Nintendo: Erntet dankend ab - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nintendo: Erntet dankend ab

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Der Black Friday,der Freitag nach dem Erntedankfest in USA, ist auf der anderen Seite des Atlantiks der traditionelle Auftakt in das Weihnachtsgeschäft. Aufgrund des längeren Feiertagwochenendes und vieler Sonderangebote strömen reichlich Kunden in die Läden.

Laut Angaben von Satoru Iwata darf man sich besonders bei Nintendo zufrieden die Hände reiben: An jenem Wochenende wanderten über 800.000 Wiis über den Ladentisch. Damit hat Nintendo in jenen Tagen so viele Konsolen verkaufen können wie im gesamten Vormonat. Das größte Problem Nintendos sei nach wie vor luxuriöser Natur: Die Nachfrage kann weiterhin nur bedingt befriedigt werden. Im Vergleich zum Vorjahr (350.000 Wiis am Thanksgiving-Wochenende) hat das Unternehmen die Produktionskapazitäten aber mittlerweile erhöht.

Der DS-Absatz lag Nintendo zufolge 20 Prozent über der Marke des Vorjahres.

Quelle: GamesIndustry.biz

Kommentare

slasher82 schrieb am
Erynhir hat geschrieben:Es gibt aber auch mehr als genug Spiele auf den "großen" Konsolen, die hervorragend designt sind wie die guten Nintendo-Spiele.
Fable 2 ist da das beste Beispiel find ich. Mehr Märchen in einem Spiel gibts wohl zur Zeit nicht :) .
sag ich ja gar nichts gegen... mit Fable 2 hast du völlig Recht, wunderbar malerisches Game, ebenso ist Bioshock in Sachen Artdesign, Detailverliebtheit und Athmosphäre unfassbar gut
mir geht es nur darum, dass ich den Eindruck habe, für viele kann ein Game von vornerein gar nicht gut sein wenn es keine ultrahochaufgelösten Texturen und irgendwelches Ultra-Hyper-Mapping und Super-Duper-Lightning bietet
Erynhir schrieb am
Es gibt aber auch mehr als genug Spiele auf den "großen" Konsolen, die hervorragend designt sind wie die guten Nintendo-Spiele.
Fable 2 ist da das beste Beispiel find ich. Mehr Märchen in einem Spiel gibts wohl zur Zeit nicht :) .
ico schrieb am
ich kann mich zwar nur schwer in diese diskussion einmischen da ich weder mario galaxy noch metroid prime 3 gespielt hab und deswegen keine vergleiche ziehen kann, aber meinem geschmack nach versprüht little big planet schon sehr viel liebe und hat eine seele......aber das ist geschmack...wie gesagt kein vergleich zu dem was ihr in vergleich stellen könnt
slasher82 schrieb am
PhobosOne hat geschrieben:Die beiden von dir genannten Spiele sind auch der perfekte Beweis dafür, dass die Wii Technik vollkommen für eine tolle Präsentation ausreicht.
Es gibt unzählige High-End Titel, die vor Grafik aus allen nähten platzen und dennoch nicht an die geniale Atmosphäre und Architektur eines Metroid Primes ran kommen.
So gesehn hat die Wii eigentlich einen massiven Vorteil. Auf ihr lassen sich grottige Spiele nicht so einfach als "genial" verpacken. :lol:
Hier ein Blur und da ein Funkeln...schon ist es bei 70% der Zocker schon interessant. Ich bin immer noch der Meinung, dass Grafik leztendlich nur ein tragendes Bauteil des Ganzen sein sollte und nicht das Gerüst ansich.
klasse Post, ich gebe dir vollkommen Recht :Daumenlinks:
gerade Metroid Prime 3... trotz schwächerer Texturen und Effekte finde ich's dennoch optisch dank seines Stils und der unglaublichen Athmosphäre beeindruckender als 99% aller HD-Blender auf PS3 und 360
bei Mario Galaxy ist es dasselbe... Spiele wie Ratchet & Clank, Little Big Planet oder Banjo 3 haben tolle Texturen und Spezialeffekte... an die Detailverliebtheit und den Charme eines Galaxy kommen aber alle drei zusammen nicht ran imo
ein Spiel mit Liebe zu machen und ihm eine Seele zu verpassen ist imo wichtiger als die hochaufgelöstesten Texturen zu haben
Thunderman2 schrieb am
Naja verkaufen kommt bei mir nicht in Frage, allein schon wegen Games die ich jetzt habe, zb MP3, Brawl, Galaxy usw. wie auch schon mein vorredner es geschrieben hat. Aber ich kann die Leute verstehen, die es satt haben. Ist ja auch verständlich, es gibt halt zu wenige Core Games, aber ich denke die Situation ändert sich schon in den nächsten 2 Jahren. Also ich zumindenst bin optimistisch. Ein verkauf sollte gut überlegt sein.
schrieb am

Facebook

Google+