Kingdom Come: Deliverance: Mit tierischen Begleitern; Kickstarter endet heute - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Warhorse Studios
Release:
13.02.2018
13.02.2018
13.02.2018
Vorschau: Kingdom Come: Deliverance
 
 
Vorschau: Kingdom Come: Deliverance
 
 
Vorschau: Kingdom Come: Deliverance
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Kingdom Come: Deliverance mit tierischen Begleitern

Kingdom Come: Deliverance (Rollenspiel) von Warhorse Studios und Koch Media
Kingdom Come: Deliverance (Rollenspiel) von Warhorse Studios und Koch Media - Bildquelle: Warhorse Studios und Koch Media
In neun Stunden endet die Kickstarter-Kampagne von Kingdom Come: Deliverance und nach einem mächtigen Schub durch die Star-Citizen-Community steht der Geldzähler bei 1.041.182 Pfund (1.266.181 Euro). Damit haben die Warhorse Studios auch das Zusatzziel mit dem tierischen Begleiter erreicht. Somit kann der Spieler von einem Hund begleitet werden. Dieser hilft nicht nur im Kampf, er warnt auch vor Gefahren, während sein Herrchen schläft und begleitet ihn auf der Jagd. Mit Hunden verknüpfte Aufträge soll es ebenfalls geben.

Sollten in den letzten Stunden noch 1,2 Mio. Pfund zusammenkommen, wollen die Entwickler "bessere" Schauspieler für das Motion-Capturing und "bessere" Synchronsprecher für die Sprachaufnahmen anwerben.


(Quelle: Kickstarter)

Für 15 Pfund (18 Euro; 24 Dollar) erhält man die digitale Download-Version des ersten Aktes (ca. 30 Stunden Spielzeit). Akt II kann man bereits für 125 Pfund mitbestellen und ab einer Investition von 300 Pfund bekommt man alle drei Akte - sobald diese fertig gestellt wurden. Hierzu heißt es von den Entwicklern: "Kingdom Come: Deliverance, Act I, as it is planned, is a full scale, stand-alone game. It has 30+ hours of gameplay, complete open world map, all quests and closed story line. Most (if not all) game mechanics described above will be included: horse riding, combat, castle sieges, there will be at least one large-scale battle. Acts II & III extend the story, add new environment in separate maps, new quests, gear and weapons. They will also add new quests to the map of Act I. It will be possible to travel between maps of all Acts, some quests will require you to visit all of them. We definitely intend to make Acts II & III and release them as soon as possible. However, our funding and schedule does not reach past first Act. We will finalize our plans for the release of Acts II & III when we get closer to the release date of Act I. For these reasons we don’t want to offer and promise them as a Kickstarter reward in their own right. We want to use them as a token of our gratitude to higher tiers backers, but you should think about it more like 100% discount offer than a guaranteed reward."

Letztes aktuelles Video: Eine Stunde Spielszenen


Quelle: Warhorse, Kickstarter

Kommentare

Chrissler schrieb am
Haben nur 1,1 Mill. geschaft also bleiben die 2. Wahl Voice Actors xD
AK-Buy schrieb am
cool weiblicher charakter. Gibt dann hoffentlich ne Steinigugnsmission xD
Pyoro-2 schrieb am
Zoidberg hat geschrieben:Es wurde doch relativ deutlich gesagt (und in den stretch goals steht es auch noch mal explizit), dass es lediglich eine kleine Questreihe mit weiblichem Charakter geben wird.
Stimmt, manchmal sollte man das Kleingedruckte lesen. ^^
Phayne schrieb am
Hm, dienten die Einblendungen während des Kampfes nun als eine Art Tutorial oder verkommt das ganze zu einem großen QTE? Machte auf mich jetzt weder einen besonders spannenden, noch einen besonders taktischen Eindruck.
Zoidberg schrieb am
Es wurde doch relativ deutlich gesagt (und in den stretch goals steht es auch noch mal explizit), dass es lediglich eine kleine Questreihe mit weiblichem Charakter geben wird. Wer das Gameplay-Video (der einstündige Stream) gesehen hat weiß auch schon, wer das ist und was sie tut. Sie rettet am Anfang den Hauptcharakter, so steht es auch in den stretch goals.
schrieb am

Facebook

Google+