The Evil Within: Ruhiger TGS-Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Tango Gameworks
Release:
14.10.2014
14.10.2014
14.10.2014
14.10.2014
14.10.2014
Vorschau: The Evil Within
 
 
Test: The Evil Within
76

“Mit Evil Within kehrt Mikami zwar zu seinen Wurzeln zurück, lässt aber kreative Ideen vermissen. Trotzdem wird guter und bizarrer Survival-Horror inszeniert. ”

Vorschau: The Evil Within
 
 
Test: The Evil Within
76

“Mit Evil Within kehrt Mikami zwar zu seinen Wurzeln zurück, lässt aber kreative Ideen vermissen. Trotzdem wird guter und bizarrer Survival-Horror inszeniert. ”

Test: The Evil Within
76

“Mit Evil Within kehrt Mikami zwar zu seinen Wurzeln zurück, lässt aber kreative Ideen vermissen. Trotzdem wird guter und bizarrer Survival-Horror inszeniert. ”

Leserwertung: 71% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Evil Within
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Evil Within: Ruhiger TGS-Trailer

The Evil Within (Action) von Bethesda Softworks
The Evil Within (Action) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Bethesda hat ein Video veröffentlicht, mit dem Evil Within im Rahmen der Tokyo Game Show präsentiert wird. Der Trailer vereint ruhige Klaviermusik und verstörende Bilder. In Japan ist das Spiel ähnlich wie die Resident Evil und Project Zero unter einem anderen Namen bekannt: Psycho Break heißt der Horror in Fernost.

Evil Within soll am 17. Oktober erscheinen und hinterließ zuletzt einen guten Eindruck.

Letztes aktuelles Video: TGS-Trailer


Kommentare

Hokurn schrieb am
Ich habe ein Problem mit dem Spiel?
Ein Horror-Game muss für mich das Auslösen was ein Film auch kann? nämlich mich schocken, erschrecken, in Angst versetzen und was weiß ich was.
Bis auf einige Nischen gibt es für mich zwei Sparten von Horrorfilmen.
1. Filme mit ganz vielen Zombies die einem das Fleisch herrausreißen und die die Charaktere spektakulär ?töten?.
2. Filme die ein einziges Wesen in den Mittelpunkt stellen welches bis zum Ende unbezwingbar erscheint. Diese Filme leben viel von der Atmo und dem wirklichen Gruselfaktor, weil die Situation auswegslos erscheint.
Resident Evil geht da natürlich in die Zombie Richtung. Verliert aber hier den Reiz, weil durch Checkpoints das ganze einfach inkonsequent wird. The Evil Within wirkt leider genauso. Die einfachen Gegner sind wie Zombies von denen man einen nach den anderen abschlachtet und das bei weitem nicht so spektakulär wie in einem Dead Island 2. Die bisher scheinbar unbesiegbaren Gegner und damit tatsächlichen Bedrohungen wirken in einem gezeigtem LP von der GC Demo leider von der KI her sehr beschränkt und an bestimmte Räume bzw Bereiche gebunden.
Wenn ich somit einfach immer wieder Versuche die Bedrohung mit meiner geringen Munition zu besiegen stellt sich bei mir kein Horror ein sondern höchstens mal n Schocker, weil ganz einfach die Konsequenzen bzw die Entgültigkeit eines Films fehlen?
Alien Isolation hingegen setzt uns EINEN unbesiegbaren Gegner mit dem Alien vor die Nase. Erst mal wird das ganze durch Checkpoints etc genauso inkonsequent sein. ABER ich bin dazu gezwungen der Bedrohung aus dem Weg zu gehen, weil ich sie nicht besiegen kann. Das hat mal wirklich was mit nem Horrorfilm zu tun, weil ich nicht einen Gegner nach dem anderen einfach wegmetzeln kann, sondern einen ?Gegenspieler? habe vor dem ich soweit mindestens Respekt haben muss, weil ich wie in jedem Horrorfilm der Bedrohung aus dem Weg gehen muss
An The Evil Within interessiert mich nach wie...
casanoffi schrieb am
CristianoRonaldo hat geschrieben:Du meinst den "Playable Teaser" zum neuen Silent Hill? Welches wohl schon ziemlich sicher multiplattform sein wird.
Stimmt, hatte es schlichtweg vergessen, dass nur die Demo für PS4 ist :Blauesauge:
In meinem Alter kommt das schonmal vor ...
CristianoRonaldo schrieb am
casanoffi hat geschrieben: Meine Hoffnungen ruhen da mehr auf Soma und P.T., wobei zweites wohl leider PS4-exklusiv wird.
Du meinst den "Playable Teaser" zum neuen Silent Hill? Welches wohl schon ziemlich sicher multiplattform sein wird.
casanoffi schrieb am
camü hat geschrieben:Geht es nur mir so, dass Psycho Break irgendwie der bessere Name ist?
Mir würde spontan kein Titel einfallen, bei dem mir die "westliche" Version besser gefallen hat.
Keine Ahnung, warum man das immer wieder macht...
camü schrieb am
Geht es nur mir so, dass Psycho Break irgendwie der bessere Name ist?
schrieb am

Facebook

Google+