The Elder Scrolls 5: Skyrim: Aufwändig erweiterte Modifikation Enderal: Forgotten Stories veröffentlicht

 
Rollenspiel
Entwickler:
Release:
11.11.2011
11.11.2011
11.11.2011
28.10.2016
10.11.2016
17.11.2017
28.10.2016
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
90
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
83
Keine Wertung vorhanden
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
82
Test: The Elder Scrolls 5: Skyrim
84
Jetzt kaufen
ab 13,49€

ab 6,99€

Leserwertung: 76% [62]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

The Elder Scrolls 5: Skyrim
Ab 13.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Enderal: Forgotten Stories - Erweiterte Version von Enderal veröffentlicht

The Elder Scrolls 5: Skyrim (Rollenspiel) von Bethesda Softworks
The Elder Scrolls 5: Skyrim (Rollenspiel) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
SureAI hat die Komplettumwandlung (Total Conversion) Enderal: Forgotten Stories für The Elder Scrolls 5: Skyrim veröffentlicht. Die sehr aufwändige Modifikation ist kostenlos bei Steam verfügbar und benötigt nur eine (legale) Version von Skyrim. Die Skyrim-DLCs sind nicht notwendig. Die Mod ist ein unkommerzielles Projekt von SureAI, dem Entwicklerteam hinter der Oblivion-Mod Nehrim: Am Rande des Schicksals und der Morrowind-Mod Arktwend - Das vergessene Reich.

Enderal: Forgotten Stories ist wiederum eine erweiterte Version von Enderal (2016). Forgotten Stories bietet einige Inhalte, die es nicht mehr in das Hauptspiel geschafft hatten. Mit dabei sind zwei "Handwerksklassen", die Alchemie und Verzauberung nutzen. So kann man sich als Lycantrop mit Tränken in einen Werwolf verwandeln oder man stellt als Phasmalist mit Verzauberungen bestimmte "Erscheinungen" her. Neu sind ebenfalls ein Dutzend Nebenquests mit zwei nicht-linearen Gildenquests. "Arbeitet Euch in den Rängen der Goldenen Sichel, Enderals einflussreicher Händlergilde, hoch, und infiltriert die Rhalâta, die rätselhafte Sekte, die in der Unterstadt herrscht", schreiben die Entwickler. Außerdem sollen Handwerk, Zauber, Performance, Stabilität und vieles mehr verbessert worden sein.

"Enderal: Forgotten Stories ist eine Komplettumwandlung für Skyrim. Ein komplett neues Spiel, mit eigener Landschaft, Tradition und Story. Ein immersives Open-World-Abenteuer mit neuem Skillsystem, rundum erneuerten Mechaniken und einer düsteren, psychologischen Story. Deutsch- und englischsprachige Versionen, beide vollständig vertont von professionellen Sprechern."

Letztes aktuelles Video: Enderal - Forgotten Stories Cinematic Story Trailer


Quelle: SureAI
The Elder Scrolls 5: Skyrim
ab 6,99€ bei

Kommentare

7yrael schrieb am
Usul hat geschrieben: ?
22.02.2019 12:33
7yrael hat geschrieben: ?
22.02.2019 12:30
Ja, da sind wir doch dann exakt einer Meinung. Es ist Schwachsinn, zu behaupten, dass Skyrim "Softwaremüll" sei.
Hmm... da du mich zitiert hattest, dachte ich, daß deine Widerworte an mich gerichtet waren. Dann war das ein Mißverständnis. :)
Da war ich wohl zu faul, den besagten Textabschnitt selbst zu zitieren und habe mich einfach bedient :Hüpf:
Usul schrieb am
7yrael hat geschrieben: ?
22.02.2019 12:30
Ja, da sind wir doch dann exakt einer Meinung. Es ist Schwachsinn, zu behaupten, dass Skyrim "Softwaremüll" sei.
Hmm... da du mich zitiert hattest, dachte ich, daß deine Widerworte an mich gerichtet waren. Dann war das ein Mißverständnis. :)
7yrael schrieb am
Usul hat geschrieben: ?
17.02.2019 23:51
7yrael hat geschrieben: ?
17.02.2019 23:45
Selten dämlicher Schwachsinn.
Schwachsinn ist es, immer alles extrem darzustellen und keinerlei Sinn für Differenzierung zu zeigen. Zu behaupten, daß Skyrim Softwaremüll sei - das ist Schwachsinn. Ist ja schön, daß Enderal toll ist - aber muß dann Skyrim als Ultraschrott herhalten, um den Vergleich zu ziehen? Ja genau... Schwachsinn...
Ja, da sind wir doch dann exakt einer Meinung. Es ist Schwachsinn, zu behaupten, dass Skyrim "Softwaremüll" sei.
Civarello schrieb am
root_loops hat geschrieben: ?
18.02.2019 21:27
Civarello hat geschrieben: ?
18.02.2019 14:57
Ich würde gerne ein weiteres RPG von SURE AI in der Welt von Fallout sehen.
Das wird leider nicht passieren, da Enderal die letzte große Mod war von SureAI. :cry: Ein teil des Teams plant jedoch in Zukunft kommerzielle Spiele zu entwickeln, allerdings soll es sich dabei nicht um große Rollenspiele handeln.
Nicolas Samuel, der das Script geschrieben hat für Enderal, arbeitet übrigens seit einem Jahr für THQ Nordic, an einem noch unbekannten Projekt. Denke mal das könnte auch sehr interessant werden.
Das ist wirklich schade. Bethesda selber scheint nicht mehr viel von der Marke Fallout als Rollenspiel zu halten; ich würde ihnen aber eh kein Fallout-RPG mehr zutrauen. Erst der für ein RPG mit Namen Fallout richtig miese 4te Teil, dann die Komplettzerstörung mit 76. Naja, es gibt mit Atom RPG ja einigermaßen vernünftigen Oldschool-Fallout-Ersatz, und hoffentlich kann Obsidian mit ihrem neuen Spiel an das tolle New Vegas anknüpfen.
root_loops schrieb am
7yrael hat geschrieben: ?
17.02.2019 23:45
P.S.: Wer für dieses geniale Projekt spenden will: https://sureai.net/donate/
Habe jetzt auch mal was da gelassen. :) Hatte viel Spaß damals mit Arktwend/Nehrim und denke mit dem nun fertigen Enderal wird es mir genauso gehen.
Civarello hat geschrieben: ?
18.02.2019 14:57
Ich würde gerne ein weiteres RPG von SURE AI in der Welt von Fallout sehen.
Das wird leider nicht passieren, da Enderal die letzte große Mod war von SureAI. :cry: Ein teil des Teams plant jedoch in Zukunft kommerzielle Spiele zu entwickeln, allerdings soll es sich dabei nicht um große Rollenspiele handeln.
Nicolas Samuel, der das Script geschrieben hat für Enderal, arbeitet übrigens seit einem Jahr für THQ Nordic, an einem noch unbekannten Projekt. Denke mal das könnte auch sehr interessant werden.
schrieb am