Wasteland 2: Mit PC-Fokus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Release:
kein Termin
19.09.2014
kein Termin
16.10.2015
16.10.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Wasteland 2
85
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Wasteland 2
85
Test: Wasteland 2
85
Jetzt kaufen ab 9,80€ bei

Leserwertung: 77% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Wasteland 2
Ab 23.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wasteland 2: Mit PC-Fokus

Wasteland 2 (Rollenspiel) von inXile Entertainment / Deep Silver
Wasteland 2 (Rollenspiel) von inXile Entertainment / Deep Silver - Bildquelle: inXile Entertainment / Deep Silver
Knapp 900.000 Dollar wollte inXile per Kickstarter auftreiben, um Wasteland 2 finanzieren zu können. Jene Marke wurde innerhalb von zwei Tagen erreicht. Zehn Tage nach dem Auftakt der Kampagne wurden inzwischen über 1,5 Mio. Dollar zugesagt. Was gemäß der ursprünglichen Ansage des Studios bedeutet: Neben der Windows-Fassung wird es auf jeden Fall auch MacOS- und Linux-Versionen geben.

Der allgemeine Fokus des Projekts liegt auf der PC-Plattform, so die Mannen um Brian Fargo.

"Es ist unerlässlich, dass wir das Core-PC-Erlebnis abliefern, das die Fans hier erwarten, und ich will alle Elemente vermeiden, die uns dabei ablenken könnten. Das Konsolen-Interface unterscheidet sich doch recht deutlich, wenn man das Eingabegerät und die Entfernung zum Bildschirm berücksichtigt. Auf Mac und Linux ist das hingegen vergleichbar mit dem 'PC'.

Wir werden durchaus über eine Tablet-Version nachdenken aufgrund der Ähnlichkeit der Nutzeroberfläche, aber selbst da werden wir erstmal noch etwas Forschung betreiben müssen."

Angesichts des überwältigenden Erfolgs der Crowd-Funding-Bemühungen hat Fargo ein Kicking It Forward getauftes Unterfangen initiiert, um der Community etwas zurückgeben zu können. Entwickler, die ihr Glück auf Kickstarter versuchen, bei jenem Aufruf mitmachen und ihre Unterstützung mit dem Abzeichen signalisieren, verpflichten sich auf freiwilliger Basis dazu, fünf Prozent des Gewinns, der (hoffentlich) später mit dem finalen Produkt erwirtschaftet wird, in andere Kickstarter-Projekte ihrer Wahl zu investieren und so jenen Entwicklern zu helfen.

Wasteland 2
ab 9,80€ bei

Kommentare

FuerstderSchatten schrieb am
Suppression hat geschrieben:
FuerstderSchatten hat geschrieben:
_Semper_ hat geschrieben:
nja, wie fallout war wasteland vom gameplay her ganz und gar nich, bis auf die skillnutzung inner- und außerhalb der kämpfe. der rest war mehr von bard's tale inspiriert, ebenso von brian fargo.
wurde ja aber scho angedeutet, dass wasteland 2 diesmal mehr von fallout klaut und in richtung strategischer charakterkontrolle geht. ob das jetzt die alten wastelandveteranen abschreckt, bleibt abzuwarten^^
Habe ich nicht behauptet, schon richtig es ähnelt eher Bards Tale mit Commander Keen und den alten Final Fantasy gemischt.
Ist das jetzt ein Witz?
Mit dem Commander Keen schon, der Rest nein. :mrgreen: Final Fantasy meinte ich, weil sich die Spielfigur von Stadt zu Stadt bewegt wie in FF auf den Weltkarten und innerhalb der Stadt sieht es auch ähnlich aus wie die alten Teile. Das Kampfsystem sieht sehr ähnlich aus wie Bards Tale. Aber schön, dass du immer noch meine Posts genau liest, beruhigend zu wissen.
Suppression schrieb am
FuerstderSchatten hat geschrieben:
_Semper_ hat geschrieben:
nja, wie fallout war wasteland vom gameplay her ganz und gar nich, bis auf die skillnutzung inner- und außerhalb der kämpfe. der rest war mehr von bard's tale inspiriert, ebenso von brian fargo.
wurde ja aber scho angedeutet, dass wasteland 2 diesmal mehr von fallout klaut und in richtung strategischer charakterkontrolle geht. ob das jetzt die alten wastelandveteranen abschreckt, bleibt abzuwarten^^
Habe ich nicht behauptet, schon richtig es ähnelt eher Bards Tale mit Commander Keen und den alten Final Fantasy gemischt.
Ist das jetzt ein Witz?
FuerstderSchatten schrieb am
_Semper_ hat geschrieben:
nja, wie fallout war wasteland vom gameplay her ganz und gar nich, bis auf die skillnutzung inner- und außerhalb der kämpfe. der rest war mehr von bard's tale inspiriert, ebenso von brian fargo.
wurde ja aber scho angedeutet, dass wasteland 2 diesmal mehr von fallout klaut und in richtung strategischer charakterkontrolle geht. ob das jetzt die alten wastelandveteranen abschreckt, bleibt abzuwarten^^
Habe ich nicht behauptet, schon richtig es ähnelt eher Bards Tale mit Commander Keen und den alten Final Fantasy gemischt.
Shrike schrieb am
Ist doch latte bei welchen alten Spiel es klaut, hauptsache sie bedienen sich nicht bei dem Schrott der nach 2002 rausgekommen ist, dann können wir eigentlich nur gewinnen.
_Semper_ schrieb am
FuerstderSchatten hat geschrieben:Suppression du bist nicht alleine, ich freu mich auch auf nen Rollenspiel im Stile der alten Fallout Spiele. Und auf Rundenkämpfe sowieso.
nja, wie fallout war wasteland vom gameplay her ganz und gar nich, bis auf die skillnutzung inner- und außerhalb der kämpfe. der rest war mehr von bard's tale inspiriert, ebenso von brian fargo.
wurde ja aber scho angedeutet, dass wasteland 2 diesmal mehr von fallout klaut und in richtung strategischer charakterkontrolle geht. ob das jetzt die alten wastelandveteranen abschreckt, bleibt abzuwarten^^
schrieb am

Facebook

Google+