Symphonic Odysseys: Tribute to Nobuo Uematsu: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Events
Entwickler: Merregnon Studios
Publisher: -
Release:
08.07.2011
09.07.2011
09.07.2011
09.07.2011
09.07.2011
kein Termin
09.07.2011

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Symphonic Odysseys: Jetzt schon ein Erfolg

Symphonic Odysseys: Tribute to Nobuo Uematsu (Events) von
Symphonic Odysseys: Tribute to Nobuo Uematsu (Events) von - Bildquelle: Merregnon Studios
Gerade mal zwölf Stunden hat es gedauert - dann gab es bereits keine Karten mehr für das vierte Konzert der Symphonic-Reihe. Kein Wunder: Immerhin spielt das WDR Rundfunkorchester Klassiker von Nobuo Uematsu und die vergangenen Veranstaltungen mit Musik von Chris HülsbeckSquare Enix  sowie Nintendo zählen zu den besten der orchestralen Spielemusik. Nicht zuletzt ist einmal mehr Hauptarrangeur Jonne Valtonen für die Umsetzung der Themen aus Final Fantasy, Blue Dragon sowie Lost Odyssey verantwortlich.

Produzent Thomas Böcker: »Wir könnten nicht glücklicher sein! Es ist der perfekte Abschluss eines sehr erfolgreichen Jahres für Spielemusik: das preisgekrönte Symphonic Legends, der Einstieg in die Klassikcharts von Symphonic Fantasies sowie Benyamin Nuss Plays Uematsu - und jetzt der Verkaufsrekord mit Symphonic Odysseys. Das zeigt uns: Konzerte mit Spielemusik sind in Deutschland zu einer festen Größe geworden, die international beachtet werden.«

Keine Chance also für alle, die den gestrigen Ticketverkauf verpasst haben? Vorerst schon - vom eventuellen eBay-»Schnäppchen« mal abgesehen. Bleibt die Frage, ob die Philharmonie, ähnlich wie für Symphonic Legends im vergangenen Jahr, erneut Restkarten zum Verkauf freimachen kann. Wir bleiben am Ball.

Kommentare

Viva_los_tioz2505 schrieb am
Ich freu mich, das wird genial. 8)
En Kollege (roq) und ich haben auf den letzten Drücker noch einigermaßen vernünftige Plätze gekriegt. :Applaus:
quantumrunner schrieb am
Das ging ja ziemlich flott. Gut, dass ich sowieso nicht vor hatte mir eine Karte zu besorgen, hätte ich mich wahrscheinlich nur geärgert.
Für mich persönlich gibt es dieses Mal aber auch zu viel Ähnlichkeit zu Symphonic Fantasies. Da warte ich lieber auf ein weiteres Konzert im nächsten Winter.
schrieb am

Facebook

Google+