfremd würde ich mal sagen.
GamePrince schrieb am
Seth666 hat geschrieben:Deutschland im speziellen ist
kein Hardcore-Gamer Land.
Seht euch mal die wöchentlichen Verkaufscharts an. Nintendo DS und Wii dominieren den Markt Woche für Woche.
USA ist wichtigster und größter Markt.
Ich vermute das mit den VKZ liegt daran, dass die Core-Gamer nicht in Deutschland einkaufen. :wink:
gotTnTeufel schrieb am
oh, du klingst ja auch wirklich vorfreudig :)
TheAger hat geschrieben:
gotTnTeufel hat geschrieben:die wahrheit ist mit das schmerzhafteste, was es gibt. :)
Richtig. Musst du dann jetzt mal wissen ;) Klick dich mal durch die L4D Commuities durch und du wirst sehen, dass die Gruppe der L4D2 Boykotter jeden Tag schrumpft und die Vorfreude mittlerweile überwiegt.
L4D2 wird sich verkaufen wie geschnitten Brot!
wie geschnitten brot vllt nicht, aber das es sich gut verkaufen wird, habe ich ja nie bestritten. was ändert das aber an meiner ansicht über die käuferschichten? :)
das die boykotter weniger werden, sehe ich auch, aber verglichen mit dem hype, was andere sequele verursachen, wo mir regelrecht flutwellen von fanboywichse entgegen schlagen, das sehe ich hier mal überhaupt nicht. man kann sagen, daß der zorn verschwindet, und viele wieder gemäßigter darauf reagieren. mehr aber auch nicht.
wer weiß aber, ob valve mit falschen marketing und timing nicht doch wieder nen kalifornischen waldbrand entfacht.
dcc schrieb am
Die zeigen es nicht weil sie wissen das die Fans rumheulen wenn sie L4D1 erblicken;D
Vollpreis Spiel sicher nicht. DLC wäre angebrachter - 10 Euro, fertig.
TheAger schrieb am
Unrockstar007 hat geschrieben: einfach mal abwarten, bis die ersten Tests erscheinen und dann mal durchlesen, man muss es ja nicht gleich am ersten Tag kaufen.
Man wird in den einschlägigen Medien schon mehr darüber erfahren, sprich inwiefern es Neuerungen gibt, oder auch nicht.
Die Neuerungen sind jetzt schon alle bekannt. Es sind nicht überwiegen viele - aber sie beseitigen die Kritik an Teil 1 und sind deutlich umfangreicher als bspw. die Jahresupdates von EA.
Umfassen vor Allem:
- komplett neue Kampagnen (5 Stück diesmal)
- diese von Anfang an auch im Versus spielbar
- Events können jetzt nicht mehr ausgecampt werden da man dafür durch das level muss
- dynamische sich verändernde Levels und Routen (erhöht Wiederspielbarkeit)
- neue Bossmonster
- verschiedene Infizierte
- viele neue Waffen
- neuer Modus
schrieb am

Facebook

Google+