Battlefield 4: 12 Minuten Multiplayer-Spielszenen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: DICE
Publisher: Electronic Arts
Release:
30.10.2013
30.10.2013
30.10.2013
28.11.2013
21.11.2013
Test: Battlefield 4
75
Test: Battlefield 4
83
Test: Battlefield 4
75
Test: Battlefield 4
81
Test: Battlefield 4
80

Leserwertung: 71% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield 4
Ab 6.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Battlefield 4 Gameserver von 4Netplayers. Ab sofort kannst Du deinen BF4-Server bestellen und damit sofort loslegen. Alle Besteller erhalten Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield 4: 12 Minuten Multiplayer-Spielszenen

Battlefield 4 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 4 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts

Die kommentierten Spielszenen des Multiplayer-Matches auf der neu vorgestellten Karte "Paracel Storm" zeigen die Vielschichtigkeit der Schlacht im chinesischen Meer. Den Einstieg macht ein Düsenjet. Danach wird zu einem Spieler auf einem Boot geschaltet, der zwei Gegner ausschaltet. Nach den üblichen Scharmützeln wird ein dynamisches Ereignis ausgelöst und ein Schlachtschiff läuft auf eine Insel auf.

Letztes aktuelles Video: 12 Minuten Spielszenen Paracel Storm


Kommentare

oppenheimer schrieb am
Wer Realismus will, muss halt zu Arma greifen.
Battlefield will gar nicht realistisch sein, und das ist auch gut so.
Billy_Bob_bean schrieb am
tja sieht gut aus. aber bei den infanteriegefechten krieg ich einfach das kotzen. 5 typen, die mit der pistol auf einer insel rumspringen. und dann tut das spiel und die community immer so rum mit ihrem realismus...
dobpat schrieb am
TI_21 hat geschrieben:Ich denke mal das springt von einer Qualitäts Stufe auf ne andere. ;)
Kenne keinen Player der das bei Qualitätswechsel nicht macht.
Ich meine nicht den HD Button an oder aus, sondern von Fenster nur maximieren oder nicht, also der Button ganz unten rechts. Da hat er auch nicht zwischen den Qualitätsstufen zu wechseln, weil die Qualität die gleiche bleiben soll, nur eben größer gezogen(damit dann pixeliger) oder wieder kleiner.
The Chosen Pessimist schrieb am
TI_21 hat geschrieben:Ich denke mal das springt von einer Qualitäts Stufe auf ne andere. ;)
Kenne keinen Player der das bei Qualitätswechsel nicht macht.
Nervig ist es trotzdem weil man immer 5 Sekunden zurück versetzt wird.
TI_21 schrieb am
Ich denke mal das springt von einer Qualitäts Stufe auf ne andere. ;)
Kenne keinen Player der das bei Qualitätswechsel nicht macht.
schrieb am

Facebook

Google+