Crysis 3: Crytek über PC- und Konsolenversionen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Crytek
Publisher: Electronic Arts
Release:
21.02.2013
21.02.2013
21.02.2013
21.02.2013
Test: Crysis 3
71

“Die Fassung für die Xbox 360 leidet unter starken Sound-Aussetzern.”

Test: Crysis 3
74

“Die wunderhübsch überwucherten Ruinen von Crysis 3 bieten viel Spielraum - die schwache KI dämpft den Spaß aber gewaltig.”

Test: Crysis 3
72

“Die PS3-Kulissen hinken der PC-Version weit hinterher und ruckeln noch etwas mehr als auf der Xbox 360.”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 62% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Crysis 3
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Miete dir jetzt deinen eigenen Crysis3 Ranked Server von 4Netplayers!
Top-Ping, günstiger Preis und ein hervorragender und kostenloser Support runden den Gameserver ab.
Der Crysis 3 Server ist sofort verfügbar. Beste Hardware wartet auf dich!



Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Crysis 3: Crytek über PC- und Konsolenversionen

Crysis 3 (Shooter) von Electronic Arts
Crysis 3 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Nach einem Mini-Teaser gewährte Crytek gestern mit einem Trailer einen ersten Blick auf Crysis 3. Dabei präsentierte man den Shooter naturgemäß in seiner optisch hübschesten Form und zeigte Bilder aus der PC-Version. Die Konsolenfassungen sollen zu einem späteren Zeitpunkt vorgeführt werden.

Wurde die Unterstützung für DirectX11 beim Vorgänger noch per Patch nachgereicht, so soll der Nachfolger sich jene Schnittstelle schon von Haus aus zu Nutze machen, so Rasmus Hojengard gegenüber Joystiq.

"We basically started from a Crysis 2 DX11 patch, as starting point, and then we developed our technology from there on. We'd be pretty stupid not to capitalize on the technology we did for that and utilizing that from the get-go."

Auf PS3 und Xbox 360 soll die Rückkehr nach New York City allerdings natürlich ebenfalls visuell ansprechend ausfallen. Jene Plattformen würden von Cryteks Herangehensweise an das Art-Design profitieren, welches sich nicht so stark auf Shader-Technologie, sondern auf "gute Stimmungen, Licht-Setups und gute Asset-Erstellung verlässt." Was zudem heißt, dass das Spiel nicht nur auf PCs laufen soll, die sich am obersten Ende des Hardwarespektrums befinden.

Bei Eurogamer.net verspricht Hojengaard, dass Cryteks Code-Doktoren sich bemüht haben, mehr aus den Konsolen herauszuholen, als dort eigentlich technisch möglich ist.

"Some of the stuff these guys are making work on consoles now is absolutely amazing. It's render features that shouldn't theoretically work on consoles, but they've managed to construct code that can emulate a similar thing from a… hack and slash sounds wrong, but they don't have the same streamlined pipeline you would have with a DX11 structure, but they can get to a similar result just by experimenting and using tips and tricks."

So hätten die Programmierer eine Funktion wie Parallax Occlusion Mapping auf der Xbox 360 ermöglicht. Was aber nicht zwingend heißt, dass dies auch im finalen Spiel zu sehen sein wird: Man werde natürlich letztendlich nur auf jene Features zurückgreifen können, die der Konsolenhardware nicht zu viel abverlangen.


Kommentare

KOK schrieb am
Xris hat geschrieben:
Eine PS3 hat gerade mal 256MB RAM und eine Xbox 360 "nur" 512MB shared RAM, wo knapp die Hälfte für die Grafikkarte übrigbleiben muss.
Das kommt aber auf das Selbe hinaus nachdem die PS3, wie es üblich ist, 256 MB GDDR3 VRAM (GPU) und 256 MB XDR DRam hat. Allerdings garnicht mal so doof den Ram gemeinsam nutzen (360). Da hat Entwickler mehr Spielraum.
Jedenfalls sollte man nicht vergessen das Konsolen kein OS im Hintergrund haben. Das spart eine menge Ram auf. Aktuell frisst Win 7 schon mit 4GB Ram über 1GB. Mit 8GB gut des doppelte wenn man es nicht richtig einstellt.
Yup, deswegen habe ich nur vom RAM gesprochen, das das Spiel für sich alleine beansprucht, also die besagten 700MB RAM und ein paar Zerquetschte. Im Panzer-Level sind es sogar noch mehr.
sourcOr schrieb am
Xris hat geschrieben:(...)
Jedenfalls sollte man nicht vergessen das Konsolen kein OS im Hintergrund haben. Das spart eine menge Ram auf. Aktuell frisst Win 7 schon mit 4GB Ram über 1GB. Mit 8GB gut des doppelte wenn man es nicht richtig einstellt.
Doch, 50MB sind erstmal alleine für das XMB reserviert, fürs Dashboard ists etwas weniger. Bei der kleinen Speichermenge ist das net wenig.
Xris schrieb am
Eine PS3 hat gerade mal 256MB RAM und eine Xbox 360 "nur" 512MB shared RAM, wo knapp die Hälfte für die Grafikkarte übrigbleiben muss.
Das kommt aber auf das Selbe hinaus nachdem die PS3, wie es üblich ist, 256 MB GDDR3 VRAM (GPU) und 256 MB XDR DRam hat. Allerdings garnicht mal so doof den Ram gemeinsam nutzen (360). Da hat Entwickler mehr Spielraum.
Jedenfalls sollte man nicht vergessen das Konsolen kein OS im Hintergrund haben. Das spart eine menge Ram auf. Aktuell frisst Win 7 schon mit 4GB Ram über 1GB. Mit 8GB gut des doppelte wenn man es nicht richtig einstellt.
crewmate schrieb am
Eric87 hat geschrieben:Klar sieht Crysis 1 auf dem PC besser. ( Welches Spiel sieht den nicht besser auf den PC aus) Ich muss auch KOK recht geben. Für eine ca 6 Jahre alte Hardware, ist es schon beachtlich was die Entwickler aus der Hardware noch heraus kittzlen können. Crysis auf der Konsole sieht zwar nicht so schön aus wie auf dem PC, aber kann sich dennoch sehen lassen. Erst letztens habe ich mir Crysis aus dem PSN geholt und bin mit der Grafik zufrieden da es deutlich was schlechteres erwartet habe was die Garfik angeht.
Bild
Bild
Sn@keEater schrieb am
Klar sieht Crysis 1 auf dem PC besser. ( Welches Spiel sieht den nicht besser auf den PC aus) Ich muss auch KOK recht geben. Für eine ca 6 Jahre alte Hardware, ist es schon beachtlich was die Entwickler aus der Hardware noch heraus kittzlen können. Crysis auf der Konsole sieht zwar nicht so schön aus wie auf dem PC, aber kann sich dennoch sehen lassen.
Erst letztens habe ich mir Crysis aus dem PSN geholt und bin mit der Grafik zufrieden da es deutlich was schlechteres erwartet habe was die Garfik angeht.
schrieb am

Facebook

Google+