Alone in the Dark - The new Nightmare: Film floppt beim US-Publikum - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: -
Publisher: Atari
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Test: Alone in the Dark - The new Nightmare
87
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Alone in the Dark-Film kommt nicht an

Bereits am ersten Wochenende nach ihrem Erscheinen ist die Verfilmung von Alone in the Dark an den US-Kinokassen glatt durchgefallen. Trotz teurer Werbekampagne in Fernsehen und Internet reichte es laut Weekend Box Office für den Gruselstreifen mit Christian Slater nur für Platz 14 mit dünnen Einnahmen von 2,5 Mio. Dollar. Warum der Film von Uwe Boll wohl kein Blockbuster mehr wird, könnt ihr jetzt in einer ätzenden Kritik bei den Kollegen von IGN nachlesen.  

Quelle: Weekend Box Office, IGN

Kommentare

n!cker schrieb am
ich hab house of the dead gesehen.
Ich kenn alone in the dark zwar nicht, aber wer house of the dead gesehen hat, der wird sich das sicher nicht nochmal mit alone in the dark antun.
Wer jedoch auf unterhauptschulniveau abfährt, keine story braucht und einfach nur peng paff sehen will, dem sind diese mentalen dünnschissfilme wärmstens zu empfehlen.
TAC-Legolas schrieb am
der Film von Uwe Boll
das sagt doch schon alles.
hat irgend jemand house of the dead gesehen?
hat irgend jemand erwartet dass alone in the dark besser wird?
erwartet irgend jemand dass bloodrayne besser wird?
schade eigentlich, der stoff wäre zumindest gut genug für nen vernünftigen action-streifen.
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Bereits am ersten Wochenende nach ihrem Erscheinen ist die Verfilmung von Alone in the Dark an den US-Kinokassen glatt durchgefallen. Trotz teurer Werbekampagne in Fernsehen und Internet reichte es laut <A href="http://www.boxofficemojo.com/weekend/ch ... =04&p=.htm" target=_blank>Weekend Box Office</A> für den Gruselstreifen mit Christian Slater nur für Platz 14 mit dünnen Einnahmen von 2,5 Mio. Dollar. Warum der Film von Uwe Boll wohl kein Blockbuster mehr wird, könnt ihr jetzt in einer <A href="http://filmforce.ign.com/articles/583/5 ... ?fromint=1" target=_blank>ätzenden Kritik</A> bei den Kollegen von IGN nachlesen.  <br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... wsid=38431" target="_blank">Alone in the Dark - The new Nightmare: Film floppt beim US-Publikum</a>
schrieb am

Facebook

Google+