Helldivers: Erweiterungspaket "Reinforcements" und Update erschienen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Arrowhead
Publisher: Sony
Release:
12.2015
04.03.2015
04.03.2015
04.03.2015
Test: Helldivers
82
Test: Helldivers
78
Test: Helldivers
80
Test: Helldivers
77

Leserwertung: 85% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Helldivers: Erweiterungspaket "Reinforcements" und Update erschienen

Helldivers (Shooter) von Sony
Helldivers (Shooter) von Sony - Bildquelle: Sony
Wie der Trailer zeigt, geht es im Actionspiel Helldivers mit vielen Explosionen ordentlich zur Sache. Ab sofort sind vier DLCs erhältlich, die das Spiel um neue Ausrüstungen und Waffen erweitern. Das "Specialist Pack", "Demolitionist Pack", "Hazard Ops Pack", "Pilot Pack" können jeweils einzeln für drei Dollar, oder als "Reinforcements"-Bundle für sechs Dollar erworben werden. Außerdem veröffentlichten die Arrowhead Studios heute ein kostenloses Update, das neue Gegner in die Spielwelt bringt und das Maximallevel von 25 auf 27 erhöht.

Letztes aktuelles Video: Reinforcement-Packs 2


Kommentare

Jazzdude schrieb am
Das gratis Update umfasst auch einen neuen Planeten und neue Aufgaben, zusätzlich zu neuen Gegnertypen!
Hab jetzt mit Helldivers 50 Stunden Spielzeit. Einfach absolut süchtig machend.
Der neue Planettyp (Lavaplanet) ist wirklich gelungen und bietet genug Abwechslung. Besonders geht hier auch mal von der Umgebung Gefahr aus. Die neuen Gegnertypen sind größtenteils sinnvoll integriert. Die Aufgaben sind teilweise sehr gut gelungen, insgesamt sind es aber meist aufgewärmte Interaktionen. Einzig wirkliche Neuerung ist die Bombensuche, in der man mit einem Metalldetektor (ähnlich wie die Höllenbombe gratis Taktikabwurf) vergrabene Bomben suchen muss. Hat mir und nem echt guten Team neulich echt eingeheizt, weil das ganze Zeit braucht. Ansonsten sind die neuen Aufgaben meist hybriden. Sprich: Typische Aktivierungsmissionen, dann eben gemischt mit Verteidigungsmissionen (Geodaten sammeln).
Insgesamt tolles gratis Update. Und da Helldivers bisher für 20,99 ? + 5,99 ? über 50 Stunden lang wirklich großen Spaß gemacht hat, hab ich auch kein Problem damit, für die neuen Waffen und Taktikausrüstungen nochmal zu zahlen!
schrieb am

Facebook

Google+