Nintendo: Starke Marketing-Investitionen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nintendo investiert ins Marketing

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo

Wie Bloomberg berichtet, plant Nintendo massive Marketinginvestitionen, um die neue Wii-Konsole zu pushen. Satte 200 Millionen Dollar werden die Kampagnen der kommenden 12 Monate verschlingen, deren Budget gleichzeitig das größte der bisherigen Firmengeschichte darstellt.

Über 80% der Werbung soll sich dabei an Erwachsene richten und die einfache Bedienung der Konsole mit Hilfe der Wii-Remote in den Vordergrund rücken. Dabei will man Fehler vermeiden, die man noch bei der Markteinführung des GameCubes begangen hat.

"Der GameCube hat unsere Erwartungen nicht erfüllt,'' so George Harrison, Nintendos Senior Vice President für Marketing. "Das hat uns einige Lektionen erteilt, die uns zum Wii geführt haben. Die erste Lektion war, dass es nicht die Antwort war, so zu sein wie die anderen auf dem Markt."

 

 


Kommentare

Fragezeichenmensch schrieb am
Vice President für Marketing
übersetzt:
"Stellvertretender Präsident for Vertrieb" :>
Sonyboy schrieb am
Satte 200 Millionen Dollar
Das ist eine Hausnummer :D
Balmung schrieb am
Eben und wer doch Probleme damit hat, der sollte die Ursache mal eher im Spiegel suchen. Wer kein Sport macht und jeden Tag vor dem PC / der Konsole rumhängt muss sich nicht wundern wenn er nicht mal für so einen Controller genügend Ausdauer hat. Wer da über den Wii Controller jammert, wird mit recht von mir ignoriert.
E-G schrieb am
man wird wohl kaum mit vollem körpereinsatz spielen müssen... es wird wohl auch reichen wenn man aus dem handgelenk bewegt...
und mal ehrlich, er hat noch nie bei einem aufregenden rennspiel hektisch den crontoller herumgerissen?
Balmung schrieb am
Jojo, zweifel Du nur. Tatsache ist das man bisher nichts von den Testern hört, das es so wäre, ganz im Gegenteil, IGN schreibt das sowas selbst nach stundenlangem z.B. Zelda TP zocken nicht passiert.
Bei Rayman Raving Rabbits ist das wieder was anderes, da ist eben gerade das Gameplay auf die Ausdauer des Spielers ausgelegt. Aber bei solchen Spielen ist einem früher auch beinahe der Daumen abgefallen vor lautem wilden schnellen Button hämmern.
Man sollte nicht vergessen das man eben nicht stundenlang nur rum wedelt, sondern das man ständig Ruhephasen hat, die eben genau dafür sorgen das es nicht auf Dauer zu anstrengend wird.
schrieb am

Facebook

Google+