Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo mit Revolution?

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Jeder weiß, dass Nintendo auf der E3 2005 eine neue Konsole vorstellen will. Keiner weiß, was sich genau dahinter verbirgt, obwohl jeder den mysteriösen GameCube-Nachfolger vermutete. Doch jetzt hat Präsident Satoru Iwata wenigstens kleine Infohappen ausgestreut, die in eine ganz neue Richtung deuten: Die kommende Konsole trägt demnach den Arbeitstitel "Revolution" und soll -laut einem Bloomberg-Hinweis auf gamefront- sowohl an einen Monitor als auch einem Fernseher zum Einsatz kommen. Damit wolle man aber nicht die Technik und die Grafik auf neue Next-Generation-Höhen schrauben, wie es in der Evolution des SNES oder GameCube der Fall war, sondern bewusst eine neue Spielerfahrung für Einsteiger und Gelegenheitsgamer bieten. In den Worten Iwatas ist bei Reuters zu lesen:

"What we are looking for is not next-generation technology, but next-generation game play."


Kommentare

Max Headroom schrieb am
@rlac1971:
Wenn es ein Nachfolger wäre, dann wäre doch Nintendo nicht so blöd und nennt ihn NDS

Das DS steht ja nicht unbedingt dür DualScreen, sondern AFAIK für Development-System, Entwickler-System. Der Name für das Stereo-Display steht AFAIK überhaupt noch nicht fest. Er könnte auch Nintendo Nintendo Screen-System oder TwoDisPLAY heissen. Der Fantasie ist keine Grenze gesetzt. Das aber technisch das Ganze *sehr* stark nach einer Forsetzung der GB(A)-Reihe riecht, und die Kompatibilität das ganze auch unterstreicht, nehme ich es mal so an ;)
(..)zusätzliche Hardware-Erweiterungen auch für den GameCube in Aussicht.(..)

Klar, die wollen Zubehör auch weiterhin herstellen. AUCH für den GameCube ;)
(..)es gehe um neue Spielfunktionen, über deren Entwicklung Nintendo in den kommenden Monaten eingehend informieren will.

DAS ist interessant ! :)
Allerdings denke ich nicht, dass sie ihre \"Revolution\" als Konkurrenz zur KOMMENDEN Hardware-Generation entwickeln. Das wäre, als ob ich ein neues Force-Feedback Lenkrad als Konkurrenz zur neuen Generation der Automaten-Kabinets mit Hydraulik aufstellen würde. Die Relation stimmt hierbei IMHO nicht.
Spielfunktionen könnte auch sowas wie der Licht-Sensor in dem GBA-Modul (Name vergessen) sein, nur eine Etage grösser für das NGC ;) Aber ein Konkurrent zur nächsten (CPU-)Generation ???
Ich habe nicht von einer aufgepeppten GC-Version gesprochen, sondern von einem Zubehör.

