Just Cause 3: Video zeigt die E3-Präsentation - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Avalanche Studios
Publisher: Square Enix
Release:
01.12.2015
01.12.2015
01.12.2015
Test: Just Cause 3
79
Test: Just Cause 3
78
Test: Just Cause 3
77
Jetzt kaufen ab 19,99€ bei

Leserwertung: 28% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Just Cause 3
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Just Cause 3: Video zeigt die E3-Präsentation

Just Cause 3 (Action) von Square Enix
Just Cause 3 (Action) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Folgendes Video zeigt die kurze E3-Präsentation von Just Cause 3. Nach einem kurzen Fallschirmsprung kommt der Enterhaken zum Einsatz, um eine Statue des diktatorischen Di Ravello zu zerstören.  Kurz darauf fliegt eine Tankstelle auf atemberaubende Weise in die Luft, wird die Wingsuit-Physik erklärt, ein Kampfjet gekapert, eine Menge Dinge zerstört und eine ganze Brücke in die Luft gejagt:

Letztes aktuelles Video: E3-Playthrough


Just Cause 3
ab 19,99€ bei

Kommentare

frostbeast schrieb am
Hey. Wenn man das Video mutet, ist es sogar anschaubar
hydro-skunk_420 schrieb am
Also ich gehe schon davon aus, dass man erst mit zunehmender Spieldauer wirklich erstarkt und am Anfang bestimmte Militärgebiete einfach noch zu heftig sind.
Schön wäre es natürlich, wenn man über die aus JC2 bekannten Upgrades für Gesundheit und Waffen hinaus etwas verbessern könnte, wobei ich (so wie du) denke, dass Rico all seine Fähigkeiten von Beginn an abrufen können wird. Einerseits nachvollziehbar, ist Rico schließlich ein kompletter und gestandener Held. Andererseits wäre ein wenig Fertigkeiten freischalten sicher ne tolle und motivierende Sache.
Insbesondere aber der Schwarzmarkt-Aspekt hat noch ordentlich Luft nach oben. Zum einen gab es da viel zu wenig Auswahl und zum anderen dauerte die ganze Chose aufgrund von zu langen Sequenzen und Ladezeiten viel zu lange. Sowas muss zack zack gehen, man nehme Mercenaries oder sogar The Outfit als Beispiel.
Balmung schrieb am
hydro-skunk_420 hat geschrieben:
superboss hat geschrieben:echt so schlimm??? versau mir doch jetzt nicht den Hype..Hab das Video nur kurz "überflogen" , weil ich nicht so viel vorher sehen möchte aber ich hoffe doch mal, dass sie sich da auch am Vorgänger orientieren, wo die Gegner einen schnell killen konnten, wenn man nicht auf nem niedrigeren SG gespielt hat.
Habe ich auch so empfunden. Spiele JC2 gerade auf dem schwierigsten Grad und ich segne echt verdammt oft das Zeitliche. Ich mache mir da absolut keine Sorgen um den Nachfolger. Die Entwickler können es nur dann verbocken, wenn sie lediglich einen einzigen Schwierigkeitsgrad (der dann im Gesamten entweder zu leicht oder zu schwer ist) einbauen, und davon gehe ich nicht aus.
Nach den ganzen Trailern die ich zu JC3 zur E3 gesehen habe (auch das mit dem Gameplay hab ich auf der E3 im Livestream gesehen, haben sie bei RBTV gezeigt), hab ich nun mal den Eindruck und ich hab JC2 auch gespielt und geliebt. Ich hoffe einfach mal das ist irgendwie abseits der Story ein extra Modus oder so. Da aber immer wieder von Welt befreien und so die Rede ist und man die Orte zerstören soll, wie man es aus der JC2 Story kennt, scheint mir das einfach zu extrem zu sein. Man kann nur hoffen, dass das erst spät im Spiel ist, wenn man sich das Zeug alles leisten kann. Nicht das sie sich gedacht haben "der Story Modus in JC2 war nichts, kriegen es eh nicht besser hin, also reduzieren wir alles noch weiter und legen alles auf Action"...
Das Grundlegende Schema scheint ja gleich geblieben zu sein, man muss ein Ort nach dem anderen befreien. Klingt jetzt nicht als ob sie die Story groß ausgebaut hätten. Von daher erwarte ich Story mäßig erst mal gar nichts und freue mich lediglich auf die große Spielwelt, in der es sicherlich wieder das ein oder andere zu entdecken gibt. Hoffe es gibt aber auch wieder so Highlights wie die Insel...
hydro-skunk_420 schrieb am
superboss hat geschrieben:echt so schlimm??? versau mir doch jetzt nicht den Hype..Hab das Video nur kurz "überflogen" , weil ich nicht so viel vorher sehen möchte aber ich hoffe doch mal, dass sie sich da auch am Vorgänger orientieren, wo die Gegner einen schnell killen konnten, wenn man nicht auf nem niedrigeren SG gespielt hat.
Habe ich auch so empfunden. Spiele JC2 gerade auf dem schwierigsten Grad und ich segne echt verdammt oft das Zeitliche. Ich mache mir da absolut keine Sorgen um den Nachfolger. Die Entwickler können es nur dann verbocken, wenn sie lediglich einen einzigen Schwierigkeitsgrad (der dann im Gesamten entweder zu leicht oder zu schwer ist) einbauen, und davon gehe ich nicht aus.
schrieb am

Facebook

Google+