Eishockey
Entwickler: EA Canada
Publisher: Electronic Arts
Release:
12.09.2013
12.09.2013
Test: NHL 14
85
Test: NHL 14
85

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

NHL 14: Neuerungen im "Hockey Ultimate Team"-Modus

NHL 14 (Sport) von Electronic Arts
NHL 14 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Die "Online Saisons" sind dieses Jahr auch im "Hockey Ultimate Team"-Modus von NHL 14 enthalten. "Als der am häufigsten gespielte Modus in EA Sports NHL, erlaubt Hockey Ultimate Team den Fans ihr ultimatives Fantasy Team aus über 4000 Eishockey-Spielern zusammenzustellen und gegen Freunde auf das Eis zu führen", heißt es von EA Sports.

Weitere Features in Hockey Ultimate Team:

  • Online Saisons: Das Auf- und Abstiegssystem aus der FIFA-Reihe ist Bestandteil dieser Spielvariante. Durch Siege steigen Spieler in die nächsthöhere Liga auf, Niederlagen bedeuten früher oder später den Abstieg. Die Fortschritte und Leistungen können von den Spielern über mehrere Saisons hinweg verfolgt werden.

  • Auktionsassistent: Ein einziger Spieler kann den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen und selbst der beste General Manager der NHL benötigt von Zeit zu Zeit Rat, wie man die besten Spieler unter Vertag nimmt. Der Auktionsassistent hilft bei der Spielersuche, indem er Schlüsselinformationen wie die durchschnittliche Preisspanne, ein Seltenheits-Rating und Verfügbarkeit eines bestimmten Objekts im Auktionshaus, darstellt.

  • EA Pucks: In NHL 14 können sich Fans durch das Absolvieren von Spielen in Modi wie "Play Now", so genannte EA Pucks verdienen. Diese stellen die neue Spielwährung in Hockey Ultimate Team dar. Die Anzahl verdienter Pucks ist abhängig von der im Spiel gezeigten Leistung. Spieler können diese Pucks dann einlösen.

"Amazon-Vorbesteller erhalten den NHL 14 Ultimate Pass, durch den sie  24 Wochen lang 1 HUT-Gold-Set pro Woche bekommen. Fans, die in NHL 13 bereits Hockey Ultimate Team gespielt haben und nun ihr neues Fantasy Team in NHL 14 erstellen, erhalten einen einmaligen Bonus von 150,000 EA Pucks (Bonus is granted as a one-time offer per user account based on in-game progress in HUT 13. Returning HUT users will need to actively redeem Returning User Bonus in HUT 14. Any progress, purchases, items in HUT collection, etc. will not be carried over from HUT 13 to HUT 14)."

NHL 14 erscheint für Xbox 360 und PlayStation 3 am 12. September 2013.

Letztes aktuelles Video: Hockey Ultimate-Team


Quelle: EA Sports

Kommentare

superboss schrieb am
mal schaeun vielleicht hol ich mir mal wieder eins, wenn der eb a pro Modus gut ist. Ne ganze Manschafr kann ich mit der Skill Steuerung nicht spielen. cshade dass nhl da nicht variabler ist.
FakerXXL schrieb am
Hatte bei NHL 13 den Ultimate Team-Modus einige Zeit gespielt, irgendwann zogen die Preise für bessere Spieler für meinen Kader aber zu extrem an und Gold Packs mussten auch extremst gegrindet werden, da ein Großteil der Pucks für Verträge draufging. Hab dann auch irgendwann das Interesse verloren, obwohl das Gameplay hervorragend ist. Normale 1v1-Onlinespiele und Be-A-GM-Modus konnten da auch nicht mehr helfen, bei Letzterem blamierte sich die Trade-KI ja auch noch in NHL 13, 3-mal in Folge First Pick und Hossa und Kovalchuk gesichert, ohne nennenswerte Verluste auf meiner Seite.
schrieb am

Facebook

Google+