Watch Dogs: Season Pass angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Release:
27.05.2014
27.05.2014
27.05.2014
27.05.2014
kein Termin
20.11.2014
27.05.2014
Vorschau: Watch Dogs
 
 
Test: Watch Dogs
73

“Inhaltlich identisch zu den Konsolen-Fassungenkann auch die ansehnliche PC-Kulisse nicht dafür sorgen, dass Watch Dogs sich von anderen Open-World-Titeln abhebt.”

Vorschau: Watch Dogs
 
 
Test: Watch Dogs
73

“Watch Dogs mischt viele bekannte Elemente, vergisst darüber aber, sich eine eigene Identität aufzubauen, um sich von anderen Open-World-Titeln abszusetzen.”

 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Watch Dogs
 
 
Test: Watch Dogs
73

“Solide inszeniertes Abenteuer in einer offenen Welt, das sich bei vielen anderen Titeln bedient und es darüber zu selten schafft, eine eigene Identität aufzubauen.”

Leserwertung: 56% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Watch Dogs
Ab 14.95€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Watch_Dogs: Season Pass angekündigt

Watch Dogs (Action) von Ubisoft
Watch Dogs (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Naturgemäß wird auch Watch_Dogs Zusatzinhalte spendiert bekommen - und die wird man auch über den mittlerweile handelsüblichen Season Pass erhalten können, wie Ubisoft jetzt per Video darlegt.

So wird es eine kleine Singleplayer-Kampagne geben, in der der Spieler mit dem Hacker T-Bone unterwegs ist. Der Hersteller verspricht außerdem Klamotten und andere Ausrüstung für Aiden. Auch soll es laut Sony "drei weitere Singleplayer-Missionen und fünf zusätzliche Singleplayer-Pakete" geben.

Gegenüber dem Einzelerwerb der Updates soll man mit dem Season Pass 25 Prozent sparen - er wird laut Uplay 19,95 Euro kosten. Season-Pass-Inhaber werden die neuen Inhalte außerdem jeweils eine Woche vor dem Rest der Welt bekommen.

Letztes aktuelles Video: Limited Edition Unboxing


Kommentare

The13thMachine schrieb am
Ich habe irgendwie den Eindruck das das Game nur ein flacher GTA Klon mit "Handy-feature" wird. In meinen Gedanken müsste das Game eher wie ein Deus Ex werden um eine Stadt mit Hacking Möglichkeiten authentisch und als dominierende Ausübung von Macht darzustellen. Wie ein "großes" Deus Ex wohlgemerkt :-)
Ich vermute hierbei eher eine paar Türen und Kamera oder Ampeln an vorgegebenen Stellen und den üblichen Script-Missions-Kram. Also nichts was groß über ein Handy in Saints Row 3 oder GTA IV hinausgehen würde.
Ich lasse mich jedoch gerne eines besseren Belehren. :-)
Feuerhirn schrieb am
Ich bin inzwischen seit einiger Zeit DLC und Preorder frei und habe auch mit Watchdogs nicht vor damit wieder anzufangen. Das ist weniger so, weil ich mich da jetzt unbedingt gegen auflehnen muss, eher weil mich die ganze Thematik langsam einfach nervt.
Normalerweise freue ich mich eher über so manchen DLC, weil ich die letzten Jahre einige dabei hatte, die ich nicht missen mag. Aber dieser Preorder Blödsinn gepaart mit Season Pass hier und da nimmt langsam Geschwürartige Ausmaße an und ich frag mich halt: warum soll ich Vorbestellen? Aus 'Vertrauen'? Aus Konsumgeilheit? Nein Danke.
Warum soll ich mir ein 'DLC Abo' im voraus kaufen, wo ich nicht einmal genau weiß, wie das gekaufte aussieht, was genau es bringt etc etc? Früher sagte man dazu 'die Katze im Sack kaufen'. Heute nennt man es 'Season Pass' und 'Pre-Order' und allem Anschein nach ziehen genug Konsumzombies mit.
FuerstderSchatten schrieb am
Cheraa hat geschrieben:
FuerstderSchatten hat geschrieben:Aber das hier ist wirklich ne neue Dimension ein DLC für 25 ?, was ist denn überhaupt der Inhalt, muss ja mächtig groß dafür sein und dann muss man auch noch bedenken, dass der absichtlich rausgeschnitten wurde.

Warum soll der absichtlich raus geschnitten sein? Man spielt in dem DLC nicht Aiden Pierce, sondern einen anderen Charakter. Ich sehe den DLC ähnlich wie den von AC4. Er hat mit dem Basis Spiel nichts zu tun und erzählt eine eigene Geschichte.
Btw. AC4: Den Season Pass gab es für 20?, die wirklich relevanten und spassigen DLC haben aber nur 15? gekostet. Am Ende gibt es halt viel sonstiges dabei, was man nicht zwingend braucht.
So gesehen ist der Season Pass nichts anderes wie der Preis eines käuflichen Add-On, nur das man mit diesem die Katze im Sack kauft, da zu beginn an nicht immer klar ist was kommt.

ok, ist trotzdem ein bisschen komisch, es nicht als Inhalt des Vollpreisspiels zu veröffentlichen. Ich habe da ja schon einige wagemutige Erklärungen der Publisher hier gelesen.
Aber worauf es wirklich ankommt ist, ob es der DLC wert ist. 25 ? das muss also schon eine Menge Inhalt bieten.
Temeter hat geschrieben:So wird es eine kleine Singleplayer-Kampagne geben, in der der Spieler mit dem Hacker T-Bone unterwegs ist. Der Hersteller verspricht außerdem Klamotten und andere Ausrüstung für Aiden. Auch soll es laut Sony "drei weitere Singleplayer-Missionen und fünf zusätzliche Singleplayer-Pakete" geben.

Ist das alles? Hört sich nicht gerade nach einer Menge Inhalt an.
Für 25 ?, habe ich bei ME 2 15 Stunden Singleplayer Inhalt bekommen, dazu Extrawaffen, Klamotten und noch 3 Euro wiederbekommen. ^^
In Deus Ex Human Revolution gabs den DLC für 10 ? für immerhin gut 6 Stunden Inhalt. (bei meiner...
Temeter  schrieb am
Wigggenz hat geschrieben:
AkaSuzaku hat geschrieben:Ubi hat aber immerhin in den letzten Jahren dazugelernt und beschneidet nicht den Hauptplot zugunsten eines DLCs.

Bei AC Brotherhood war es noch so, wann hat das aufgehört? :D

Soweit ich das sehe, wird UBIs DLC-Politik nur schlimmer. Wobei das kein Wunder ist, solange sich BS wie ein Season Pass verkauft. KA wie man anhand dessen optimistisch bleiben kann:
So wird es eine kleine Singleplayer-Kampagne geben, in der der Spieler mit dem Hacker T-Bone unterwegs ist. Der Hersteller verspricht außerdem Klamotten und andere Ausrüstung für Aiden. Auch soll es laut Sony "drei weitere Singleplayer-Missionen und fünf zusätzliche Singleplayer-Pakete" geben.
Wigggenz schrieb am
AkaSuzaku hat geschrieben:Ubi hat aber immerhin in den letzten Jahren dazugelernt und beschneidet nicht den Hauptplot zugunsten eines DLCs.

Bei AC Brotherhood war es noch so, wann hat das aufgehört? :D
schrieb am

Facebook

Google+