ARK: Survival Evolved: Enthüllung eines "Mega-Updates" heute Abend auf Twitch - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Studio Wildcard
Publisher: Studio Wildcard
Release:
Q4 2016
Q4 2016
Q4 2016
Q4 2016
Q4 2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen ARK: Survival Evolved Server von 4Netplayers. Die ARK-Server werden sofort freigeschaltet und du kannst in die Schlacht. Alle Besteller erhalten einen Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ark: Survival Evolved - Enthüllung eines "Mega-Updates" heute Abend auf Twitch

ARK: Survival Evolved (Action) von Studio Wildcard
ARK: Survival Evolved (Action) von Studio Wildcard - Bildquelle: Studio Wildcard
Studio Wildcard, Entwickler des Überlebensabenteuers Ark: Survival Evolved, will heute Abend den Inhalt eines so genannten "Mega-Updates" bekannt geben. Die Ankündigung findet im Vorfeld der PAX West statt, auf der die neuen Inhalte vom 2. bis 5. September spielbar sein werden.

Welche Änderungen das große Update bringt, behalten die Entwickler freilich noch für sich. Wer die Enthüllung verfolgen will, kann dies auf dem Twitch-Kanal des Studios tun: Um 19:00 Uhr deutscher Zeit beginnt die Übertragung.

Letztes aktuelles Video: Patch 245 Pelagornis Allosaurus Fishing


Quelle: Pressemitteilung Studio Wildcard

Kommentare

Scorcher24_ schrieb am
Balmung hat geschrieben:So ein Move bei einem kleinen Entwickler bedeutet immer eines: Geld Mangel.

So klein ist der nicht und Geld sollten die genug haben.
http://steamspy.com/app/346110
Fast 3.500.000 Besitzer, Verkaufspreis zwischen 16? und 29.99?.
Nimmst den Median und multiplizierst das, kommst auf 80.482.500? Brutto.
Ziehst die 30% von Steam ab bleiben immer noch über 54 Millionen.
Balmung schrieb am
So ein Move bei einem kleinen Entwickler bedeutet immer eines: Geld Mangel.
-=Ramirez=- schrieb am
Habs kurz nach Start des Early Access von nem Kumpel geschnek bekommen, der war so geil darauf das ich das Game direkt im Steampostkasten hatte. Muss aber sagen das ich es mir für die 20? eh gekauft hätte, das ist es allemal auch Wert gwesen. Hat auch richtig spaß gemacht (750Std played) aber so ein Move geht gar nicht.
Man sollte das Spiel erstmal fertigstellen. Heißt Content rein, Feinschliff am Balancing, Optimiereng und dann offiziell releasen.
Danach kann man dann ein DLC bringen.
Scorcher24_ schrieb am
Full Ack. Sowas abzuziehen ist das letzte.
no need no flag olulz schrieb am
-=Ramirez=- hat geschrieben:
Hans Hansemann hat geschrieben:Da bin ich ja mal gespannt. Hoffentlich ein patch mit dicken optimierungen.

Fast
Ist doch nur ein 20? DLC mit teilweise bis zu 50% Framrate Verlust geworden.
Kostenpflichtiges DLC während Early Access ist gewagt. Vor allem wenn es noch gravierende Bugs gibt die eigentlich zuerst behoben gehören.
Im Steamforum des Spiels ist man auch richtig erfreut über diesen DLC

Das ist nicht nur gewagt, sondern eine Frechheit. Naja, hab es glücklicherweise immer noch nicht gekauft wegen EA und werd ich wohl dann auch nicht mehr.
schrieb am

Facebook

Google+