Take-Two Interactive: Weiterhin rote Zahlen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Take-Two: Weiterhin rote Zahlen

Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive
Take-Two Interactive (Unternehmen) von Take-Two Interactive - Bildquelle: Take-Two Interactive

Einen Verlust in Höhe von 55,5 Mio. Dollar musste Take-Two im dritten Quartal (Mai bis Juli) des aktuellen Geschäftsjahres hinnehmen - ein Jahr zuvor hatte man noch ein Plus von 51,8 Mio. Dollar verzeichnet.

Der Vergleich zum Vorjahr fällt für den Publisher naturgemäß unvorteilhaft aus, hatte man doch im April 2008 Grand Theft Auto IV ausgeliefert. Erwirtschaftete man im abgelaufenen Quartal einen Umsatz von 138,6 Mio. Dollar, so waren es im gleichen Quartal des Vorjahres satte 433,8 Mio. Dollar gewesen. Ein Großteil der Einnahmen entfiel dabei auf GTA IV, The Bigs 2 sowie Major League Baseball 2K9.

Angesichts dieser Zahlen dürften sich die Mannen um Strauss Zelnick und Ben Feder das nächste Geschäftsjahr herbeisehnen - dann stehen nämlich u.a. BioShock 2 , Mafia II , Red Dead Redemption sowie Max Payne 3 in den Startlöchern.

Auf die einzelnen Plattformen aufgeschlüsselt verteilte sich der Umsatz folgendermaßen:

 

System - Umsatzanteil (Vorjahreswert)

  • Xbox 360 - 32% (44%)
  • Wii - 16% (7%)
  • PC - 14% (2%)
  • PS3 - 12% (37%)
  • PS2 - 12% (5%)
  • PSP - 10% (3%)
  • NDS - 4% (2%)

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

mastersin schrieb am
Xeral hat geschrieben:
david9210 hat geschrieben:Ich denke, um noch kurzfristig die PS3 Anteile anzuheben, könnte man die Xbox-exklusiven Erweiterungen noch für die PS3 rausbringen. Also sobald auch die 2. Erweiterung für die Xbox erschienen ist. Ich für meinen Teil würde auf jeden Fall zugreifen!
[...]
Gruß
David

Die adonns werden nicht auf der ps3 erscheinen das ist vertraglich mit m$ vereinbart worden.
[...]

Allerdings sind die ganeuen Rahmendaten des "Vetrages" nicht bekannt. Bei den Verträgen kann es sich auch um eine zeitliche Beschränkung handeln in der die Titel exklusiv für eine Konsole erscheinen aber ein Release auf einer oder mehreren anderen Konsolen nicht ausgeschlossen ist. ;) Demzufolge sollte man doch an dieser Stelle einfach mal abwarten wohin das ganze führt und ob noch weitere Episoden erscheinen die dann ebenfalls für die PS3 erscheinen und ob Sony ggf. ebenso einen zeitlichen Rahmenvetrag mit Take2 geschlossen hat. ;)
Thunder Of Love schrieb am
Kajetan hat geschrieben:Ich seh schon, muss doch ein "Achtung Sarkasmus!"-Schild in meine Sig übernehmen ...

Wer das nicht verstanden hat, weiß nicht was Ironie oder Sarkasmus ist...
Aber gute Bemerkung!
Exedus schrieb am
david9210 hat geschrieben:Ich denke, um noch kurzfristig die PS3 Anteile anzuheben, könnte man die Xbox-exklusiven Erweiterungen noch für die PS3 rausbringen. Also sobald auch die 2. Erweiterung für die Xbox erschienen ist. Ich für meinen Teil würde auf jeden Fall zugreifen!
Aber versteh ich das richtig, letztes Jahr hat man ein (+) von ungefähr 150 Millionen gemacht und dieses Jahr waren es 55 Millionen (-). Bezieht sich das auf das Vorjahr? Weil das ja bedeuten würde, dass man im Vergleich zu dem Umsatz vor 2 Jahren immernoch 100 Millionen mehr hat. Was ja eigentlich eine sehr gute Nachricht wäre. Ich meine es ist ja klar, dass sich selbst Überspiele, wie GTA 4, nicht ewig so gut verkaufen werden und ihre Rekordstrecken irgendwann zurückgehen.
Off-Topic: Der neue Episodentrailer zu GTA 4 sieht hammergeil aus!!
Gruß
David

Die adonns werden nicht auf der ps3 erscheinen das ist vertraglich mit m$ vereinbart worden.
Und es ist nicht so das die 100 mio einfach so auf dem Bankkonto liegen denn das wäre totes kapital um zu wissen wo das Geld gelandet ist müsste man sich mal die Bilanzen ansehen kannst ja mal fragen ob sie dir die zuschicken :)
david9210 schrieb am
Ich denke, um noch kurzfristig die PS3 Anteile anzuheben, könnte man die Xbox-exklusiven Erweiterungen noch für die PS3 rausbringen. Also sobald auch die 2. Erweiterung für die Xbox erschienen ist. Ich für meinen Teil würde auf jeden Fall zugreifen!
Aber versteh ich das richtig, letztes Jahr hat man ein (+) von ungefähr 150 Millionen gemacht und dieses Jahr waren es 55 Millionen (-). Bezieht sich das auf das Vorjahr? Weil das ja bedeuten würde, dass man im Vergleich zu dem Umsatz vor 2 Jahren immernoch 100 Millionen mehr hat. Was ja eigentlich eine sehr gute Nachricht wäre. Ich meine es ist ja klar, dass sich selbst Überspiele, wie GTA 4, nicht ewig so gut verkaufen werden und ihre Rekordstrecken irgendwann zurückgehen.
Off-Topic: Der neue Episodentrailer zu GTA 4 sieht hammergeil aus!!
Gruß
David
GoreFutzy schrieb am
WAS? Was haben die bitte für massive Ausgaben? 8O
Ok, in den nächsten 10 Monaten kommen 4 Hochkaräter, da wird wohl
das meiste Geld drinne stecken, aber trotzdem "wow".
schrieb am

Facebook

Google+