The Walking Dead: Episode 1: Ab Donnerstag auf iOS - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Entwickler: Telltale Games
Publisher: Telltale Games
Release:
27.04.2012
26.07.2012
26.07.2012
24.04.2012
10.05.2013
2013
Test: The Walking Dead: Episode 1
85
Test: The Walking Dead: Episode 1
85
Test: The Walking Dead: Episode 1
85
Test: The Walking Dead: Episode 1
85
Test: The Walking Dead: Episode 1
85
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 84% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Walking Dead: Ab Donnerstag auf iOS

The Walking Dead: Episode 1 (Adventure) von Telltale Games
The Walking Dead: Episode 1 (Adventure) von Telltale Games - Bildquelle: Telltale Games
Wie schon bei früheren Telltale-Produktionen hatte das Studio auch im Falle von The Walking Dead Umsetzungen für iPhone & Co. in Aussicht gestellt. Auf dem hauseigenen Blog teilen die Entwickler jetzt mit: Nachdem man bereits zwei Episoden auf den Heimsystemen veröffentlicht hat, machen sich die Untoten ab dem Donnerstag auch auf in den AppStore.

Die erste Episode der Reihe wird demnach mit 4,99 Dollar zu Buche schlagen. Die folgenden Episoden wird man dann später separat für jeweils 4,99 Dollar oder ein einem Vierer-Paket für 14,99 Dollar erwerben können. Die Arbeiten an der Portierung der zweiten Folge seien bereits recht fortgeschritten, ein konkretes Datum wird aber noch nicht genannt.

The Walking Dead läuft Angaben des Studios auf dem iPad 2, dem jüngsten iPad, iPhone 4/4S und iPods der 4. Generation.

Kommentare

McCoother schrieb am
crewmate hat geschrieben:
McCoother hat geschrieben:
Samsuxx hat geschrieben:Auf Blogpost sind einige Screens. Scheint ja sowas wie eine 1:1 Portierung zu werden. Hoffentlich kommt's auch für Android :)
Lohnt sich das überhaupt? Bezahlen die Android User für Spiele?
Nicht ohne Kreditkarte. -__-
Bezahlen per Telefonrechnung oder per Prepaidkarte von der Tanke
lässt weiter auf sich warten.
Das steht heute bei SpiegelOnline..
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/voda ... 46267.html
Frustrierte Entwickler bieten Android-Apps gratis an
Auch mit Apps, die zum Preis von nur 99 Cent zum Beispiel bei Google Play, Googles App Store für Android, angeboten werden, verdienen Entwickler häufig kaum Geld. Das liegt an illegalen Kopien, klagen einige Android-Entwickler.
Jüngstes Beispiel ist Madfinger Games, die bislang das Spiel "Dead Trigger" zum Preis von 99 Cent für iOS und Android angeboten haben. Bei Google Play gibt es das Spiel jetzt kostenlos. Das begründen die Entwickler so: "Die Piraterierate auf Android-Geräten ist unglaublich hoch, selbst bei einem Preis von einem Dollar. Schließlich haben wir uns entschieden, Dead Trigger kostenlos anzubieten".
Wie es aussieht, steht Madfinger mit dieser unschönen Erfahrung nicht allein da. Schon im vergangenen Jahr teilte der koreanische Spieleentwickler Com2uS mit, die Piraterierate erreiche bei hauseigenen Spielen Werte von bis zu 98 Prozent.
Eine Entwicklung, die auch den Verantwortlichen bei Google nicht entgeht. Auf Dauer könnte dieser Zustand Entwickler anderen...
Iconoclast schrieb am
McCoother hat geschrieben:
Samsuxx hat geschrieben:Auf Blogpost sind einige Screens. Scheint ja sowas wie eine 1:1 Portierung zu werden. Hoffentlich kommt's auch für Android :)
Lohnt sich das überhaupt? Bezahlen die Android User für Spiele?
Meiner Meinung nach lohnt sich das für die Fummelteile überhaupt nicht. Habe es mehrmals ausprobiert und es ist mir immer noch ein Rätsel, wo da Spaß aufkommen soll.
crewmate schrieb am
McCoother hat geschrieben:
Samsuxx hat geschrieben:Auf Blogpost sind einige Screens. Scheint ja sowas wie eine 1:1 Portierung zu werden. Hoffentlich kommt's auch für Android :)
Lohnt sich das überhaupt? Bezahlen die Android User für Spiele?
Nicht ohne Kreditkarte. -__-
Bezahlen per Telefonrechnung oder per Prepaidkarte von der Tanke
lässt weiter auf sich warten.
McCoother schrieb am
Samsuxx hat geschrieben:Auf Blogpost sind einige Screens. Scheint ja sowas wie eine 1:1 Portierung zu werden. Hoffentlich kommt's auch für Android :)
Lohnt sich das überhaupt? Bezahlen die Android User für Spiele?
Readler schrieb am
Auf Blogpost sind einige Screens. Scheint ja sowas wie eine 1:1 Portierung zu werden. Hoffentlich kommt's auch für Android :)
schrieb am

Facebook

Google+