Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nintendo

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Nintendo - Mehr Entwicklersupport als früher?

Nintendo (Unternehmen) von Nintendo
Nintendo (Unternehmen) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo

Bei WiiChat fragte man sich bzgl. des derzeitigen Softwareangebots für DS und Wii: Ist die Qualität japanischer Produktionen in der Regel höher als die westlicher Titel? Und wenn ja, warum ist das so? Um dieser Vermutung auf den Grund zu gehen, bat man einige westliche Entwickler um Antworten.

Einer der Gründe, warum man in Nordamerika und Europa noch Nachholbedarf habe, sei die ursprüngliche skeptische Einschätzung des DS gewesen. So erschien die Hardware (Dual-Screen mit Touchscreensteuerung) vielen Firmen zu ungewöhnlich. Stattdessen hätten viele Firmen erst auf die PSP gesetzt, die manchen als sichere Bank erschien.

Auch entwickeln japanische Firmen viel öfter für eine einzige Plattform - auch wenn der Trend langsam auch dort zur Multiplattformproduktion geht -, was es ihnen wiederum einfacher machen dürfte, die jeweilige Konsole stärker auszureizen.

Ein weiterer Grund sei auch, dass Nintendo bisher fast schon traditionell ein schlechteres Verhältnis zu Drittherstellern (3rd-Parties) hatte als Sony oder Microsoft. So hatte man nicht nur mit hohen Lizenzkosten zu kämpfen - generell war es schwer Geld auf Nintendosystemen zu verdienen, da man im Wettbewerb mit Nintendos eigenen Spielen stand. Wegen denen sich die Spieler ja oft das System zugelegt hatten.

Während eine anonyme Quelle meint, dass er bisher noch nicht mitbekommen hätte, dass Nintendo jetzt mehr auf 3rd-Parties zugehe, sagen andere, dass sich die Firmenausrichtung durchaus verändert habe, seit Satoru Iwata die Geschäfte leitet und Reggie Fils-Aime Chef der Amerika-Vertretung der Firma wurde.

Es ist sicherlich nicht von der Hand zu weisen, dass Nintendo die Lizenzbedingungen und den Zugang zur eigenen Hardware gelockert hat. Schließlich arbeiten mittlerweile auch schon mehrere deutsche Entwickler an DS-Titeln und besitzen ebenfalls Wii-Dev-Kits.


Kommentare

Black_T schrieb am
Na das will ich ja dann mal auch hoffen
denn das wäre die letzte Rettung für Nintendo!
Es müsste auch nur noch etwas seriöser programmiert werden
bei den Dritthersteller,dann klappts auch mit Wii :wink:
schrieb am

Facebook

Google+