Rise of the Tomb Raider: Kein Mehrspieler-Modus geplant - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Release:
13.11.2015
28.01.2016
11.10.2016
13.11.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Rise of the Tomb Raider
82

“Die PC-Version legt technisch nochmal zu und bietet darüber hinaus eine reaktionsfreudigere Steuerung als auf der Konsole - eine Top-Umsetzung!”

Test: Rise of the Tomb Raider
82

“Eine durchweg gelungene PS4-Umsetzung, die in der Jubiläums-Edition dank zusätzlicher Inhalte noch mehr Abenteuer- und Actionspaß bereitet.”

Test: Rise of the Tomb Raider
80

“Rise of the Tomb Raider klammert sich zu sehr an Elemente des Vorgängers und schwächelt bei den Kämpfen. Dank des stärkeren Fokus auf versteckte Gräber und Erkundung kehrt Lara aber allmählich wieder zu alter Stärke zurück. ”

Leserwertung: 78% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Rise of the Tomb Raider
Ab 36.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rise of the Tomb Raider - Kein Mehrspieler-Modus geplant

Rise of the Tomb Raider (Action) von Square Enix / Microsoft
Rise of the Tomb Raider (Action) von Square Enix / Microsoft - Bildquelle: Square Enix / Microsoft
Bei den bisherigen Präsentationen von Rise of the Tomb Raider stand nur der Einzelspieler-Modus im Vordergrund und das hatte einen guten Grund, denn im Gegensatz zum letzten Teil wird es diesmal keinen Mehrspieler-Modus geben. Im Xbox Magazine #128 (September-Ausgabe) erklärten die Entwickler (Crystal Dynamics), dass sie den Multiplayer-Modus gestrichen hätten, um die Kampagne und damit den eigentlichen Kern des Action-Adventures so unterhaltsam wie möglich machen zu können.

Bei Tomb Raider (2013) wurde der Mehrspieler-Modus von Eidos Montreal entwickelt und bot die Spielmodi "Rescue", "Team Death Match", "Cry for Help" und "Free for All" - allerdings wirkten die Multiplayer-Geplänkel eher wie eine Bonus-Zugabe, die nicht wirklich zur Kampagne gehörte. Rise of the Tomb Raider (zur Vorschau) soll am 13. November 2015 für Xbox One und Xbox 360, Anfang 2016 für PC (Windows 10 und Steam) sowie Ende 2016 für PlayStation 4 erscheinen.


Letztes aktuelles Video: Advancing Storm - Stealth Playthrough


Quelle: AGB, The Games Cabin

Kommentare

Shamisaly schrieb am
Mh also ich mochte den MP eigentlich. Wär schon cool gewesen, wenn sie ihn weiter ausgebaut hätten... aber nun gut, kann man auch mit leben. Solang das Hauptspiel umso besser wird. :)
TaLLa hat geschrieben:Sehr gut, der MP war zwar nett gestaltet aber völlig sinnfrei. Keine Spieler waren denke ich mal der größte Ausschlag. Für mich eine sehr gute Nachricht.
Naja als ich vor paar Monaten mit einem Freund den MP auf der PS3 erst wieder gezockt hab, waren jedenfalls genug da. :)
TherealMorrich schrieb am
Na das ist doch mal eine gute Nachricht. Dieser teils schon krankhafte Hang dazu, immer einen MP Modus mitzuliefern, ist eine widerliche Seuche, die schon so manches interessante Spiel zerstört hat.
TaLLa schrieb am
Sehr gut, der MP war zwar nett gestaltet aber völlig sinnfrei. Keine Spieler waren denke ich mal der größte Ausschlag. Für mich eine sehr gute Nachricht.
Gerberos schrieb am
5xden sp auf 100% durchgespielt.
mp nur ca.10min reingeschaut und das wars,tomb raider hat einen mp einfach nicht nötig.
nawarI schrieb am
als reiner SP-Spieler find ich die Entscheidung gut.
Der MP des Vorgängers ist ja auch irgendwie unter den Tisch gefallen; wurde damals wahrscheinlich nur mit reingenommen, weil die MPs von Uncharted und Gears gerade so populär waren und konnte (soweit ich es mitbekommen habe) leider nicht mit diesen großen Vorbildern mithalten.
Das Wegfallen ist zwar schade für MP-Spieler, aber die haben bzw. bekommen demnächst ja ein paar Alternativen auf den aktuellen Systemen.
schrieb am

Facebook

Google+