Batman: Arkham City: Ist wohl MP-tauglich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rocksteady Studios
Release:
21.10.2011
kein Termin
kein Termin
18.11.2011
21.10.2011
15.05.2013
Test: Batman: Arkham City
88

“Arkham City ist trotz erzählerischer Schwächen eine Wucht! Es fesselt mit schnellen Arcade-Kämpfen, spannender Stealth-Action und vertrackten Rätseln.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Batman: Arkham City
87

“Das prachtvolle Gotham City kommt unter DirectX 11 leider spürbar ins Straucheln. Dennoch: Die schnellen Arcade-Kämpfe, die spannende Stealth-Action und die vertrackten Rätsel begeistern auch am PC!”

Test: Batman: Arkham City
88

“Arkham City ist trotz erzählerischer Schwächen eine Wucht! Es fesselt mit schnellen Arcade-Kämpfen, spannender Stealth-Action und vertrackten Rätseln.”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 91% [20]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Batman: Arkham City
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Batman Arkham City: Ist wohl MP-tauglich

Batman: Arkham City (Action) von Warner Bros. Interactive Entertainment
Batman: Arkham City (Action) von Warner Bros. Interactive Entertainment - Bildquelle: Warner Bros. Interactive Entertainment
Dass Rocksteady an einer Fortsetzung zu Batman: Arkham Asylum arbeitet, war schon vor geraumer Zeit verkündet worden. Erst vor einem Monat wurde Batman: Arkham City dann aber auch offiziell enthüllt.

Eine der Neuerungen wurde wohl jetzt in einem neuen Preview erwähnt, wo es nämlich hinsichtlich der Mehrspielertauglichkeit heißt: "Multiplayer ist sicher, aber es liegen noch keine Details vor." Auch sind mittlerweile ein paar mutmaßliche Screenshots aus dem Spiel aufgetaucht.

Quelle: 1UP

Kommentare

Sevulon schrieb am
BetaSword hat geschrieben:Naja, ich sehe den Multiplayer als nette Dreingabe.
Obwohl, da hätte ich als Coop-Partner schon einen Charakter, wie Robin.
Immerhin ist er der bekannteste Sidekick, und gerade als Red Hood-Version ein starker Kämpfer.
JEdenfalls wäre ich gegen einen Multiplayer, bei dem man mehrere Batmen herumlaufen hätte, da wäre die Multiplayer-Lösung von "The Brave and the Bold" ebenfalls besser, indem man ihm andere Sidekicks zur Verfügung stellt(z.B. Green Arrow oder Blue Beetle).
Einen übermächtigen Verbündeten, wie Superman sollte man Batman allerdings nicht an die Seite geben, da er immerhin nur bei Kryptonit Probleme hätte.
Ist doch im Grunde schon bekannt, dass es Catwoman ist. Schreib ich in dem Thread aber mittlerweile auch nicht zum ersten Mal. ;)
R3AP3R666 schrieb am
@BetaSword
WOW!!! die screenshots von deinem link sehen ja mal nur geil aus! :anbet:
und das es 5x länger sein soll ist natürlich ne super nachricht!
was ich auch super find ist, dass man sich in Arkham City (scheinbar) relativ frei bewegen kann. fand ich beim 1. teil bisschen einseitig.
also ich glaub echt das wird´n hammer spiel!! gesetz den fall sie lassen den MP fallen :wink: oder zumindest das augenmerk mehr auf den SP zu legen.
auf jeden fall auf meiner "most wanted list"!!!!
BetaSword schrieb am
Naja, ich sehe den Multiplayer als nette Dreingabe.
Obwohl, da hätte ich als Coop-Partner schon einen Charakter, wie Robin.
Immerhin ist er der bekannteste Sidekick, und gerade als Red Hood-Version ein starker Kämpfer.
JEdenfalls wäre ich gegen einen Multiplayer, bei dem man mehrere Batmen herumlaufen hätte, da wäre die Multiplayer-Lösung von "The Brave and the Bold" ebenfalls besser, indem man ihm andere Sidekicks zur Verfügung stellt(z.B. Green Arrow oder Blue Beetle).
Einen übermächtigen Verbündeten, wie Superman sollte man Batman allerdings nicht an die Seite geben, da er immerhin nur bei Kryptonit Probleme hätte.
Was m ir tierisch gefällt ist diese 4-5mal grösser-Aussage: http://www.superherohype.com/news/artic ... han-asylum
Dies bedeutet, dass man höchstwahrscheinlich 4-5mal soviel Zeit beim Spielen brauchen könnte, bis man schliesslich das Ende des Spieles erreicht, wodurch man mehr Verbrecher vermöbeln darf und mehr Spuren/Secrets, etc. finden kann.
Ganz klar ist das eine doppelt-positive Einstellung, das Spiel grösser, bei gleichbleibender(oder evtl gesteigerter) Qualität zu gestalten.
Auf meiner Wunschliste ist "Batman: Arkham City" jedenfalls ganz weit oben.
Die einzigste traurige Sache daran ist, dass es keine Wii-Umsetzung gibt.
Diese wäre allerdings aufgrund der Leistungsspezifikationen nicht so beeindruckend, wie auf'm PC.
R3AP3R666 schrieb am
natürlich ist es bei manchen spielen 10x geiler wenn man zusammen gegner kalt machen kann zb. find ich gears of war zu zweit hammergeil.
aber BATMAN!!!! gehört definitiv nicht dazu.
batman ist nunmal ein einzelgänger und keiner der zusammen mit seinen freunden rollschuhlaufen geht :D :D
es könnte natürlich auch ein überraschend guter MP geben ich glaube aber auch dass es gewaltige einwirkungen auf den SP hat, was seeehr schade wäre weil arkham asylum eines der geilsten spiele ever ist!
Solid Sn4ke schrieb am
sourcOr hat geschrieben:Argh, warum bloß. Solche Spiele brauchen sich doch garnicht anmaßen, den großen MP-Titeln noch Spieler abzuluchsen. Das Spiel kaufe ich eines guten SP wegen und nicht wegen solchem Zusatzrotz :?
*sign*
Und wenn ich mir dann noch die Screenshots anschaue, bestätigt das den Kauf ohnehin.
schrieb am

Facebook

Google+