Nintendo: Frische DSi/Wii-Firmware - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nintendo: Frische DSi/Wii-Firmware

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Seit Dienstag können DSi- und Wii-Nutzer mal wieder eine frische Firmware für ihre System herunterladen. Ähnlich wie bei Sonys jüngstem Update geht es auch hier darum, vom Hersteller unerwünschte Nutzungsmöglichkeiten zu unterbinden, die beispielsweise das Abspielen kopierter Software erlauben könnten.

In den DSi-Patchnotes wird eher nebulös von "hinter den Kulissen vorgenommenen Verbesserungen der Systemleistung" gesprochen, die jene Firmware angeblich bewerkstelligen soll. Deren Aufgabe besteht aber wohl eher darin, den Zugriff auf diverse Flash-Karten zu blockieren.

Im Falle des Wii-Patches wird ein Update des Wii Menü-Systems 4.3 geschildert, mit dem "nicht-autorisierte Kanäle oder Firmware" ausgehebelt werden sollen.

Kommentare

Der Chris schrieb am
okay ich persönlich sehe raubkopien auf konsolen irgendwie nich im mainstream angekommen. vielleicht täuscht mich meine wahrnehmung aus meinem umfeld ja auch.
ich schließe wahrscheinlich aber auch eher von meiner eigenen faulheit auf das verhalten anderer zurück. ich zahl lieber für das eine spielchen im monat mal 40euro als dass ich irgendwelche sachen unternehmen würde die meine konsole im zweifelsfall zerschießen könnten. mal ganz abgesehen davon dass ich gute spiele gerne mit einem ehrlichen kauf honoriere.
btw...die formulierung und reduktion der wii spielerschaft auf die "casuals" war ein dummes bewusst gewähltes stilmittel weil hier im forum ja eigentlich eher die argumentation vorherrschend ist dass wii spieler (casuals) sich eh nur die konsole mit wii sports holen würden. und ich hasse die verwendung dieses (mode-) wortes für eine vermeintliche ausrichtung von spielertypen.
crewmate schrieb am
Meine These ist: Was beliebt ist, wird auch oft kopiert.
Die von mir geposteten Torrentcharts gleichen in etwa den verkaufshitlisten.
Wulgaru schrieb am
Undifferenziertes Schwarz/Weiß denken ist es aber auch zu behaupten das der Erfolg der Konsole auf der Modbarkeit basiert. Genauso könnte man auch den Erfolg der ersten beiden Playstations erklären. Munteres raubkopieren möglich, auf den Nintendo-Konsolen nicht. Aber wen interessiert das? Wir haben alle keine Statistiken darüber wer hier wieviel rumschraubt, es bleibt Spekulation.
crewmate schrieb am
doch, chris, sie haben das Know How von technikbegeisterten Bekannten.
Mütter kaufen ihren Blagen die R4 karte und beschweren sich dann bei Gamestop(!)
das irgendetwas nicht funktioniert hat. Die verlassen dann meist beschämt das Geschäft.
Elektroläden werben ganz offen mit Umbauten für Konsolen. In Zeitungsbeilagen und im Schaufenster.
Es zählt aber zu den Vorurteilen gegenüber Casuals, die Spieler haben.
Undifferenziertes Schwarz-Weiß denken. Das bezieh ich nicht auf dich persönlich.
schrieb am

Facebook

Google+