Take-Two Interactive: Schreibt schwarze Zahlen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Take-Two: Schreibt schwarze Zahlen

Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive
Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive - Bildquelle: Take-Two Interactive
Die Vertragsverlängerung mit dem Rockstar-Management war nicht die einzige gute Neuigkeit, die Take-Two gestern verkünden konnte: Der Publisher gab zudem auch Einblick in die Bilanz des abgelaufenen Geschäftsjahres. Im Gegensatz zu 2007 konnte das Unternehmen wieder einen Gewinn verbuchen, was man in großen Teilen natürlich Grand Theft Auto IV zu verdanken hat.

Insgesamt verzeichnete Take-Two einen Gewinn von 97,1 Mio. Dollar bei einem Umsatz von 1,54 Mrd. Dollar. Im vergangenen Jahr hatte man bei Einnahmen in Höhe von 981,8 Mio. Dollar ein Minus von 138,4 Mio. Dollar hinnehmen müssen. Das Belic-Abenteuer erwirtschaftete dabei insgesamt 710 Mio. Dollar und machte damit satte 60 Prozent der Gesamteinnahmen im Publishingbereich aus.

Der Umsatz im vierten Geschäftsquartal (August, September, Oktober) betrug 323,4 Mio. Dollar (FQ4 2007: 292,6 Mio.), in jenen Monaten fiel allerdings ein Verlust in Höhe von 15 Mio. Dollar an. Als besonders gefragt erwiesen sich in diesem Zeitraum Midnight Club: Los Angeles , NBA 2K9 , GTA IV sowie die Carnival -Reihe, von der weltweit mittlerweile über drei Mio. Einheiten ausgeliefert wurden.

Im Geschäftsjahr 2009 setzt Take-Two vor allem auf die beiden Zusatzepisoden für GTA IV, BioShock 2: Sea of Dreams , Mafia II und die 2K Sports-Serie. Insgesamt rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz im Bereich von 1,1 bis 1,25 Mrd. Dollar.

Ein interessantes Detail am Rande: Im Line-up für das Geschäftsjahr (1. November 2008 bis 31. Oktober 2009) ist L.A. Noire derzeit nicht aufgelistet. Ende September hieß es allerdings auch aus anderer Quelle, dass das Spiel noch mindestens ein Jahr Entwicklungszeit benötigen würde. Die vor anderhalb Jahren angekündigte exklusive PS3-Produktion wurde ebenfalls mit keinem Wort erwähnt.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

