British Academy Games Awards: 2015: Destiny ist das "Spiel des Jahres" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Events
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

British Academy Games Awards 2015: Destiny als Spiel des Jahres ausgezeichnet

British Academy Games Awards (Events) von The British Academy of Film and Television Arts (BAFTA)
British Academy Games Awards (Events) von The British Academy of Film and Television Arts (BAFTA) - Bildquelle: The British Academy of Film and Television Arts (BAFTA)
Destiny wurde als Spiel des Jahres bei den British Academy Games Awards 2015 ausgezeichnet und setzte sich somit gegen Alien: Isolation, Dragon Age: Inquisition, Mario Kart 8, Mittelerde: Mordors Schatten und Monument Valley durch. Der Innovationspreis ging an The Vanishing of Ethan Carter. Die Auszeichnung für das beste Spieldesign wurde an Mittelerde: Mordors Schatten vergeben. Über den Ehrenpreis durfte sich David Braben (Elite) freuen.

Die Liste der Preisträger (Fettdruck und Erstnennung) und der nominierten Spiele:

Artistic Achievement
  • Lumino City
  • Assassin's Creed Unity
  • Far Cry 4
  • Hohokum
  • Monument Valley
  • Valiant Hearts: The Great War

Audio Achievement
  • Alien: Isolation
  • The Banner Saga
  • Call of Duty: Advanced Warfare
  • Disney Fantasia: Music Evolved
  • Mario Kart 8
  • The Sailor's Dream

Best Game
  • Destiny
  • Alien: Isolation
  • Dragon Age: Inquisition
  • Mario Kart 8
  • Mittelerde: Mordors Schatten
  • Monument Valley

British Game
  • Monument Valley
  • 80 Days
  • Alien: Isolation
  • Forza Horizon 2
  • Geometry Wars 3: Dimensions
  • Lumino City

Debut Game
  • Never Alone
  • The Banner Saga
  • CounterSpy
  • Hitman Go
  • Shovel Knight
  • The Vanishing of Ethan Carter

Family
  • Minecraft: Console Editions
  • The Lego Movie Videogame
  • LittleBigPlanet 3
  • Mario Kart 8
  • Skylanders Trap Team
  • Twelve a Dozen

Game Design
  • Mittelerde: Mordors Schatten
  • Alien: Isolation
  • Destiny
  • Far Cry 4
  • Hearthstone: Heroes of Warcraft
  • Threes!

Game Innovation
  • The Vanishing of Ethan Carter
  • 80 Days
  • Alien: Isolation
  • Lumino City
  • Mittelerde: Mordors Schatten
  • Titanfall

Mobile & Handheld
  • Monument Valley
  • 80 Days
  • Hearthstone: Heroes of Warcraft
  • Hitman Go
  • Threes!
  • The Walking Dead: Season Two

Multiplayer
  • Hearthstone: Heroes of Warcraft
  • Call of Duty: Advanced Warfare
  • Destiny
  • Mario Kart 8
  • Minecraft: Console Editions
  • Titanfall

Music
  • Far Cry 4
  • Alien: Isolation
  • The Banner Saga
  • Disney Fantasia: Music Evolved
  • Mittelerde: Mordors Schatten
  • The Sailor's Dream

Original Property
  • Valiant Hearts: The Great War
  • Kalimba
  • Monument Valley
  • Sunset Overdrive
  • Titanfall
  • The Vanishing of Ethan Carter

Performer
  • Ashley Johnson (Ellie in The Last of Us: Left Behind)
  • Adam Harrington (Bigby Wolf in The Wolf Among Us)
  • Kevin Spacey (Jonathan Irons in Call of Duty: Advanced Warfare)
  • Logan Cunningham (Transistor in Transistor)
  • Melissa Hutchison (Clementine in The Walking Dead: Season Two)
  • Troy Baker (Pagan Min in Far Cry 4)

Persistent Game
  • League of Legends
  • Destiny
  • Eve Online - Phoebe
  • RuneScape
  • World of Warcraft: Warlords of Draenor
  • World of Tanks

Sport
  • OlliOlli
  • FIFA 15
  • Football Manager 2015
  • Forza Horizon 2
  • Madden NFL 15
  • Trials Fusion

Story
  • The Last of Us: Left Behind
  • 80 Days
  • Broken Age
  • Far Cry 4
  • Never Alone
  • The Wolf Among Us

Quelle: BAFTA

Kommentare

crewmate schrieb am
Das Spiel heißt wie ne Nutte, hat aber nicht mal eine Titte drin. >: -(
Zinssm schrieb am
Gratulation ans Spiel!
Forenhater am durchdrehn :lol:
PixelMurder schrieb am
"British Academy Games Awards 2015: Destiny als Spiel des Jahres ausgezeichnet"
Autsch. British Academy of Film and Television Arts. Habe es gewusst, bevor ich sah, was für eine Akademie das eigentlich ist, dass da kein einziger Gamer dabei gewesen sein kann, der sich um die Zukunft des Gamings sorgt. Wetten, dass das nächste Game des Jahres The order ist?
Skabus schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:
Skabus hat geschrieben:Sind Preisverleihung in anderen Branchen eigtl. auch so eine peinliche Preis-Schieberei? :roll:
Keine Ahnung, frag doch mal den Allgemeinen Deutschen Automobil-Club....
Oder die Juroren der schönsten $Whatevers Deutschlands...
Deswegen frag ich ja, weil ich dort keine Preisverleihungen verfolge, weil es mich schlicht normalerweise nicht interesst ;)
MfG Ska
schrieb am

Facebook

Google+