Minecraft: Verkaufszahlen: XBLA und PC - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Lebenssimulation
Release:
09.05.2012
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
18.11.2011
kein Termin
18.11.2011
18.12.2013
03.09.2014
15.10.2014
kein Termin
17.12.2015
kein Termin
05.09.2014
Test: Minecraft
80

“Faszinierendes Entdecken und Bauen, das auf wichtige Elemente des PC-Originals verzichten muss.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85

“Auch wenn man auf spielunabhängige Anleitungen angewiesen ist: Die umfangreiche Simulation einer lebendigen Welt macht diesen Baukasten zu einem Paradies für Kreativköpfe!”

Test: Minecraft
85

“Überleben, Nahrungsbeschaffung und der beste Klötzchenbaukasten seit LEGO: Minecraft ist auch auf PS3 ein großes Vergnügen.”

Test: Minecraft
85

“Überleben, Nahrungsbeschaffung und der beste Klötzchenbaukasten seit LEGO: Minecraft ist auch mit der neuen Konsolengeneration ein großes Vergnügen.”

Test: Minecraft
85

“Trotz kleiner grafischer Schwächen ist Minecraft auch auf Vita ein famoser Zeitfresser!”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85

“Überleben, Nahrungsbeschaffung und der beste Klötzchenbaukasten seit LEGO: Minecraft ist auch mit der neuen Konsolengeneration ein großes Vergnügen.”

Leserwertung: 89% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Minecraft
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Minecraft Gameserver von 4Netplayers!
Erbaue deine eigene Welt und erweitere sie zusammen mit Freunden.
Beste Hardware und ein niedriger Ping warten auf dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Minecraft-Verkaufszahlen: XBLA und PC

Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft
Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft - Bildquelle: Mojang / Microsoft
Die Xbox Live Arcade-Version von Minecraft ist mehr als 3,6 Mio. Mal verkauft worden, twitterte Daniel Kaplan von Mojang und zeigte sich sehr überrascht von dem Erfolg. Vor etwas mehr als einem Monat (am 20. Juli) wurde erst die drei Millionen-Marke durchbrochen. Die Verkaufszahlen der PC-Version sind fast doppelt so hoch (bei ca. 7,2 Millionen).

"I really love that Im back at work! And I was really surprised to see that 3.6 million people have now purchased Minecraft for Xbox. WOW!" (Twitter)

Quelle: Mojang

Kommentare

Trimipramin schrieb am
muskeljesus hat geschrieben: ich dachte da eher an die PC-Version. Die ist ja deutlich früher veröffentlich worden.

Die Entwicklung von Minecraft begann am 10. Mai 2009, Vorbestellungen für das fertige Spiel wurden ab dem 13. Juni desselben Jahres entgegengenommen.
Quelle: http://de.minecraftwiki.net/wiki/Hauptseite
paulisurfer hat geschrieben:Ich denke egal was die auf der Xbox nachpatchen, es wird dort immer eine beschränkte Spielwelt sein...also nix mit unendlichen Weiten. Aber um ehrlich zu sein glaube ich nicht dran das da überhaupt nachgepatcht wird. Es ist halt ein Vollpreis-Demo und mehr soll es, denke ich, auch nicht sein.
Was denn für eine Mod Api? Ist denn sowas angekündigt?
Hab schon einige Mod ausprobiert, aber die wenigsten laufen bei mir stabil.

