Fortnite: Patch 1.9.1 bringt Xbox-One-X-Unterstützung; Ausblick auf Battle-Royale-Neuerungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action
Entwickler: Epic Games
Release:
kein Termin
2018
2018
2018
kein Termin
2017
kein Termin
2017
2017
Jetzt kaufen ab 99,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Fortnite
Ab 59.99€
Vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fortnite: Patch 1.9.1 bringt Xbox-One-X-Unterstützung; Ausblick auf Battle-Royale-Neuerungen

Fortnite (Action) von Epic Games / Gearbox Publishing
Fortnite (Action) von Epic Games / Gearbox Publishing - Bildquelle: Epic Games / Gearbox Publishing
Für Fortnite steht das Update 1.9.1 bereit, das unter anderem Unterstützung für die Xbox One X mit sich bringt. Auf der leistungsstärkeren Xbox One soll das Spiel nativ in "80% der 4K-Auflösung laufen" (1728p), während die Nutzeroberfläche in 4K gerendert wird. Auch die Grafikqualität wird erhöht und kommt fast an die Grafikeinstellung "Episch" auf PC heran. Hochwertigere Reflektionseffekte (ermöglicht Screen Space Reflections), bessere Qualität der Bewegungsunschärfe, des Anti-Aliasings und der Tiefenschärfe, höhere Sichtweiten, detailliertere Vegetation, Berechnung von Schatten mit weiteren Lichtquellen und Objekten sowie Texturen und Schatten mit höherer Auflösung werden versprochen.

Mit Patch 1.9.1 bekommt der Battle-Royale-Modus eine Rauchgranate und zwei neue Bestenlisten spendiert. Der Modus "Rette die Welt" wird um neun neue Vindertech-Waffen ergänzt. Die Mutantenstürme kehren ebenfalls zurück. Die Patch-Notes findet ihr hier.

Des Weiteren hat sich Epic Games ausführlich zu den geplanten Verbesserungen und den kommenden Erweiterungen am Battle-Royale-Modus geäußert (Details). Demnach wollen die Entwickler das Spielen mit Freunden erleichtern, entschiedener gegen Teamkiller vorgehen, ein überarbeitetes Fernkampfmodell testen (Entfernung der zufälligen Streuung, wenn man über Kimme und Korn zielt), das Invenatar umgestalten, mehr Statistiken nach Match-Abschluss präsentieren, die Karte verbessern (neuer Stadtschauplatz) und den Sound optimieren (mehr taktische Informationen). Außerdem sind neue Events, eine Optimierung der Server-Leistung, Performance-Anpassungen (Ziel: solide 30 fps auf Konsolen) und Veränderungen beim Ladesystem geplant.

Über benutzerdefinierte Spiele schreiben die Entwickler: "Mit unseren ersten Versuchen möchten wir herausfinden, wie wir Turniere, benutzerdefinierte Matches und Bestenlisten unterstützen können und ob wir euch die Möglichkeit geben, einige der Spielregeln zu modifizieren. Für Benutzerdefinierte Spiele und Turniere ist eine Beobachtungsfunktion besonders sinnvoll. Ja, genau. Wir arbeiten an einem komplett funktionsfähigen Beobachtungssystem und freuen uns bereits darauf, euch nächstes Jahr weitere Informationen dazu zu geben."

Letztes aktuelles Video: Fortnitemares PvE


Quelle: Epic Games
Fortnite
ab 99,99€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+