Super Street Fighter 4: Kommen Yun und Yang? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
30.04.2010
30.04.2010
Test: Super Street Fighter 4
88

“Spielerisch und technisch nach wie vor eines der besten Beat-em-Ups, jetzt mehr als je zuvor - nur der Überraschungseffekt des Vorgängers fehlt.”

Test: Super Street Fighter 4
88

“Spielerisch und technisch nach wie vor eines der besten Beat-em-Ups, jetzt mehr als je zuvor - nur der Überraschungseffekt des Vorgängers fehlt.”

Leserwertung: 90% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Super Street Fighter 4: Kommen Yun und Yang?

Super Street Fighter 4 (Action) von Capcom
Super Street Fighter 4 (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Der Spielhallenautomat von Super Street Fighter IV hat mit Yun und Yang bekanntlich zwei Kämpfer mehr zu bieten als die Konsolenfassungen, die bereits vorher erschienen sind. Da stellt sich selbstverständlich die Frage: Werden die Kämpfer auf PS3 und Xbox 360 per Download nachgereicht?

Produzent Yoshinori Ono gibt laut MTVs Multiplayer-Blog zumindest ein Fünkchen Hoffnung, da er für DLC-Vorschläge nach San Francisco reisen will, wo sich das Hauptquartier von Capcom USA befindet. Er selbst würde es gerne sehen, wenn Yun und Yang auch auf den Konsolen auftreten würden. Jetzt bleibt abzuwarten, ob der Wille aureicht, um eine Umsetzung des Plans zu verwirklichen. 

Kommentare

redix86 schrieb am
Also ich würde es begrüßen, wenn endlich mal neue Charaktere dazu kommen würden, irgendwann wirds einfach öde. :D
Hab nun so ca. 150 Stunden Spielzeit und ein paar neue Chars würden doch ein wenig frischen Wind reinbringen. ^^
Es wurden ja auch noch ein paar mehr neue Charaktere angekündigt, wobei viele auf Rolento, Alex usw. spekulieren. :)
Hoffe ja das klappt, kann von mir aus auch ein bisschen kosten. =)
AssToAss schrieb am
Der Kunde reißt es Capcom aber auch färmlich aus den Händen. Ich gehe aber davon aus, dass es bei SF nicht die 08/15 Fans sind, die sich den ganzen Content(speziell neue Kämofer) leisten, sondern die Semi- Pros, die den Anschluss nicht verlieren wollen.
Ich beispielsweise würde sofort -zähneknirschend- Charaktere nachpatchen, wenn endlich mal ein gutes Akuma- Outfit erscheint vielleicht auch dieses.
breakibuu schrieb am
Jimbei hat geschrieben:Bei Soul Calibur 4 waren aber auch die Star Wars-Lizenzen verflucht teuer - ich kann's dort nicht wirklich den Machern verübeln. Und btw. ist die Aufregung hier eher unnötig. Capcom ist mir nie mit übertriebenen Preisen aufgefallen, und die Chars wurden auch erst im Nachhinein entwickelt, insofern ist es eigentlich eher löblich, wenn sie die noch porten.

Resident Evil Versus Mode?
Street Fighter Kostüme?
Mega Man 9 "add-ons"?
Bei Capcoms Bullshit DLC und den dazugehörigen Preisen kann sich selbst Activision noch was abgucken
Jimbei schrieb am
gunblade91 hat geschrieben:geld_macherrei is' das. doch weil die fans ja das komplette spiel haben möchten wird das, falls es jommt, wie geschnitten brot laufen. das is' der selbe schitt wie damals bei Soul Calibur 4.

Bei Soul Calibur 4 waren aber auch die Star Wars-Lizenzen verflucht teuer - ich kann's dort nicht wirklich den Machern verübeln. Und btw. ist die Aufregung hier eher unnötig. Capcom ist mir nie mit übertriebenen Preisen aufgefallen, und die Chars wurden auch erst im Nachhinein entwickelt, insofern ist es eigentlich eher löblich, wenn sie die noch porten.
gunblade91 schrieb am
geld macherrei is' das. doch weil die fans ja das komplette spiel haben möchten wird das, falls es jommt, wie geschnitten brot laufen. das is' der selbe schitt wie damals bei Soul Calibur 4.
schrieb am

Facebook

Google+