The Evil Within: Letterbox ade: "Schwarze Balken" können auf den Konsolen deaktiviert werden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Tango Gameworks
Release:
14.10.2014
14.10.2014
14.10.2014
14.10.2014
14.10.2014
Vorschau: The Evil Within
 
 
Test: The Evil Within
76
Vorschau: The Evil Within
 
 
Test: The Evil Within
76
Test: The Evil Within
76
Jetzt kaufen ab 5,99€ bei

Leserwertung: 71% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Evil Within
Ab 4.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Evil Within - Letterbox ade: Schwarze Balken können auf den Konsolen deaktiviert werden

The Evil Within (Action) von Bethesda Softworks
The Evil Within (Action) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Für The Evil Within steht das "Juni-Update" für Xbox One, Xbox 360, PC, PlayStation 3 und PlayStation 4 zum Download bereit. Nach der Patch-Installation dürfen die Konsolenspieler den Kinomodus (und damit die Letterbox) deaktivieren und können das Horrorspiel auch im Vollbild-Modus spielen. Ursprünglichen hatten die Entwickler die "schwarzen Balken" (oben und unten) als kinematographisches Stilmittel verteidigt (wir berichteten). Zudem wurde der Schwierigkeitsgrad "Casual" neu ausbalanciert und bietet nun mehr Munition und eine "nachgebesserte Energieanzeige".

Letztes aktuelles Video: The Executioner DLC Trailer


Quelle: Bethesda Softworks
The Evil Within
ab 5,99€ bei

Kommentare

CryTharsis schrieb am
Ein Hinweis zu der Deaktivierung der Balken: durch die Einstellung wird die Bildqualität verschlechtert.
Ich habe das Spiel letztens zum ersten mal im deakvierten Kinomodus gespielt und mir ist aufgefallen, dass die Darstellung ziemlich unruhig ist, weitaus stärker von Aliasing betroffen, als ich es in Erinnerung hatte. Habe dann ein paar Screenshots gemacht und mußte feststellen: es sieht so aus, als wurde das Aliasing deutlich zurückgefahren und die Texturfilterung leicht verringert. Kann sein, das hier das ursprüngliche Bild einfach hochskaliert wurde; das würde mMn aber nur die etwas weniger scharfe Darstellung erklären, nicht jedoch das starke Aliasing. Deswegen würde ich empfehlen, das Spiel lieber im Balkenmodus zu spielen.
Bedameister schrieb am
Find ich gut, wenn ich es dann mal irgendwann spielen sollte schalte ich die Balken doch gerne ab
padi3 schrieb am
Das_lachende_Auge hat geschrieben:Ich hatte am Anfang tatsächlich Spaß damit und hab viel Munition gespart weil ich immer geschlichen bin. Aber dann kam die Stelle in der Burg wo auf einmal zig Gegner kommen und man sogar beschossen wird. Nicht nur dass diese Szene total von Resi 4 geklaut wurde (ja der selbe Entwickler) sie hat auch alles an Stimmung kaputt gemacht und mir damit die Motivation zum weiterspielen genommen. So eine unnötige und unpassende Sequenz. Die schwarzen Balken haben mich dagegen nie gestört.
actionreiche abschnitte gibt es in jedem spiel, was ist das Problem? alles wegballern, bis nichts mehr nachkommt. dein Partner hilft dir dabei. und auch die bolzenschussanlagen ausschalten, indem man die Zombies daran mit dem neuen gewehr erledigt. ich weiß allerdings nicht was, wenn dir die muni dafür ausgehen sollte.
casanoffi schrieb am
Sorry für diese "Arschloch"-Frage, aber: Warum hat das so lange gedauert?
Ob es das Spiel besser macht, oder nicht, steht hier nicht zur Debatte.
Aber mein Kumpel, der es auf Konsole zockt, hat sich vom ersten Tag an darüber aufgeregt, dass man das nicht deaktivieren kann ^^
Das_lachende_Auge schrieb am
Ich hatte am Anfang tatsächlich Spaß damit und hab viel Munition gespart weil ich immer geschlichen bin. Aber dann kam die Stelle in der Burg wo auf einmal zig Gegner kommen und man sogar beschossen wird. Nicht nur dass diese Szene total von Resi 4 geklaut wurde (ja der selbe Entwickler) sie hat auch alles an Stimmung kaputt gemacht und mir damit die Motivation zum weiterspielen genommen. So eine unnötige und unpassende Sequenz. Die schwarzen Balken haben mich dagegen nie gestört.
schrieb am

Facebook

Google+