Tron Evolution: Kommt Ende 2010 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Release:
20.01.2011
20.01.2011
20.01.2011
20.01.2011
09.06.2011
Test: Tron Evolution
67

“Gewöhnliche Kampf-Action, nervige Akrobatik-Einlagen und ein cleverer Online-Modus machen Tron Evolution zu einer insgesamt durchwachsenen Lizenz-Versoftung.”

Test: Tron Evolution
60

“Sehr kurzes, aber unterhaltsames Action-Adventure inklusive Tron-typischer Minispiel-Action.”

Test: Tron Evolution
68

“Die PC-Version leidet dank optionaler Maus- und Tastatur-Steuerung weniger unter der störrischen Kamera.”

Test: Tron Evolution
67

“Gewöhnliche Kampf-Action, nervige Akrobatik-Einlagen und ein cleverer Online-Modus machen Tron Evolution zu einer insgesamt durchwachsenen Lizenz-Versoftung.”

Test: Tron Evolution
50

“Knapp bemessene, aber in geselliger Runde durchaus unterhaltsame Minispielsammlung im Tron-Universum.”

Leserwertung: 85% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Disney bringt Tron: Evolution

Mit Tron Legacy kommt im nächsten Jahr eine Fortsetzung zum Disney-Oldie in die Kinos. Allerdings wird man sich dann nicht nur auf der großen Leinwand wieder in die digitale Welt begeben - Disney lässt nämlich derzeit auch an Tron: Evolution werkeln. Das Spiel wird von Propaganda Games (Turok ) produziert und soll Ende 2010 veröffentlicht werden.

Kommentare

Armoran schrieb am
Masakado hat geschrieben:
Zeitgemäß, das war Tron, ich hoffe mal das die neue Verfilmung einige neue Maßstäbe setzen wird. Tron2.0? Klärt mich bitte jemand auf?^^
http://www.metacritic.com/games/platfor ... tron%202.0
Tron 2.0 ist ein Spiel auf "Tron" basierend, allerdings geht es seinen eigenen Weg und ist dementsprechend komplett eigenständig das man keine Vorkenntnisse braucht.
Genre ist eine Mischung aus Shooter/Ego Action-Adventure mit leichten RPG Elementen, gradlinig, aber lässt trotzdem Raum um versteckte Sachen und Upgrades zu finden die dir das Leben erleichtern können ;)
Für mich ein echter Geheimtipp den man jedem Empfehlen kann, allerdings ist es letztendlich Geschmacksfrage ob man mit dem Setting klarkommt...
Masakado schrieb am
BetaSword hat geschrieben:
KingDingeLing87 hat geschrieben:Den Tronfilm fand ich früher als Kind super.
Habe mir den Film letztens nochmal reingezogen, und ich war schockiert, wie altbacken die Efeckte schon sind. :oops:
Mal schauen wie die Fortsetzung wird, heutzutage könnte man schon geile Sachen machen. :wink:
Viel mehr hat es mich schockiert, dass man bei Der DVD von Stargate(dem Original-Film) tatsächlich bei einem Todesgleiter die Fäden sehen konnte.
Aber bei TRON hat man durchweg einen guten 3D-Stil, der glaubwürdig eine Computerwelt simuliert.
Sicher, man hat da keine extremen 3D-Effekte, aber es sieht dennoch sehr gut aus.
Zeitgemäß, das war Tron, ich hoffe mal das die neue Verfilmung einige neue Maßstäbe setzen wird. Tron2.0? Klärt mich bitte jemand auf?^^
BetaSword schrieb am
KingDingeLing87 hat geschrieben:Den Tronfilm fand ich früher als Kind super.
Habe mir den Film letztens nochmal reingezogen, und ich war schockiert, wie altbacken die Efeckte schon sind. :oops:
Mal schauen wie die Fortsetzung wird, heutzutage könnte man schon geile Sachen machen. :wink:
Viel mehr hat es mich schockiert, dass man bei Der DVD von Stargate(dem Original-Film) tatsächlich bei einem Todesgleiter die Fäden sehen konnte.
Aber bei TRON hat man durchweg einen guten 3D-Stil, der glaubwürdig eine Computerwelt simuliert.
Sicher, man hat da keine extremen 3D-Effekte, aber es sieht dennoch sehr gut aus.
Armoran schrieb am
KingDingeLing87 hat geschrieben:Den Tronfilm fand ich früher als Kind super.
Habe mir den Film letztens nochmal reingezogen, und ich war schockiert, wie altbacken die Efeckte schon sind. :oops:
Mal schauen wie die Fortsetzung wird, heutzutage könnte man schon geile Sachen machen. :wink:
Der Film war Technisch gesehen ein absoluter Meilenstein in der Nutzung von Computergenerierten Szenen (mit einer der ersten Filme die das ernsthaft nutzten) und dürfte damit der Granddaddy von Avatar und Co sein ;)
Aber wieso du "schockiert" warst kann ich nicht verstehen, wenn man einen Film aus den frühen 80ern ansieht weiß man doch was auf einen zukommt bzw man weiß das die Technik nunmal für heutige Verhältnisse unter einem Studentenfilm liegt :?
KingDingeLing87 schrieb am
Den Tronfilm fand ich früher als Kind super.
Habe mir den Film letztens nochmal reingezogen, und ich war schockiert, wie altbacken die Efeckte schon sind. :oops:
Mal schauen wie die Fortsetzung wird, heutzutage könnte man schon geile Sachen machen. :wink:
schrieb am

Facebook

Google+