Microsoft: Ein Hohelied auf den PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Microsofts Hohelied auf den PC

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Gelegentlich erinnert auch Microsoft sich daran, dass man neben der Xbox 360 mit Windows eine weitere Spieleplattform im Programm hat. Im Vorfeld einer Presseveranstaltung ließ nun John Schappert von sich hören, seines Zeichens Vizepräsident im Bereich LIVE, Software und Services.

Microsoft und eine wachsene Gemeinde anderen Publisher und Hardwarehersteller hätten den (Windows-)PC mittlerweile zur größten Plattform für Unterhaltungssoftware gemacht. In der näheren Zukunft werde der PC-Markt sowie der Umsatz mit Spielen und Hardware weiter steigen. Man stehe vor großen Herausforderungen, ist aber "überzeugt davon, dass der Trend weiter anhält."

Im vergangenen Jahr hätte es Toptitel wie World in Conflict , Der Herr der Ringe Online oder Sins of a Solar Empire gegeben, Spiele wie Crysis oder Age of Conan seien mehr als eine Million Mal aufgeliefert worden. Laut Schapperts Angaben soll auch Hellgate: London mehr als eine Million aktiver Nutzer haben. Die das Action-RPG vermutlich auch zu einem großen Teil seiner Popularität in Südkorea zu verdanken haben dürfte. Mit der neuesten Version des XNA Game Studios wolle man die Entwicklung von Software für PC, Xbox 360 und Zune weiter fördern.

Im Rahmen der Presseveranstaltung werde man die "Renaissance des PC-Marktes selbst miterleben können." Wahnsinnig überraschende Ankündigungen sollte man nun allerdings nicht erwarten: Microsoft lässt verlauten, dass 16 weitere Titel sich mit dem Games for Windows-Label schmücken werden, darunter Spiele wie Call of Duty: World at War , Crysis: Warhead , Ghostbusters und das unvermeidliche Zoo Tycoon 2 (in der Ultimate Edition). Auch dürfen die Journalisten vor Ort die neue ATI Radeon 4800er Reihe sowie nVidias Geforce 9M-Serie für Notebooks unter die Lupe nehmen.

Quelle: Microsoft

Kommentare

saxxon.de schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
FlyingDutch hat geschrieben:Da der Markt immer mehr in Richtung Online Gaming geht, (was ich nur begrüßen kann) wäre es möglich, dass sich das Problem Raubkopien bald von selbst erledigt.

Nope. Je beliebter ein Spiel ist, desto schneller finden sich Möglichkeiten selbiges auch online zu zocken, ohne dafür zu löhnen. Stichwort Freeshards für MMOs. Oder steamfreie CS-Server.
Kopien werden NIEMALS verschwinden. Was verschwinden sollte, ist die paranoide Angstvorstellung, dass dadurch die wirtschaftliche Existenz einer Firma bedroht wird. Firmen gehen pleite, weil das Management Mist baut, wenn man an der Nachfrage vorbei produziert oder weil man einfach das Pech hat, dass justamente niemand das Spiel kaufen will. Dass Kopien angeblich daran beteiligt sind, hat bislang noch niemand beweisen können ...

Es gab doch mal irgendein Spiel .. ist noch gar nicht sooo lange her, ein paar Jahre vielleicht. Mir fällt der Titel nicht mehr ein .. jedenfalls wars da so, dass es überall gelobt wurde, in Tests und so, laut Forenposts im Internet hat es praktisch jeder mit Begeisterung gespielt, meine Freunde hatten es alle.. aber kaum jemand hatte es gekauft, weshalb dieses Spiel das Einzige war, das die Firma je produziert hat, denn sie sind daran finanziell zugrunde gegangen..
Wenn ich mich nur noch dran erinnern könnte, was das war ..
TNT.ungut schrieb am
du weisst doch schon welcher post gemeint ist. natürlich war das alles eine satire, aber ganz unwahr ist es ja auch nicht :)
Linden schrieb am
TNT.ungut hat geschrieben:hmm ma schauen...ahnee war doch alles ernst gemeint :)

Mach dir halt nicht die Arbeit. :(
TNT.ungut schrieb am
hmm ma schauen...ahnee war doch alles ernst gemeint :)
Linden schrieb am
TNT.ungut hat geschrieben:das war ja auch teils nur eine satire auf die spinnereien, die hier die üblich verdächtigen konsolentrottel wieder abgelassen haben :)

Quote mir mal bitte die "teil Satire". :twisted:
schrieb am

Facebook

Google+