The Elder Scrolls 5: Skyrim: Ausführliche Spielszenen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Bethesda Softworks
Release:
11.11.2011
11.11.2011
11.11.2011
28.10.2016
10.11.2016
2017
28.10.2016
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90

“Auch wenn die Texturen hier im Detail schwächer sind: Dieses Abenteuer sollte sich kein Rollenspieler entgehen lassen!”

Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90

“Etwas ansehnlicher als auf den Konsolen, ansonsten das identische epische Erlebnis!”

Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90

“Episch, prächtig und unheimlich fesselnd: Das ideale Rollenspiel für lange Winterabende!”

Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
83

“Das Skyrim-Komplettpaket ist nach wie vor ein episches Abenteuer, dessen inhaltliche Qualitäten und visuelle Verbesserungen von gewissen technischen Mankos überschattet werden. Zudem sind auf der PS4 nicht alle Mods zugelassen.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
84

“Das Skyrim-Komplettpaket ist nach wie vor ein episches Abenteuer, dessen inhaltliche Qualitäten, Mod-Unterstützung und visuelle Verbesserungen von gewissen technischen Mankos überschattet werden.”

Leserwertung: 75% [58]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Elder Scrolls 5: Skyrim
Ab 12.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Elder Scrolls V Skyrim: Ausführliche Spielszenen

The Elder Scrolls 5: Skyrim (Rollenspiel) von Bethesda Softworks
The Elder Scrolls 5: Skyrim (Rollenspiel) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Noch knapp zwei Monate müssen sich Elder Scrolls-Anhänger gedulden, bis der nächste Vertreter der Serie vom Stapel läuft. Um die Wartezeit etwas zu verkürzen, hat Bethesda jetzt ein paar Szenen aus der E3/PAX-Präsentation von The Elder Scrolls V: Skyrim - insgesamt knapp 20 Minuten - veröffentlicht, in denen Todd Howard ein paar der grundlegenden Prinzipien und Neuerungen erläutert.

Video
Tundra, Bäume, Schnee und Berge: Die neue Engine kann sich sehen lassen.


Video
Im zweiten Spielszenen-Video stellt Todd Howard ein Dungeon vor.


Video
Das dritte Video fokussiert sich auf den Kampf mit Drachen.


 

 



Kommentare

johndoe953557 schrieb am
wildsau666 hat geschrieben:Hallo, bin als Rollenspiel-Anfänger von Skyrim echt beeindruckt. Da ich PS3 und PC zu Hause stehen habem, weiß ich allerdings nicht, welche Version ich kaufen soll.
Da ich Dark Messiah genial fand, würde ich die Kampfszenen bei Skyrim lieber in der First-Person-Perspektive spielen. Das geht mit einem Controller aber überhaupt nicht, sondern muss mit Maus und Tastatur geschehen. Wie sind Eure Meinungen.
würde dann auf PC zurückgreifen.
@videos:
beschäftige mich seit ungefähr 5-7 tagen mit Skyrim und man langsam bekomm ich lsut auf mehr. Wäre auch mein ersten Elder Scrolls, von daher alles noch neu und frisch. Nur hab ich angst das die PC version nen einfacher Konsolenport ist, nix gegen konsolen, aber ich hoffe das der nicht verhunzt wird.
wildsau666 schrieb am
Hallo, bin als Rollenspiel-Anfänger von Skyrim echt beeindruckt. Da ich PS3 und PC zu Hause stehen habem, weiß ich allerdings nicht, welche Version ich kaufen soll.
Da ich Dark Messiah genial fand, würde ich die Kampfszenen bei Skyrim lieber in der First-Person-Perspektive spielen. Das geht mit einem Controller aber überhaupt nicht, sondern muss mit Maus und Tastatur geschehen. Wie sind Eure Meinungen.
Doml schrieb am
Habe auch bisher noch keins der Elder Scrolls Spiele gezockt, da sie mich nie wirklich angesprochen haben. Aber der Teil hier sieht echt gut aus.
Weiß einer wie der Song am Ende des Drachenkampf-Videos heißt? Oder ist das nur ein Skyrim-interner Soundtrack?
RyoAue schrieb am
Kann nur empfehlen das Video mal mit ordentlichem Headset (am besten Surround Sound) und Bass reinzuziehen. Die Musik und die Sounds sind einfach unglaublich geil und erhöhen die ganze Atmosphäre um ein Vielfaches!
Das ganze wird mit großer Wahrscheinlichkeit noch viel Fehlerchen haben, aber das Gesamtbild ist einfach rund und klasse. Würde mich schon wundern wenns kein Platin dafür gibt^^
superboss schrieb am
Das Video schaue ich mir nicht an. Kein bock auf zuviel Hype.....
Ich hoffe aber dass die Open World richtig schön und individuell gestaltet sein wird. Egal ob Städte, Seen, Dungeons oder Wälder. Es muss einfach lebendig und einzigartig wirken, so dass man sich auch gerne mal irgendwo aufhält. Dafür müssen natürlich auch die Gespräche halbwegs interessant sein.
Wenn man wie bei Oblivion durch die langweiligen Wälder läuft und ein haus findet und dort eigentlich das Gleiche zu hören bekommt wie vorher, dann ist das tödlich fürs Spiel.
Und Rätsel, die es wohl in dem Video zu sehen gibt, find ich auch klasse. Das macht jeden Dungeon doch gleich viel interessanter und mystischer.
schrieb am

Facebook

Google+