Resident Evil Zero: Capcom vermeldet ordentliche Verkaufszahlen des Remasters - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
19.01.2016
kein Termin
19.01.2016
19.01.2016
19.01.2016
22.01.2010
19.01.2016
 
Keine Wertung vorhanden

“Optisch über jeden Zweifel erhaben, musikalisch exzellent und spielerisch sogar komfortabler als alle anderen Teile.”

Test: Resident Evil Zero
84

“Optisch über jeden Zweifel erhaben, musikalisch exzellent und spielerisch sogar komfortabler als alle anderen Teile.”

Test: Resident Evil Zero
74

“Capcom liefert technisch bis auf die qualitativ schwachen Videos eine gelungene Restaurierung ab, doch inhaltlich drückt vor allem die Koop-Ausrichtung auf die Horror-Stimmung.”

 
Keine Wertung vorhanden

“Optisch über jeden Zweifel erhaben, musikalisch exzellent und spielerisch sogar komfortabler als alle anderen Teile.”

Test: Resident Evil Zero
74

“Capcom liefert technisch bis auf die qualitativ schwachen Videos eine gelungene Restaurierung ab, doch inhaltlich drückt vor allem die Koop-Ausrichtung auf die Horror-Stimmung.”

 
Keine Wertung vorhanden

“Optisch über jeden Zweifel erhaben, musikalisch exzellent und spielerisch sogar komfortabler als alle anderen Teile.”

Test: Resident Evil Zero
74

“Capcom liefert technisch bis auf die qualitativ schwachen Videos eine gelungene Restaurierung ab, doch inhaltlich drückt vor allem die Koop-Ausrichtung auf die Horror-Stimmung.”

Leserwertung: 90% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Resident Evil Zero: Ordentliche Verkaufszahlen des Remasters

Resident Evil Zero (Action) von Capcom
Resident Evil Zero (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
An die fantastischen Absatzzahlen der Neuauflage von Resident Evil kommt das Remaster von Resident Evil Zero zwar nicht heran, doch mit etwa 800.000 verkauften Einheiten vermeldet Capcom im Rahmen seines Geschäftsberichts erneut einen finanziell gelungenen Auftritt des aufgewärmten Survival Horrors.

Während das Original Ende 2002 exklusiv auf Nintendos GameCube erschien, wurde das Remaster für den PC, PS3, Xbox 360, Xbox One und PS4 veröffentlicht.   

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: Capcom

Kommentare

Ryo Hazuki schrieb am
zeppy1986 hat geschrieben:
Ryo Hazuki hat geschrieben:
adventureFAN hat geschrieben:Umso mehr ein Grund für Code Veronica.
Und ebenfalls eine Bestätigung für das RE2 Remake =D

:Hüpf: :Hüpf:

Code Veronica war super, würde ich auch begrüßen.
Das RE2 Remake ist doch schon seit Monaten bestätigt.

bitte zu Weihnachten!
Wulgaru schrieb am
Wobei ich schon glaube das Resi 2 erheblich mehr Arbeit ist als Zero und GC-Resi1, denn die Spiele waren ja im Grunde so schon fertig. Bei Resi 2 muss man diese Arbeit ja erstmal machen, da man kaum die PSX-Version hochskalieren kann. Gut jemand anderes als Capcom würde das wahrscheinlich glatt bringen.
adventureFAN schrieb am
Klar, aber es bestätigt Capcom das es eine gute Entscheidung war.
Die waren doch erst skeptisch und haben die Community gefragt etc.
zeppy1986 schrieb am
Ryo Hazuki hat geschrieben:
adventureFAN hat geschrieben:Umso mehr ein Grund für Code Veronica.
Und ebenfalls eine Bestätigung für das RE2 Remake =D

:Hüpf: :Hüpf:

Code Veronica war super, würde ich auch begrüßen.
Das RE2 Remake ist doch schon seit Monaten bestätigt.
Ryo Hazuki schrieb am
adventureFAN hat geschrieben:Umso mehr ein Grund für Code Veronica.
Und ebenfalls eine Bestätigung für das RE2 Remake =D

:Hüpf: :Hüpf:
schrieb am

Facebook

Google+