Das aufgepeppte stand auch auf GS :P
Ich wollte betonen, das der GameCube *nicht* besonders verändert wird (Zitat: won\'t be just a souped-up version of its GameCube system).
Aber lassen wir uns überraschen....
johndoe-freename-56081 schrieb am
Wenn ich für Nintendo entwickeln würde, würde ich das selbe sagen ;] Sorry, ich seh bei RE4 nichts das nicht auch auf einer PS2 funktionieren würde.
Wenn ,am selbst bei renomierten PC Zeitschriften durch \"exklusiv Demos/Berichte\" seine Wertung leicht über die 80% kaufen kann, dann wird es noch einfacher sein einem aus dem Entwicklerteam (wahrscheinlich Producer) sagen zu lassen das das Spiel auf einer PS2 genau so nicht laufen wird. Die Ps2 hat 8Mb merh ram, da kann man schon mehr daten reinpessen udn es sieht anders aus, soweit simmt das auf jedenfall ;]
johndoe-freename-62788 schrieb am
Zu 1.: Wenn es ein Nachfolger wäre, dann wäre doch Nintendo nicht so blöd und nennt ihn NDS. Die Marke GameBoy kennt genau wie die Marke Playstation jedes Kind. Und ich habe ja wie schon gesagt nur S. Iwatas Aussage wiederholt :-)
Zu 2.: http://www.golem.de/0402/29677.html
Zitat:
Um deutlich zu unterstreichen, dass Nintendo im Hardware-Bereich aktiv bleiben will, stellte der Hersteller zusätzliche Hardware-Erweiterungen auch für den GameCube in Aussicht. Details nannte Nintendo allerdings nicht, es gehe um neue Spielfunktionen, über deren Entwicklung Nintendo in den kommenden Monaten eingehend informieren will. (ck)
Ich habe nicht von einer aufgepeppten GC-Version gesprochen, sondern von einem Zubehör. Wie einige Leute ja vermuten scheint es in Richtung EYE TOY-ähnliches Feature zu gehen. Aber keiner weiss z.Zt.um was es sich wirklich handelt. Lassen wir uns von BIG N überraschen :-)
Max Headroom schrieb am
@rlac1971:
Soweit ich mich erinnern kann hat Satoru Iwata mehrmals in den letzten Tagen betont, dass es sich bei NINTENDO REVOLUTION N I C H T um den Cube-Nachfolger handelt. Genauso wie der NDS nicht der GBA-Nachfolger ist.

Ist die PS2 eine verbesserte Version der PSone oder ein Nachfolger ? Ist dann das GameBoy-DS (GameBoy-kompatibel!) denn dann nicht auch ein Nachfolger ? ;)
Bei REVOLUTION handelt es sich meiner Meinung nach um das schon länger angekündigte Cube-Zubehör.

Ich sehe das nicht so. Welches Zubehör meinst Du denn exakt ? Ein Joypad mit eingebauter Tanzmatte, Kamera und Geruchssensor ? ;)
Überlegt doch mal, BIG N stellt doch nicht auf der E3 den Cube-Nachfolger vor der vielleicht frühestens Ende 2006 auf den Markt kommt.

Wieso nicht ? Gibt es ein Gesetz dagegen ? ;)
Wieso sollten sie nicht nach Entwicklern buhlen dürfen ?
Hier mal das, was ich aus GameSpy bekommen habe und meinen COmment dazu...
Nintendo today reiterated that it is developing a new home game console codenamed Revolution As it gets ready for the next round of home console battles with rivals Sony and Microsoft.

Next Round ? Wäre das nicht eine Kampfansage gegen SONY und M$ ?
Though Nintendo president Satoru Iwata refused to give details, he did say that a prototype of Revolution, which the company plans to show \"next year\" (we assume E3 2005), will deliver \"new ideas\" for entertainment and won\'t be just a souped-up version of its GameCube system.

Es gibt keinerlei genaueren Details (zur HW), aber es wird wohl eine neue Hardware und nicht nur eine aufgepeppte GC...
johndoe-freename-62788 schrieb am
@carny
Also die Entwickler von RE4 haben klar und deutlich gesagt, dass das Spiel in der Form auf der PS2 definitiv nicht machbar ist. Und da Capcom die PS2 seit Jahren massiv unterstützt und dadurch die Hardware sehr gut kennt, kannst Du das auch glauben :-)
@ALL
Soweit ich mich erinnern kann hat Satoru Iwata mehrmals in den letzten Tagen betont, dass es sich bei NINTENDO REVOLUTION N I C H T um den Cube-Nachfolger handelt. Genauso wie der NDS nicht der GBA-Nachfolger ist. Leider haben das die meisten Medien falsch verstanden. Bei REVOLUTION handelt es sich meiner Meinung nach um das schon länger angekündigte Cube-Zubehör. Überlegt doch mal, BIG N stellt doch nicht auf der E3 den Cube-Nachfolger vor der vielleicht frühestens Ende 2006 auf den Markt kommt. Das ist nicht NINTENDO\'s Art. Also lassen wir uns überraschen :-)
schrieb am

Facebook

Google+