Battlefield 1: Für Mitglieder von EA Access und Origin Access bereits verfügbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: DICE
Publisher: Electronic Arts
Release:
21.10.2016
21.10.2016
21.10.2016
Test: Battlefield 1
90

“Pompös, zerstörerisch und unheimlich mitreißend: Battlefield 1 bietet das intensivste Schlachtgefühl der Seriengeschichte!”

Test: Battlefield 1
89

“Pompös, zerstörerisch und unheimlich mitreißend: Battlefield 1 bietet das intensivste Schlachtgefühl der Seriengeschichte - trotz kleiner technischer Probleme auf den Konsolen.”

Test: Battlefield 1
89

“Pompös, zerstörerisch und unheimlich mitreißend: Battlefield 1 bietet das intensivste Schlachtgefühl der Seriengeschichte - trotz kleiner technischer Probleme auf den Konsolen.”

Leserwertung: 40% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield 1
Ab 44.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield 1: Für Mitglieder von EA Access und Origin Access bereits verfügbar

Battlefield 1 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 1 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Wie Kotaku meldet, ist die Vorabfassung von Battlefield 1 früher gestartet als ursprünglich angekündigt und für Mitglieder von EA Access und Origin Access bereits verfügbar. Auf der Xbox One schlage der Download aus dem Xbox Store mit 40,39 GB, auf dem PC via Origin mit 44,95 GB zu Buche. Die zehn Stunden spielbare Testversion beinhalte zwei Missionen aus der Einzelspieler-Kampagne, vier Mehrspielermodi sowie alle Waffen, Fahrzeuge und Klassen. Erzielte Fortschritte sollen sich in die Vollversion übertragen lassen. Darüber hinaus verspricht Electronic Arts eine exklusive Hundemarke und ein Battlepack für die Testversion:


Bildquelle: Origin

Für Vorbesteller der Early Enlister Deluxe Edition soll der im Ersten Weltkrieg angesiedelte Shooter (zur Vorschau) ab dem 18. Oktober, für alle anderen ab dem 21. Oktober 2016 auf PC, Xbox One und PlayStation 4 zur Verfügung stehen.

Letztes aktuelles Video: Story-Teaser Lawrence von Arabien


Quelle: Kotaku / Electronic Arts

Kommentare

Jim Panse schrieb am
War das der mit der hohen Kritikfähigkeit? :D
BossXxX schrieb am
Jim Panse hat geschrieben:...wegen *des guten Geschmacks. Genitiv!
@Topic:
Scheiß Geldmacherei! Ich werds mir wohl auch holen. Aber ich geb da keine 100? für aus. Da kann ich mich auch noch bis Release gedulden.

kennst du wayne?
DonDonat schrieb am
tr1on hat geschrieben:Ja nee, jetzt nicht verglichen mit Storyperlen (wobei jeder darunter was anderes versteht), sondern eine 2, 3 Abende füllende und gut unterhaltende Kampagne, die mehr ist als nur eine Aneinanderreihung von MP-Karten.
Den Eindruck hatte ich bei den letzten BFs immer und Battlefront bot zuletzt ja nicht mal mehr das. Jap, MW2 gefiel mir als Gesamtpaket auch noch sehr gut,

Puh, für mich haben die letzten BF-Storys nicht mal das geboten: die Charakter sind ultra platt und wirken nicht wirklich sympatisch, der Plot ist irgendwie öde und auch das Pacing war wirklich nicht gut...
Wenn der Plot schon nicht gut ist, dann erwarte ich gut geschriebene Charakter aber leider sind die letzten BFs genau dort wirklich schwach :(
Das letzte BF was noch einigermaßen gute Charakter hatte war Bad Company 2, was mich noch gut unterhalten hat.
Dass Battlefront übrigens keinen Singleplayer hat, würde mich absolut nicht stören, WENN der Multiplayer genug Stoff bietet. Nur leider ist genau dass eben der Fehler von Battlefront...
tr1on schrieb am
DonDonat hat geschrieben:
tr1on hat geschrieben:Und warum sollte man nicht auch von DICE erwarten können, dass sie zumindest eine halbwegs gute Kampagne auf COD-Niveau hinbekommen? Gerade dieser historische Hintergrund bietet so unglaublich viel, da muss man nicht einmal besonders kreativ sein.

Sehe ich genau so: man steckt doch schon einen großen Teil des Budgets in die Story (Voice-Acting, Motion-Capturing etc. sind alle sehr teuer...), wieso dann nicht auch was mit Qualität abliefern?
Allerdings würde ich CoD nicht als Beispiel für eine gute Story nehmen: seit CoD 4 hab ich zwar keinen Teil mehr gespielt aber dennoch einiges an Game-/Story-Play gesehen und dass wirkt auch heute für mich noch wie ein Michael Bay Action-Fest^^

Ja nee, jetzt nicht verglichen mit Storyperlen (wobei jeder darunter was anderes versteht), sondern eine 2, 3 Abende füllende und gut unterhaltende Kampagne, die mehr ist als nur eine Aneinanderreihung von MP-Karten. Den Eindruck hatte ich bei den letzten BFs immer und Battlefront bot zuletzt ja nicht mal mehr das. Jap, MW2 gefiel mir als Gesamtpaket auch noch sehr gut,
RVN0516 schrieb am
Das ist CoD ja auch. CoD ist in der Kampagne nichts anderes wie ein Bombastfeuerwerk, aber das machen sie halt richtig, und es gefällt halt vielen.
Nur schade das die bf testversion bei mir 0 funktioniert
schrieb am

Facebook

Google+