Nintendo: Patent für Touchscreen-Controller mit Scrollrad-Schultertasten angemeldet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nintendo - Patent für Touchscreen-Controller mit Scrollrad-Schultertasten angemeldet

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Nintendo hat im Februar 2015 beim US-Patentamt ein Patent für einen neuen Controller angemeldet - mittlerweile ist der Patent-Antrag auch öffentlich einsehbar (United States Patent Application 20150261321). Bei dem patentierten Gerät handelt es sich um einen Controller mit Touch-Bildschirm, einem Steuerkreuz, zwei Circle-Pads, zwei Tasten und zwei speziellen Schultertasten. Diese Schultertasten sollen wohl wie ein Scrollrad (Mausrad) funktionieren und sich ebenfalls reindrücken lassen ("wheel type operation section"). In der Beschreibung ist die Rede davon, dass dieses Gerät als Controller für eine stationäre Spiele-Konsole verwendet werden könnte. Ob der Controller in Zusammenhang mit der anstehenden NX-Konsole steht, bleibt aber abzuwarten. Es könnte aber auch sein, dass das Unternehmen das Patent nicht nutzen wird. Gegenüber VentureBeat wollte Nintendo dieses Patent nicht weiter kommentieren.

Screenshot - Nintendo (Wii_U)

Screenshot - Nintendo (Wii_U)

Screenshot - Nintendo (Wii_U)

Screenshot - Nintendo (Wii_U)

Screenshot - Nintendo (Wii_U)


Quelle: NeoGAF, VentureBeat,

Kommentare

BigEl_nobody schrieb am
camü hat geschrieben:
BigEl_nobody hat geschrieben:Keiner weiß ob die NX tatsächlich die nächste Konsole wird, also sollte man es so auch nicht im Artikel angeben...
... Ok was soll man sonst solchen Aussagen entnehmen?:
"The reason why I announced ?NX,? which by the way, is not directly related to our alliance with DeNA, was because I wanted to avoid any misunderstandings such as, ?Nintendo might have lost its passion for the dedicated game system business,? and because I wanted many people to understand that Nintendo will continue its dedicated game system business with even stronger passion and motivation. I am sorry, but as I said during the press conference yesterday, we cannot make any further announcements about ?NX? until next year."
Quelle: http://time.com/3748920/nintendo-mobile-games/
Sorry aber wenn man sowas ankündigt um zu zeigen, dass man nicht aufhören möchte eigene Spielsysteme zu entwickeln wäre es doch komisch wenn es sich um keine Konsole handeln würde.
Außerdem, so wie die wiiu sich leider verkauft, wäre es einfach sinnvoll eine neue Konsole zu bringen. Auch wenn ich es schade finde, dass sich die U so schlecht verkauft, da die Spiele die es dafür gibt echt super sind.
Zum Patent, sowas wird regelmäßig angemeldet... Kann mir das übrigens recht gut bei einem Controller vorstellen... Z.b. Um items zu wechseln... Bin ja mal gespannt :wink:
Was es genau wird, weiß noch keiner. Interessant ist zu sehen das die NX Ankündigung gleichzeitig zu der öffentlich gemachten Partnerschaft mit diesem Mobilegame-Hersteller stattfand und der NX außerdem auf einer Grafik als eine Bindeglied zwischen WiiU und 3DS dargestellt wurde.
Es kann natürlich...
ronny_83 schrieb am
camü hat geschrieben: Sorry aber wenn man sowas ankündigt um zu zeigen, dass man nicht aufhören möchte eigene Spielsysteme zu entwickeln wäre es doch komisch wenn es sich um keine Konsole handeln würde.
Außerdem, so wie die wiiu sich leider verkauft, wäre es einfach sinnvoll eine neue Konsole zu bringen. Auch wenn ich es schade finde, dass sich die U so schlecht verkauft, da die Spiele die es dafür gibt echt super sind.
Zum Patent, sowas wird regelmäßig angemeldet... Kann mir das übrigens recht gut bei einem Controller vorstellen... Z.b. Um items zu wechseln... Bin ja mal gespannt :wink:
Dedicated game system kann alles sein. Das muss sich nich zwangsläufig um eine Konsole wie eine WiiU handeln. Kann auch ein neuer Handheld sein oder ein Gerät in Form eines Smartphones. Solange es dedicated, also auf das Spielen ausgerichtet ist, lässt sich über die Form nur spekulieren.
camü schrieb am
BigEl_nobody hat geschrieben:Keiner weiß ob die NX tatsächlich die nächste Konsole wird, also sollte man es so auch nicht im Artikel angeben...
... Ok was soll man sonst solchen Aussagen entnehmen?:
"The reason why I announced ?NX,? which by the way, is not directly related to our alliance with DeNA, was because I wanted to avoid any misunderstandings such as, ?Nintendo might have lost its passion for the dedicated game system business,? and because I wanted many people to understand that Nintendo will continue its dedicated game system business with even stronger passion and motivation. I am sorry, but as I said during the press conference yesterday, we cannot make any further announcements about ?NX? until next year."
Quelle: http://time.com/3748920/nintendo-mobile-games/
Sorry aber wenn man sowas ankündigt um zu zeigen, dass man nicht aufhören möchte eigene Spielsysteme zu entwickeln wäre es doch komisch wenn es sich um keine Konsole handeln würde.
Außerdem, so wie die wiiu sich leider verkauft, wäre es einfach sinnvoll eine neue Konsole zu bringen. Auch wenn ich es schade finde, dass sich die U so schlecht verkauft, da die Spiele die es dafür gibt echt super sind.
Zum Patent, sowas wird regelmäßig angemeldet... Kann mir das übrigens recht gut bei einem Controller vorstellen... Z.b. Um items zu wechseln... Bin ja mal gespannt :wink:
BigEl_nobody schrieb am
Keiner weiß ob die NX tatsächlich die nächste Konsole wird, also sollte man es so auch nicht im Artikel angeben...
Sir Richfield schrieb am
Der PC Übermensch in mir merkt folgendes an:
A) Dieses Rad ist gefälligst mit dem Mittelfinger zu erreichen, wozu sonst habe den ich Dekaden lang trainiert?
B) Was ist mit Linkshändern?
Nein, im Ernst, die Idee an sich hat was, WENN es denn mal umgesetzt werden SOLLTE, fände ich interessant, wie es sich anfühlen soll, denn so auf Anhieb in der Controllerhaltung mag mein Finger sich nicht so gerne biegen.
Aber muss ja nicht bedeuten, dass das wirklich ein "Mausrad" ist.
Kann auch eine analoge Eingabe nach links und rechts sein...
Wobei man dann aber auch gleich einen Stick...
Und jeden blöden Einwurf beiseite, grundsätzlich finde ich solche Anträge interessant, es zeigt, dass man sich in "der Branche" tatsächlich noch Gedanken macht und Ideen hat.
schrieb am

Facebook

Google+