Hm, denke doch das Mojang ein vollwertiges Spiel abliefern will, das es aufgrund der Hardware Einschränkungen geben muss dürfte klar sein. Und sry aber wer eine unendliche Welt erwartet, wird wohl enttäuscht werden.
Eine Mod Api ist soweit wie ich das bisher verstanden habe eine Art Schnittstelle, an der man das die Mods andocken kann. Dann ist es auch egal welche Version Minecraft an sich hat. Solang Neuerungen nicht direkt den Mod an sich mit betreffen, muss dieser nicht geupdatet werden.
So zumindest habe ich es verstanden.
Hier aber nocheinmal ein anderer Text:
Der Minecraft-Quellecode ist nicht offen, man kann ihn also nicht einfach ansehen und ändern. Damit man Minecraft überhaupt modden kann, wird der Quellcode quasi entschlüsselt. Änderungen werden dann auch direkt in den Quellecode programmiert (genaugenommen ist das Reverse Engeneering, was in Deutschland genaugenommen sogar illegal ist), das verursacht natürlich auch Probleme wenn mehrere Mods verwendet werden sollen.
muskeljesus schrieb am
Trimipramin hat geschrieben:
muskeljesus hat geschrieben:
Kajetan hat geschrieben:Die Konsolen sind tot! 3.6 Mio. sind ja wohl gar nix!
;-P

Ääh, um welchen Zeitraum handelt es sich überhaupt?

Released
May 9th, 2012
Quelle: http://www.minecraftwiki.net/wiki/Xbox_360_Edition

Das ist klar, ich dachte da eher an die PC-Version. Die ist ja deutlich früher veröffentlich worden.
paulisurfer schrieb am
Ich denke egal was die auf der Xbox nachpatchen, es wird dort immer eine beschränkte Spielwelt sein...also nix mit unendlichen Weiten. Aber um ehrlich zu sein glaube ich nicht dran das da überhaupt nachgepatcht wird. Es ist halt ein Vollpreis-Demo und mehr soll es, denke ich, auch nicht sein.
Was denn für eine Mod Api? Ist denn sowas angekündigt?
Hab schon einige Mod ausprobiert, aber die wenigsten laufen bei mir stabil.
Trimipramin schrieb am
muskeljesus hat geschrieben:
Kajetan hat geschrieben:Die Konsolen sind tot! 3.6 Mio. sind ja wohl gar nix!
;-P

Ääh, um welchen Zeitraum handelt es sich überhaupt?

Released
May 9th, 2012
Quelle: http://www.minecraftwiki.net/wiki/Xbox_360_Edition
paulisurfer hat geschrieben:Ich könnte mir auch immer noch in den Arsch beißen das ich fürs Spiel doppelt bezahlt hab. Egal wie die Zukunft von Mojang ausschaut, seit der Erkenntnis das ich damals als Konsolenspieler um mein Geld beschissen wurde ist der Typ in mein Augen nur ein kreatives Kapitalistenschw**n.
Der Support schläft leider auch langsam ein...ich meine da gabs so geile Sachen, wie das z.B. Nether, die in das Spiel integriert wurden und nun kommen nur noch alle 6 Monate so Furzupdates raus wie ne Kakaobohne.
Wie dem auch sei, Minecraft (auf PC) ist einfach geil und einzigartig und ich hoffen das der Schöpfer sich zurückbesinnt und den Support mal wieder ordentlich ankurbelt. Der finanzielle Überschuss ist ja vorhanden.
@Trimipramin: Ich finds auch gelegentlich etwas eigenartig wenn manche Gamer dem Spiel nicht mal ne Chance geben nur wegen der Optik. Wenn ich mir überlege was für Abenteuer ich in Minecraft schon spielen durfte. Spiele ja prinzipiel nur den Überlebensmodus (glaube zumindest das der so heißt, also der Modus in dem man beim Sterben komplett neu anfangen muss) und die Spannung die Minecraft dabei manchmal erzeugt ist einfach unvergleichbar.

Aber du wusstest doch was Dich da erwartet, oder? Weiß nicht mehr genau ob das so angekündigt wird, das nachgereicht wird.
Also der Hardcore Mode (glaub so hieß er) ist mir zu krass xD Dann lieber normal Survival. Aber das´s natürlich Geschmackssache :) Und ja, auch ich bin...
muskeljesus schrieb am
Kajetan hat geschrieben:Die Konsolen sind tot! 3.6 Mio. sind ja wohl gar nix!
;-P

Ääh, um welchen Zeitraum handelt es sich überhaupt?
schrieb am

Facebook

Google+