Fortnite: Bug oder Feature? Cross-Play auf PC, PS4 und Xbox One (zum dritten Mal) wieder verfügbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action
Entwickler: Epic Games
Release:
kein Termin
2018
2018
2018
kein Termin
2017
kein Termin
2017
2017
Jetzt kaufen ab 99,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Fortnite
Ab 59.99€
Vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fortnite: Bug oder Feature? Cross-Play auf PC, PS4 und Xbox One (zum dritten Mal) wieder verfügbar

Fortnite (Action) von Epic Games / Gearbox Publishing
Fortnite (Action) von Epic Games / Gearbox Publishing - Bildquelle: Epic Games / Gearbox Publishing
Es ist schon wieder passiert: Bei Fortnite ist allem Anschein nach zum dritten Mal das plattformübergreifende Spielen auf PC, PlayStation 4 und Xbox One aktiviert worden. Bei Reddit haben mehrere Spieler eindeutige Cross-Play-Hinweise gesammelt. So ist in der Xbox-One-Lobby ein Spieler-Charakter gesichtet worden, der einen Skin trägt, den es nur auf der PlayStation 4 gibt. Auch Cross-Play zwischen PC und Xbox One ist möglich, da auf der Xbox One Charakternamen mit Bindestrich entdeckt wurden - diese Zeichen sind in der Konsolen-Version nicht verfügbar.

Ob Epic Games die Cross-Play-Funktionalität mit dem jüngsten Update 2.2.0 aus Versehen aktiviert hat, bleibt abzuwarten. Offiziell dürfte Cross-Play zwischen allen drei Plattformen am Widerstand Sonys scheitern, die sich in der Vergangenheit bekanntlich stets gegen entsprechende Vorhaben ausgesprochen hatten (u. a. bei Rocket League oder Ark). Laut Fortnite-FAQ ist plattformübergreifendes Spielen nicht möglich. Man sei lediglich in der Lage, die Spielfortschritte zwischen PC und PlayStation 4 zu synchronisieren.

In unserem jüngsten Interview sagte Eric Williamson (Lead Systems Designer Battle Royale bei Epic Games) zum Thema Cross-Play: "Wir möchten das machen, was für die Spieler am besten ist, und wir wissen, dass solche Dinge wie Cross-Play und Cross-Progression [einheitlicher Fortschritt auf unterschiedlichen Plattformen] für viele Spieler wichtig sind, und wir werden weiter daran arbeiten, dass es möglich wird - wo und wann wir nur können." Auch bei den Game Awards 2017 wurde Cross-Play kurz angesprochen.

Letztes aktuelles Video: Battle Royale Karten-Update


Quelle: Reddit, Resetera
Fortnite
ab 99,99€ bei

Kommentare

traceon schrieb am
Waffenmutti87 hat geschrieben: ?
19.01.2018 23:13
Die Spielerzahlen bestimmen die Attraktivität eines Systems die mit viel Money gesammelt werden und den entwickelten Produktvorteilen. Ich bin gegen Cross Play das zerstört den Wettbewerb und lässt die Xbox noch länger leben als nötig mit Ihrer kleineres User Base.
Für jede schwachsinnige Aussage gebe ich Dir 100 Bullshitpunkte. Gratulation, Du hast den Highscore 2018 erreicht.
SHADOW6969 schrieb am
Waffenmutti87 hat geschrieben: ?
19.01.2018 23:13
Die Spielerzahlen bestimmen die Attraktivität eines Systems die mit viel Money gesammelt werden und den entwickelten Produktvorteilen. Ich bin gegen Cross Play das zerstört den Wettbewerb und lässt die Xbox noch länger leben als nötig mit Ihrer kleineres User Base.
So ein Müll habe ich schon lange nicht gelesen. Arbeitest du für Sony? Erst sagst du Cross Play zerstört den Wettbewerb (weil einem Spieler ja nicht spielen wichtig ist sondern das die Konzerne möglichst viel Umsätze machen), dann sagst du das die Xbox aus dem Markt verschwinden soll :D. Na dann warte mal ab was Sony macht wenn es keine Konkurrenz mehr gibt. Eure ah so geliebten Exklusives sind dann ja nicht mehr nötig. Innovationen nicht mehr nötig. Preise nach Lust und Laune gestaltbar da Sony die Friss oder Stirb-Mentalität weiter ausbauen kann. Wenn du ein Sony Mitarbeiter bist dann hat das natürlich Vorteile. Für Spieler wäre das einfach nur Gift.
Und ab wann definierst du eine kleine Userbase? Alles was unter PS4 ist? Oder alles was unter PS2 ist? 30 Millionen sind für dich alsoi wenig, ok
Waffenmutti87 schrieb am
Die Spielerzahlen bestimmen die Attraktivität eines Systems die mit viel Money gesammelt werden und den entwickelten Produktvorteilen. Ich bin gegen Cross Play das zerstört den Wettbewerb und lässt die Xbox noch länger leben als nötig mit Ihrer kleineres User Base.
SHADOW6969 schrieb am
Mentiri hat geschrieben: ?
19.01.2018 21:34
Ausversehen, ja klar. Das ist nur eine Erinnerung an die Spieler, das es möglich ist und damit wollen die Entwickler indirekt Druck auf Sony ausüben. Gut so.
Ja, wird trotzdem leider nichts ändern. Entwickler und Spieler profitieren von einer größeren Community. Aber Sony ist ja 4theMoney
Mentiri schrieb am
Ausversehen, ja klar. Das ist nur eine Erinnerung an die Spieler, das es möglich ist und damit wollen die Entwickler indirekt Druck auf Sony ausüben. Gut so.
schrieb am

Facebook

Google+