Microsoft: Keine Sportspiele mehr! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Microsoft

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Microsoft: Keine Sportspiele mehr!

Microsoft (Unternehmen) von Microsoft
Microsoft (Unternehmen) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Bereits Ende August wurde bekannt, dass sich Microsoft aus der Sportspielentwicklung zurückziehen wollte als den Machern von NFL Fever , NHL Rivals und NBA Inside Drive die Entlassung drohte (wir berichteten). Mittlerweile hat man sich wohl auch von den Amped - und Links -Entwicklern getrennt, die auch an der Entwicklung von Top Spin beteiligt waren und laut Gamespot nun für Take 2 arbeiten. PR-Managerin Genevieve Waldman bestätigte daraufhin offiziell das Ende der Microsoft-internen Sportspielentwicklung.

Kommentare

johndoe-freename-76013 schrieb am
Ich weiss nicht warum sich leute mokieren das es games gibt die sie nicht mögen *krampfhaft überleg*
imho ist niemand auch nur annähernd gezwungen ein game zu zocken oder gar zu kaufen das er nicht mag - warum können solche leute es nicht einfach bei einem \\\"mir wurscht\\\" (wenn überhaupt) belassen und den thread in soweit in ruhe lassen - auch ich bin kein fan von sportspielen, finde es aber voll in ordnung das fans ihrer trauer ausdruck verleihen.
by the way: ein frohes fest euch allen :o)
johndoe-freename-31410 schrieb am
Naja ich finds gut Das mIrcrosoft keine Sportspiele mehr macht ich find alle Sportspiele die es gibt scheisse da ich auf sowas überhaupt nicht stehe.
Hauptsache Microsoft macht weiter Rollenspiele und Strategiespiele :)
the_wretched schrieb am
Dass MS die hoffnungslosen NFL, NHL etc. Clones aufgibt ist das eine. Auf dem Markt kann man mit EA und den ESPN Titeln (bis zuletzt waren das noch SEGA) einfach nicht mithalten und der Markt ist übersättigt!
Gerade Amped & TopSpin waren jedoch qualitativ hochwertige und exclusive Top-Titel, die sich durchaus eigene Nischen beachtliche Fanbases erschlossen haben. Der Verlust dieser Marken für Xbox 1/2 ist schon sehr schade...
johndoe-freename-55131 schrieb am
Es kann ja sein das einem Tennisspiele nicht gefallen, weil mal kein Fan von Tennis ist. Wenn man die jedoch gerne spielt und Top Spin nicht gut findet, ist das schon sehr seltsam. Schließlich ist Top Spin ohne wenn und aber das beste Tennisspiel das es gibt. Laut Fachpresse und ich kenne keinen der bis jetzt etwas anderes gesagt hat.
schrieb am

Facebook

Google+