Cuphead: PC-Version: Windows 10 Store, Steam und GOG; Umsetzungen für Mac und Linux in Planung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Studio MDHR
Publisher: Studio MDHR
Release:
29.09.2017
29.09.2017
Test: Cuphead
83
Test: Cuphead
83
Jetzt kaufen ab 19,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Cuphead - PC-Version: Windows 10 Store, Steam und GOG; Umsetzungen für Mac und Linux in Planung

Cuphead (Geschicklichkeit) von Studio MDHR
Cuphead (Geschicklichkeit) von Studio MDHR - Bildquelle: Studio MDHR
Die Entwickler von Cuphead (MDHR) haben bestätigt, dass die PC-Version des Spiels sowohl im Store von Windows 10 als auch bei Steam zum Verkaufsstart am 29. September 2017 erscheinen wird. Trotz der Kooperation mit Microsoft ist Cuphead kein exklusiver Titel für Windows 10. Kurze Zeit später soll es dann auch bei GOG.com veröffentlicht werden. Eine Mac-Version wird zudem als sehr wahrscheinlich beschrieben. Eine Linux-Umsetzung sei ebenfalls möglich. Die Rechte an der Cuphead-Marke haben sie übrigens nicht abgetreten.

Das Studio MDHR besteht mittlerweile aus 20 Mitarbeitern, die den Jump'n'Shoot-Titel mit dem außergewöhnlichen Artstyle in den letzten Monaten um klassische Plattform-Level erweitert haben und ihm vermutlich gerade den letzten Feinschliff verpassen, damit Cuphead wie geplant am 29. September 2017 auf PC und Xbox One erscheinen kann.

Letztes aktuelles Video: E3-Trailer 2017


Quelle: dsogaming, NeoGAF
Cuphead
ab 19,99€ bei

Kommentare

Veldrin schrieb am
Spiritflare82 hat geschrieben: ?
04.07.2017 11:37
Cuphead kommt auf 3 Verkaufsportalen am PC und ist in Planung für Mac und Linux, wer weiß wanns da kommt. Sprich:
Wer keinen PC hat, aber beispielsweise einen Mac und keinen Bedarf sich dafür Bootcamp zu installieren + einen Xbox Controller zu kaufen oder zu warten, für den gibts eine Möglichkeit Cuphead zeitnah auf dem Sofa zu spielen: Günstig eine gebrauchte Xbox One kaufen. Für manche Shooterfans durchaus eine Option.
Das ist der Bezug zur News .-)
Oder einfach warten bis es aufm PC draußen ist. Dann hat man sogar die Wahl ob man die GOG-, Steam- oder diese "andere" Version da kauft. Statt sich ne X-Box zu kaufen könnte man das Geld auch für andere Dinge sparen.
,
Lebensmittelspekulant schrieb am
Das ist sind mal gute Neuigkeiten. Hatte schon befürchtet das Spiel könnte etwas untergehen, wenn es nur in der UWP Umgebung verkauft wird. Auf Xbox und im Windows Store versammeln sich normalerweise nicht gerade die Käuferschichten für solche Spiele. Aber jetzt wird es sogar auf GoG erscheinen. Hurra! :biggrin:
Spiritflare82 hat geschrieben: ?
04.07.2017 11:37
Cuphead kommt auf 3 Verkaufsportalen am PC und ist in Planung für Mac und Linux, wer weiß wanns da kommt. Sprich:
Wer keinen PC hat, aber beispielsweise einen Mac und keinen Bedarf sich dafür Bootcamp zu installieren + einen Xbox Controller zu kaufen oder zu warten, für den gibts eine Möglichkeit Cuphead zeitnah auf dem Sofa zu spielen: Günstig eine gebrauchte Xbox One kaufen.
Wer hat keinen PC oder wenigstens einen Laptop? Das Spiel dürfte auf fast jedem Gerät laufen. Wer dazu eine PS4 hat braucht sich auch keinen zusätzlichen Controller zu holen, denn die PS4 Pads funktionieren auch unter Windows wunderbar. Es gibt keinen Grund sich für ein einziges Indiespiel eine Konsole zu kaufen. Und mal ehrlich, die Xbox Werbung, die du hier schreibst, ist schon ein bisschen aufdringlich.
Raskir schrieb am
CJHunter hat geschrieben: ?
04.07.2017 12:29
Raskir hat geschrieben: ?
04.07.2017 12:15
Bitte auch für Switch. Alternativ auch für ps4. Oder psvita. Gerne auch ein Jahr später
Wenn Microsoft das Projekt mit unterstützt bzw. mit finanziert hat sind andere Plattformen eigentlich ausgeschlossen, wobei es mich dann doch stutzig macht das es nicht nur für win10/one erscheint. Aber für ps4 und Switch sollte es denke ich nicht erscheinen.
Denke ich auch. Aber hey, eine kleine chance ist ja da. Unterstützt kann ja auch einfach zeitexklusiv bedeuten. Zumal die Unterstützung von ms nicht so hoch gewesen sein kann, wenn die Entwickler anfangs es eher nebenberuflich gemacht haben und mittlerweile Hypotheken, Darlehen und ihre Ersparnisse verwenden um das Projekt zu finanzieren. Ich denke zwar nicht dass es auf anderen Plattformen erscheint aber hey, man weiß ja nie
EllieJoel schrieb am
Spiritflare82 hat geschrieben: ?
04.07.2017 11:17
Die Logik ist ganz einfach wenn man keinen PC hat.
Und selbst dann kauft man sich lieber nen PC als ne Xbone :roll:
yopparai schrieb am
Rixas hat geschrieben: ?
04.07.2017 11:56
Spiritflare82 hat geschrieben: ?
04.07.2017 11:37
Wer keinen PC hat, aber beispielsweise einen Mac
Will ja nicht kleinlich sein aber auch ein Mac ist ein PC.
Das ist debattierbar, da dem Ding z.B. ein BIOS fehlt, aber unabhängig davon denk ich weißt du, was er eigentlich meint.
schrieb am

Facebook

Google+