Trials Fusion: Erste Infos zu Tricks & Co - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Geschicklichkeit
Entwickler: Red Lynx
Publisher: Ubisoft
Release:
16.04.2014
24.04.2014
kein Termin
16.04.2014
16.04.2014
Test: Trials Fusion
85

“Etwas braver als der Vorgänger, aber immer noch ein unheimlich fesselnder Balanceakt.”

Test: Trials Fusion
85

“Technisch einen Deut sauberer, spielerisch ähnlich fesselnd wie die Konsolenversionen.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Trials Fusion
85

“Umfangreiches Komplettpaket mit abwechslungsreichen Strecken - die bizarren Einhorn-Abschnitte kommen aber deutlich zu kurz.”

Test: Trials Fusion
83

“Auch auf der Xbox One ein gelungenes Komplettpaket, welches aber unter kleinen technischen Fehlern leidet.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Trials Fusion
Ab 17.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Trials Fusion: Erste Infos zu Tricks & Co

Trials Fusion (Geschicklichkeit) von Ubisoft
Trials Fusion (Geschicklichkeit) von Ubisoft - Bildquelle: Red Lynx
Nach der Ankündigung des futuristischen Trails Fusion verriet uns Red Lynx' Creative Director und Mitbegründer Antti Ilvessuo ein paar erste Details über das Spiel, welches diesmal etwa 30 bis 40 Jahre in der Zukunft spielt. Die Tricks werden anders als im arcadelastigen Joe Danger komplett physikbasiert sein. Das heißt, es gibt keine zugeordnete Knöpfe für einzelne Tricks. Stattdessen muss der Spieler sich im Sprung so bewegen, dass ein Stunt wie z.B. der "Superman" erkannt wird.

Eine genaue Zahl der Tricks wollte Ilvessuo noch nicht nennen. Fans sollten aber keine Angst haben, dass die Neuerung die schönen Zeitrennen kaputt machen könnten: Die klassischen Rennen und Trick-Veranstaltungen sollen in zwei getrennten Modi stattfinden. Das Handling soll nur dezent überarbeitet werden, dank der futuristischen Kulisse werde es aber wieder jede Menge durchgeknallter Konstruktionen geben.

Anders als beim Vorgänger wird die PC-Version (welche im Vorgänger erstaunlich hardwarehungrig war) nicht komplett von Ubisoft Shanghai umgesetzt. Diesmal arbeiten beide Teams für sämtliche Versionen zusammen. 90 bis 100 Beschäftigte arbeiten mittlerweile in den Büros des Entwicklers. Das Spiel erscheint im kommenden Jahr für Xbox One, Xbox 360, PS4 sowie PC.

Letztes aktuelles Video: E3 Trailer 2013


Antti Ilvessuo stand uns auf der E3 Rede und Antwort.
Antti Ilvessuo stand uns auf der E3 Rede und Antwort.

Quelle: Red Lynx

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+