Breach: PC-Fassung folgt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Shooter
Entwickler: Atomic Games
Publisher: Atomic Games
Release:
26.01.2011
26.01.2011
Test: Breach
55
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 60% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Breach: PC-Fassung folgt

Vor ein paar Tagen hatte Atomic Games mit Breach einen Mehrspieler-Shooter für die Xbox 360 angekündigt. Das Spiel fußt auf der hauseigenen Hydrogen-Engine, die reichlich zerstörbare Umgebungen stemmen soll.

Breach wird im Sommer auf Xbox Live Arcade veröffentlicht und soll laut Joystiq mit 1200 Microsoft-Punkten bzw. 15 Dollar zu Buche schlagen. Das Blog erfuhr außerdem, dass eine PC-Version knapp sechs Wochen nach dem XBLA-Stapellauf folgen soll.

Kommentare

Toasty987 schrieb am
Ober hat geschrieben:
Rapidity01 hat geschrieben:
brownie hat geschrieben:1200 Points sind mir einfach zu viel, da muss man sich immer eine 2400 Karte kaufen :?
Kleinere Karten als die 4200er zu kaufen ist doch sowieso ziehmlicher schwachsinn. :?:
und diese 4200er Karte in Deutschland zu kaufen ist auch ziemlicher Schwachsinn, da sie aus England selbst mit Versand einige Euro günstiger sind.
Eigentlich ist es auch Schwachsinn sich überhaupt MS Points zu kaufen, da man damit die bösen bezahl Downloads unterstützt - aber das ist ein anderes Thema ;)
Wenn die Downloads eine Qualität wie N+, Shadow Complex, Splosion Man & Trials HD haben, dann gebe ich dafür auch gerne Geld aus :wink:
Und auch DLCs können eine durchaus gute Qualität vorweisen wie z.B. bei GTA4, Borderlands & RE5.
Nur wenn schon im Vorwege DLCs angekündigt werden (wie beispielsweise bei Alan Wake), oder DLCs was kosten, obwohl es die für die PC-Version kostenlos gibt (z.B. L4D2) dann finde ich das einfach nur dreist -.-
Aber im Grunde muss ja jeder selbst wissen, wofür man sein Geld verbrät und wofür nicht :P
GodFaddoh schrieb am
Rapidity01 hat geschrieben:
brownie hat geschrieben:1200 Points sind mir einfach zu viel, da muss man sich immer eine 2400 Karte kaufen :?
Kleinere Karten als die 4200er zu kaufen ist doch sowieso ziehmlicher schwachsinn. :?:
und diese 4200er Karte in Deutschland zu kaufen ist auch ziemlicher Schwachsinn, da sie aus England selbst mit Versand einige Euro günstiger sind.
Eigentlich ist es auch Schwachsinn sich überhaupt MS Points zu kaufen, da man damit die bösen bezahl Downloads unterstützt - aber das ist ein anderes Thema ;)
Rapidity01 schrieb am
brownie hat geschrieben:1200 Points sind mir einfach zu viel, da muss man sich immer eine 2400 Karte kaufen :?
Kleinere Karten als die 4200er zu kaufen ist doch sowieso ziehmlicher schwachsinn. :?:
Bei der bekommt man die Punkte am Billigsten wenn man es runterrechnet (ca. 120 Punkte pro Euro) und ob die restlichen Punkte nun einige Wochen oder Monate auf dem Konto liegen ist doch egal. Irgendwann bekommt man die schon ausgegeben. :wink:
4Bl N00b schrieb am
1200 Points sind mir einfach zu viel, da muss man sich immer eine 2400 Karte kaufen :?
schrieb am

Facebook

Google+