Shadows of the Damned: 'Neue Marken sind schwierig' - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Electronic Arts
Release:
22.06.2011
23.06.2011
Test: Shadows of the Damned
79
Test: Shadows of the Damned
79
Jetzt kaufen ab 7,00€ bei

Leserwertung: 74% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Shadows of the Damned: 'Neue Marken sind schwierig'

Im Sommer hatte Electronic Arts das von Grasshopper Manufacture produzierte Shadows of the Damned veröffentlicht. Ein großer Erfolg war dem Ganzen nicht beschieden: Die Horror-Action verkaufte sich eher schlecht als recht.

Gegenüber den Kollegen von Eurogamer.net ließ Goichi Suda jetzt verlauten: 

"Natürlich wünscht man sich immer einen Riesenhit. Allerdings ist es nun mal - nicht nur in Japan, sondern weltweit - sehr schwer, mit einer neuen Marke erfolgreich zu sein. Man braucht da schon ein gehöriges Maß an Unterstützung, um mit einer neuen Marke Erfolg haben zu können. Das hat bei uns leider nicht so gut geklappt wie erhofft."

Rückblickend bedauert es der Grasshopper-Boss, Shadows of the Damned nicht noch einen Online-Modus verpasst zu haben. Er habe viele Ideen dafür gehabt. Als Entwickler wolle man natürlich immer mehr; es gehöre allerdings auch zum Job, ein Umfeld zu erschaffen, in dem auch das umgesetzt wird, was man machen möchte.



Shadows of the Damned
ab 7,00€ bei

Kommentare

CryTharsis schrieb am
            Levi hat geschrieben:
CryTharsis hat geschrieben:....
also ich glaube Horror, will Shadows of the Damned nun wirklich nicht sein ... oder würdest du zum Beispiel ein "From Dusk till Dawn" als Horror bezeichnen?

Das würde ich definitiv tun und der Vergleich zu dem Film ist mir während des Spielens auch gekommen.
Wulgaru schrieb am
Mikami ist aber auch für weirden Kram wie Viewtiful Joe, Phoenix Wright oder P.N. 03 zuständig...daher könnt ihr die Crazyness nicht nur auf Suda münzen, weder positiv noch negativ.
Levi  schrieb am
Ich glaube, du hast mich da nen bisschen falsch verstanden ... ok, es ist falsch dass ich hier auf Suda reduziert habe, aber worum es mir eigentlich mit Qualität ging ist folgendes:
Spiele von Suda ... oder sagen wir besser Grashopper ... sind technisch gesehen meist alles andere als ausgefeilt ... und Shadow of the Damned soll da ja keine Ausnahme sein ...
das meinte ich mit "Qualität" ... also eher negativ betrachtet ;) ...
ich will keine Dripple A Kinladen runterklapp Grafik ... oder super butterweich animationen ... oder gar ein vielschichtiges Gameplay .... nur irgendwie, aufgrund des Fehlens aller dieser nicht ganz unrelevanten Punkte bin ich nicht bereit 50? und mehr zu bezahlen ...
crewmate schrieb am
Man kann nicht sein Leben lang Edgy sein...
Levi da Vida Loca hat geschrieben:
CryTharsis hat geschrieben:....
also ich glaube Horror, will Shadows of the Damned nun wirklich nicht sein ... oder würdest du zum Beispiel ein "From Dusk till Dawn" als Horror bezeichnen?
bei mir stehts immernoch weit oben auf der Wunschliste ... aber auch ich bin nicht bereit für SUDAs übliche Quali Vollpreis zu bezahlen ;) ... dann könnte ich das Spiel nämlich nicht wirklich genießen. Als Budget-Titel hingegen verzeih ich diverse Macken viel eher und kann mich auf den typischen SUDA-Shit viel eher "konzentrieren" ^^; ... den ich dafür umso mehr liebe :D ..
Du bekommst ja nicht einfach die SUDA51 Qualität, sondern die ganze Shinji Mikami Politur. Vanquish, RE4...sind vielleicht besser, aber SotD hat mehr Mikami als SUDA. Der war vor allem für Design etc zuständig. Das merkt man auch an allen Ecken. Ich hab es mangels PC/ Playstation Move Version nicht gekauft. Komme auf Pad Shooter immer noch nicht klar.
schrieb am

Facebook

Google+