Oculus Rift: Temporäre Preissenkung: Rift und Touch für 449 Euro - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Oculus VR
Publisher: Facebook
Release:
28.03.2016
28.03.2016
28.03.2016
Jetzt kaufen ab 446,98€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Temporäre Preissenkung: Rift und Touch für 449 Euro

Oculus Rift (Hardware) von Facebook
Oculus Rift (Hardware) von Facebook - Bildquelle: Facebook
Oculus hat im Rahmen des "Summer of Rift" eine temporäre Preissenkung für Oculus Rift und Oculus Touch bekanntgegeben. Das Paket, bestehend aus dem VR-Headset und den Controllern, ist für "begrenzte Zeit" bei Media Markt, Saturn, Amazon und Caseking für 449 Euro (vorher 708 Euro) erhältlich. "Neben der Preissenkung bietet der Summer of Rift bis Ende August Ankündigungen, Veröffentlichungen und Gratis-Multiplayer-Wochenenden sowie zahlreiche Rabatte im Oculus Store", heißt es in der Pressemitteilung. Oculus hebt in dem Zusammenhang den exklusiven VR-Titel Lone Echo (20. Juli) als Gewinner des E3-Awards für "das beste VR-Game" hervor.

In den USA wird das Rift-und-Touch-Paket ebenfalls mit Rabatt angeboten. Dort werden 399 Dollar fällig.


Quelle: Oculus, Facebook
Oculus Rift
ab 446,98€ bei

Kommentare

traceon schrieb am
Balmung hat geschrieben: ?
11.07.2017 23:01
Ja, so langsam scheint wohl der Hype wieder abzuebnen, eben schon in einem anderen Forum gelesen. ^^
Dann gibt es bald eine Schwemme an gebrauchten Grafikkarten. ;)
Das Problem ist, dass Grafikkarten Europa gar nicht mehr erreichen, da sie schon an der Quelle weggekauft werden. So wird es wohl hier eher nicht zur Schwemme an gebrauchten Grafikkarten kommen. Und das Mining mit Grafikkarten nach Nicht-Bitcoins lohnt sich trotz gefallener Kurse offenbar nach wie vor - zumindest an Orten mit billigem Strom.
Knarfe1000 schrieb am
Balmung hat geschrieben: ?
11.07.2017 23:01
Ja, so langsam scheint wohl der Hype wieder abzuebnen, eben schon in einem anderen Forum gelesen. ^^
Dann gibt es bald eine Schwemme an gebrauchten Grafikkarten. ;)
Gott sei Dank. Will auch demnächst zuschlagen (GTX 1080 oder Vega - je nach Leistung). Und war schon kurz davor, mich über dieser sch... Miner aufzuregen.
-ViPER- schrieb am
beatnicker hat geschrieben: ?
11.07.2017 11:15
-ViPER- hat geschrieben: ?
10.07.2017 23:03
Derzeit können die Dinger einfach nicht gesund für die Augen und für die Halswirbelsäule sein.
Soweit ich weiß, wiegt die Rift rund 500g. Ein LEICHTER (!) Motorradhelm bringt i. d. R. mindestens das doppelte auf die Waage. Sollte man das 6. Lebensjahr also hinter sich haben, dürfte man sich übers Gewicht eher wenig Sorgen machen müssen.
Und dass VR-Brillen generell die Augen schädigen, bestätigt zumindest dieser Bericht hier auch nicht:
http://www.spiegel.de/gesundheit/diagno ... 93908.html
Gehe ich auf deine Argumente ein oder lasse ich das? *kopfkratz*
Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich. Ein normaler Motorradhelm wiegt um die 1,5kg. Der sitzt aber so, dass er vernünftig ausbalanciert nicht vorne oder hinten zieht. Bind dir den Helm VOR den Kopf, dann sieht das schon anders aus. Auch dein Link bestätigt nur eines, dass noch nichts untersucht ist, was in dem Beitrag auch immer wieder betont wird. Macht ihr mal die Langzeitstudien mit dem Bildermatsch, in der Zeit arbeite ich ermüdungsfrei an meinem Eizo :wink: . Blöd nur,...
Blaexe schrieb am
GrinderFX hat geschrieben: ?
11.07.2017 08:59
Es haben einfach nachweislich nicht genügend Leute einen geeigneten PC damit sich VR durchsetzt, Tendenz sogar fallend.
Und für 8 Bit Pixel Spiele brauche ich kein VR Headset.
Da ist uns die Spieleindustrie einfach ein paar gute Titel schuldig, zumindest am PC, die auch nativ VR sind und keine schlechte portierung oder nachgepatches VR in einem Titel, der nur bedingt VR geeignet ist.
Man, du hast ja mal richtig Ahnung :lol:
Die Mindestanforderung für die Rift ist eine GTX960, empfohlen eine GTX970 und damit kann man schon ganz gut zocken. Also alles andere als High End. Folglich hat auch PC Gaming keinen Markt und keine Zukunft oder wie?
Zu "8 Bit Pixel Spiele" braucht man wohl nichts weiter sagen...genau diese "paar guten Spiele" die du forderst gibt es nämlich und kommen in den nächsten Monaten.
Balmung schrieb am
Ja, so langsam scheint wohl der Hype wieder abzuebnen, eben schon in einem anderen Forum gelesen. ^^
Dann gibt es bald eine Schwemme an gebrauchten Grafikkarten. ;)
schrieb am

Facebook

Google+