Titanfall: Xbox-360-Version läuft mit "mehr als 30" Bildern pro Sekunde - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Publisher: Electronic Arts
Release:
10.04.2014
13.03.2014
13.03.2014
Test: Titanfall
85

“Trotz kleiner technischer Einbußen ist die Umsetzung auf die Xbox 360 hervorragend gelungen! ”

Test: Titanfall
85

“Intensiv, dynamisch, akrobatisch: Titanfall sorgt trotz verpatzter Kampagne und überflüssiger Cloud-KI für eine angenehm frische Brise auf den Online-Schlachtfeldern. ”

Test: Titanfall
85

“Technisch leicht schwächer als auf dem PC. Trotzdem machen die Gefechte auch auf der Xbox One einen Heidenspaß!”

Leserwertung: 78% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Titanfall
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eignen Gameserver von 4Netplayers. Ab sofort kannst Du deinen BF4-Server bestellen und damit sofort loslegen. Alle Besteller erhalten Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.



Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Titanfall: Xbox-360-Version läuft mit "mehr als 30" Bildern pro Sekunde

Titanfall (Shooter) von Electronic Arts
Titanfall (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
In der nächsten Woche (10.04.2014) wird die Xbox-360-Version von Titanfall veröffentlicht, die von Bluepoint Games stammt. In einem Beitrag auf der offiziellen Website geht Daryl Allison (Senior Producer) auf die Umsetzung ein und stellt klar, dass das Spiel nicht mit 60 Bildern pro Sekunde laufen wird (wie auf der Xbox One), sondern mit "mehr als 30" Bildern pro Sekunde. Zum Vergleich: Die Call-of-Duty-Titel, die auf der Xbox 360 liefen, boten in der Regel 60 Bilder pro Sekunde.

Neben allerlei Marketing-Phrasen schrieb Daryl Allison: "Titanfall auf der Xbox 360 bietet das originale Erlebnis: alle Karten, Modi, Piloten, Titans, Waffen, Burn Cards - eben einfach alles, was es in den Versionen für Xbox One und PC gibt. Das Spiel sieht großartig aus, hört sich großartig an und - am wichtigsten - spielt sich auch großartig. Natürlich gibt es aufgrund der technischen Einschränkungen der Hardware Unterschiede - das Spiel läuft zum Beispiel mit mehr als 30fps -, aber ihr könnt sicher sein, dass die intensive Action mit Kämpfen sechs gegen sechs, Wandläufen und Titanabwürfen vollständig vorhanden ist."

Quelle: Bluepoint Games

Kommentare

Labber123 schrieb am
:mrgreen: Ja, Ok das mag schon sein aber ich rede hier von den teilen nach dem letzten richtig guten COD.
sprich bo,mw3,bo2,ghost.
Diese teile waren auf keinen Fall mehr auf dem neusten stand der Grafik.
Das muss man zugeben.
Stimmt's? oder etwa nicht?
Wenn nicht mit Begründung bitte :mrgreen:
Ash2X schrieb am
Labber123 hat geschrieben:
Bambi0815 hat geschrieben:
Da sieht ein Call Of Duty Ghost ja besser aus.
Man muss dazu aber sagen das kein einziges Call of Duty schön ausgesehen hat egal auf welcher Plattform.
z.B. CoD bo2 sah aus wie dahin ge********,also sollen die Leute nicht meckern. :D
Und was soll man von Call of Duty ex Entwicklern schon erwarten? Die Beste Grafik? Bestimmt nicht!
Wenn ihr Top Grafik wollt müsst ihr auf Battlefield auf dem Pc umsteigen. :D :D
Wenn CoD4 nicht zum Release atemberaubend dann weiß ich auch nicht...auch wenn man CoD3 heute noch reinhaut wird man überrascht wie gut es sich gehalten hat.
Labber123 schrieb am
Es ist allerdings auch eine 10 Jahre alte engine.
Dafür sieht das spiel echt gut aus
Labber123 schrieb am
Bambi0815 hat geschrieben:
Da sieht ein Call Of Duty Ghost ja besser aus.
Man muss dazu aber sagen das kein einziges Call of Duty schön ausgesehen hat egal auf welcher Plattform.
z.B. CoD bo2 sah aus wie dahin ge********,also sollen die Leute nicht meckern. :D
Und was soll man von Call of Duty ex Entwicklern schon erwarten? Die Beste Grafik? Bestimmt nicht!
Wenn ihr Top Grafik wollt müsst ihr auf Battlefield auf dem Pc umsteigen. :D :D
Hardtarget schrieb am
AtzenMiro hat geschrieben: Selbst auf dem PC sieht Titanfall in maximalen Einstellungen nur solide aus. Die doch eher niedrig aufgelösten Texturen fallen doch schon sehr stark auf. Und dann sind viele Partikeleffekte auch nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Was Titanfall rettet ist in erster Linie die saubere Source-Engine. Die mag noch so veraltet sein, aber Spiele mit der Source-Engine haben auf mich immer ein sehr sauberen Eindruck.
und die engine ist sehr recourcenschonend, das sollte man ihr auch zugutehalten. spiele sehen auch auf kack- systemen noch ganz gut aus.
schrieb am

Facebook

Google+