SheepStar schrieb am
Spunior hat geschrieben:
ElectroRocker hat geschrieben:auf die letzten finanzreporte von ubisoft,namco,konami,ea und jetzt auch take two
alle machen seit diesem finanzjahr mehr geld mit der ps3 als mit der 360.
wieso finde ich das nie hier in den news?
1. Die Sales/Platform-Breakdowns sind in den vorläufigen Berichten oft nicht enthalten und kommen manchmal erst später oder sind irgendwo in den SEC-Filings verschlumpft. Da, wo sie gleich oder offensichtlich aufgeführt sind, werden sie auch erwähnt, siehe beispielsweise hier oder hier oder hier. (Soviel zum Thema 'nie' oder 'Ubisoft'...) Und zwei News zur selben Bilanz - das lohnt sich nicht unbedingt.
2. Die Aussagekraft sollte auch nicht maßlos überschätzt werden, solange beispielsweise keine völlige Synchronisierung der Releaseschedules vorliegt. So ist der Umsatzanteil der PS3 bei Take-Two nur im letzten fiskalen Quartal höher gewesen (PS3: 35%, 360: 28%, PC: 5%). Das ist jetzt weder wahnsinnig überraschend noch wahnsinnig aufregend, weil da nämlich die Umsetzung von Bioshock erschien - und auf den anderen Systemen eben kein vergleichbarer Titel. Das Geld für die PC- und 360-Versionen hat TTWO schon vor über einem Jahr eingesackt, und die Verteilung in jenem Quartal sah folgendermaßen aus: PS3: 5%, 360: 44%, PC: 19%.
Ach ja, über das gesamte Finanzjahr 2008 hinweg sieht die Verteilung übrigens folgendermaßen aus: PS3: 34%, 360: 39%. Aber du kannst natürlich gerne auch weiterhin dein persönliches Lieblingsquartal aus welchen Gründen auch immer umarmen.
Dass...
Ugauga01 schrieb am
Jetzt bin ich gespannt, was ElectroTyp nun antwortet... :D
An diesem Posting ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen und dem Electro wurde damit der Wind vollständig aus den Segeln genommen.
Aber... Abwarten... Ein PS3-Fanboy ist IMMER für eine Überraschung gut... :D
Spunior schrieb am
ElectroRocker hat geschrieben:auf die letzten finanzreporte von ubisoft,namco,konami,ea und jetzt auch take two
alle machen seit diesem finanzjahr mehr geld mit der ps3 als mit der 360.
wieso finde ich das nie hier in den news?
1. Die Sales/Platform-Breakdowns sind in den vorläufigen Berichten oft nicht enthalten und kommen manchmal erst später oder sind irgendwo in den SEC-Filings verschlumpft. Da, wo sie gleich oder offensichtlich aufgeführt sind, werden sie auch erwähnt, siehe beispielsweise hier oder hier oder hier. (Soviel zum Thema 'nie' oder 'Ubisoft'...) Und zwei News zur selben Bilanz - das lohnt sich nicht unbedingt.
2. Die Aussagekraft sollte auch nicht maßlos überschätzt werden, solange beispielsweise keine völlige Synchronisierung der Releaseschedules vorliegt. So ist der Umsatzanteil der PS3 bei Take-Two nur im letzten fiskalen Quartal höher gewesen (PS3: 35%, 360: 28%, PC: 5%). Das ist jetzt weder wahnsinnig überraschend noch wahnsinnig aufregend, weil da nämlich die Umsetzung von Bioshock erschien - und auf den anderen Systemen eben kein vergleichbarer Titel. Das Geld für die PC- und 360-Versionen hat TTWO schon vor über einem Jahr eingesackt, und die Verteilung in jenem Quartal sah folgendermaßen aus: PS3: 5%, 360: 44%, PC: 19%.
Ach ja, über das gesamte Finanzjahr 2008 hinweg sieht die Verteilung übrigens folgendermaßen aus: PS3: 34%, 360: 39%. Aber du kannst natürlich gerne auch weiterhin dein persönliches Lieblingsquartal aus welchen Gründen auch immer umarmen.
Dass Konami mehr Umsatz auf der PS3 macht, ist angesichts...
Ugauga01 schrieb am
Weil die News in deiner Traumwelt vielleicht andere sind, als die in unserer Welt? Oo
Deine dummen Behauptungen, die du ständig von dir gibst (in denen immer die PS3 das Non-Plus-Ultra ist) sind irgendwie zu 99,999% nie mit Quellen hinterlegt und wenn ma ne Quelle zu sehen ist, dann von ner PS3-Seite... :roll:
Also mehr das Topic verfehlen als du, kann man ja echt nicht...
@Topic:
BioShock konnte mich nicht wirklich überzeugen (auch wenn es nicht scheiße ist), aber auf Mafia2 bin ich sehr gespannt. Aber ich glaube es wird trotzdem hinter Teil1 bleiben. Teil1 hatte damals die Übergrafik, ne 1A Story und so. Teil 2 schlägt da ja einen ganz anderen Weg ein und dieser Weg sieht irgendwie 0815 aus. Aber das sind eben nur Spekulationen. Ich bin gespannt... ;)
ElectroRocker schrieb am
Spunior hat geschrieben:
ElectroRocker hat geschrieben:aber wenn die finanzielle reporte zeigen dass die firmen mehr geld mit der ps3 als mit der 360 machen dann steht das komischerweise nirgendwo
Auf welche Angaben beziehst du dich?
auf die letzten finanzreporte von ubisoft,namco,konami,ea und jetzt auch take two
alle machen seit diesem finanzjahr mehr geld mit der ps3 als mit der 360.
wieso finde ich das nie hier in den news?
schrieb am

Facebook

Google+