Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Microsoft schließt Entwicklerstudio

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Laut eines Berichts von Spong hat Microsoft angekündigt, sein internes Entwicklerstudio zu schließen, das in erster Linie für die  XSN Sports-Titel NFL Fever , NHL Rivals und NBA Inside Drive verantwortlich war und sich von den 76 dort tätigen Mitarbeitern zu trennen. Ob man sich damit der Konkurrenz von Electronic Arts einfach geschlagen gibt oder Zugeständnisse machen wollte, aufgrund der Unterstützung von Xbox Live seitens EAs, ist allerdings ungewiss. Auch über die weitere Zukunft von XSN Sports im allgemeinen herrscht Unklarheit. Die Macher anderer Sportspielserien wie Links und Amped  waren von der Schließung jedenfalls nicht betroffen.

Kommentare

johndoe309619 schrieb am
Das kommt für mich nicht unerwartet. Man hat auch schon lange nichts mehr von den Spielen aus dem Gebiet gehört - da ist ja der Grund.
Ich denke, mal das hat was mit EA zu tun. Schade um die Mitarbeiter. Microsoft sollte sich dann auf den Weg besser um den besten Flugsimulator der Welt konzentrieren. Das war - meine ich - auch das Ziel (Ich glaube, dass las ich vor langer Zeit).
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Laut eines Berichts von <A href="http://news.spong.com/x?art=7483" target=_blank>Spong</A> hat Microsoft angekündigt, sein internes Entwicklerstudio zu schließen, das in erster Linie für die  XSN Sports-Titel <B>NFL Fever<B> <A class=DYNLINK onmouseover="DynToolTipp_Show('Klicken für <b>Gameinfos</b>')" onmouseout="DynToolTipp_Hide(); " href="javascript:DynCont_Display('Gamefinder','runmod.php?sid={SID}&LAYOUT=dyncont_gf&spielid=4119')"><IMG height=11 src="http://www.4players.de/grafik/icon_info.gif" width=14 border=0></A></B></B>, <B>NHL Rivals<B> <A class=DYNLINK onmouseover="DynToolTipp_Show('Klicken für <b>Gameinfos</b>')" onmouseout="DynToolTipp_Hide(); " href="javascript:DynCont_Display('Gamefinder','runmod.php?sid={SID}&LAYOUT=dyncont_gf&spielid=3888')"><IMG height=11 src="http://www.4players.de/grafik/icon_info.gif" width=14 border=0></A></B></B> und <B>NBA Inside Drive<B> <A class=DYNLINK onmouseover="DynToolTipp_Show('Klicken für <b>Gameinfos</b>')" onmouseout="DynToolTipp_Hide(); " href="javascript:DynCont_Display('Gamefinder','runmod.php?sid={SID}&LAYOUT=dyncont_gf&spielid=4118')"><IMG height=11 src="http://www.4players.de/grafik/icon_info.gif" width=14 border=0></A></B></B> verantwortlich war und sich von den 76 dort tätigen Mitarbeitern zu trennen. Ob man sich damit der Konkurrenz von Electronic Arts einfach geschlagen gibt oder Zugeständnisse machen wollte, aufgrund der Unterstützung von Xbox Live seitens EAs, ist allerdings ungewiss. Auch über die weitere Zukunft von...
schrieb am

Facebook

Google+