ARK: Survival Evolved: PC-Update v279 (TLC Pass 2) überarbeitet sechs ältere Kreaturen-Modelle - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Studio Wildcard
Publisher: Studio Wildcard
Release:
2018
2018
2018
08.08.2017
08.08.2017
08.08.2017
08.08.2017
Q3 2018
08.08.2017
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 
Jetzt kaufen ab 44,00€ bei

Leserwertung: 88% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

ARK: Survival Evolved
Ab 42.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen ARK: Survival Evolved Server von 4Netplayers. Die ARK-Server werden sofort freigeschaltet und du kannst in die Schlacht. Alle Besteller erhalten einen Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

ARK: Survival Evolved: PC-Update v279 (TLC Pass 2) überarbeitet sechs ältere Kreaturen-Modelle

ARK: Survival Evolved (Action) von Studio Wildcard
ARK: Survival Evolved (Action) von Studio Wildcard - Bildquelle: Studio Wildcard
Für die PC-Version von ARK: Survival Evolved ist das Update v279 "TLC Pass 2" veröffentlicht worden. Mit dem Patch werden einige ältere Dinosaurier/Kreaturen überarbeitet - sowohl bei der Grafik als auch bei den Spielfunktionen. Verbessert werden diesmal Argentavis, Parasaur, Raptor, Sarcosuchus, Spinosaur und Triceratops. Das Change-Log und die Änderungen im Detail findet ihr hier.

Die Konsolen sollen Mitte April mit diesem Update versorgt werden, wenn alles nach Plan läuft. Nun wollen sich die Entwickler erstmal auf Bugfixes und allgemeine Qualitätsverbesserungen des Hauptspiels kümmern.

Letztes aktuelles Video: TLC Pass 2 Argentavis Parasaur Raptor Sarcosuchus Spinosaur Triceratops


Quelle: Studio Wildcard
ARK: Survival Evolved
ab 44,00€ bei

Kommentare

-ViPER- schrieb am
Sind die Animationen immer noch so hölzern? Macht die Atmosphäre
kaputt und sieht im Video wie Jim Knopf aus dem Lummerland aus.
Neben der grottigen Performance, ist das einer der vielen Gründe,
warum ich ARK deinstalliert habe.
Miieep schrieb am
Die neuen Raptoren finde ich mega! Wie in Jurassic Park :D
Black Stone schrieb am
4P|BOT2 hat geschrieben: ?
21.03.2018 12:44
Nun wollen sich die Entwickler erstmal auf Bugfixes und allgemeine Qualitätsverbesserungen des Hauptspiels kümmern.
Dass man das noch erleben darf 8O 8O 8O
Bin ja bei der Unternehmenspolitik hin und her gerissen. Einerseits arbeiten sie weiter auch am Grundspiel, andererseits bleibt es aber dabei, dass es in meinen Augen weiter ein Early-Access-Titel ist und sie ihrem Ruf mit dem Pseudo-Release zum Vollpreis keinen Gefallen getan haben. Dazu die DLCs zu strategisch ungünstigen Zeitpunkten...
Hab das Spiel, auf Grund seiner Patch-Dichte schon vor geraumer Zeit von der Platte geschmissen, zum Spielen kam man vor lauter Downloads eh nicht wirklich, bei unserer Netz-Geschwindigkeit auf dem Land. Mal schauen, wann ich ihm nochmal ne Chance gebe - und wenn nicht, hab ich meine 8 ?, glaub ich, auch "reingespielt"
schrieb am