Battlefield 1: Karten aus DLC #1 werden verteilt, Schock-Operationen und monatliche Updates bis Juni - 4Players.de

 
Military-Shooter
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts
Release:
21.10.2016
21.10.2016
21.10.2016
Test: Battlefield 1
90
Test: Battlefield 1
89
Test: Battlefield 1
89
Jetzt kaufen
ab 9,99€

Leserwertung: 40% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Battlefield 1: Karten aus DLC #1 werden verteilt, Schock-Operationen und monatliche Updates bis Juni

Battlefield 1 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 1 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
EA und DICE haben bekanntgegeben, wie es nach der Veröffentlichung von Battlefield 1: Apocalypse, der letzten Erweiterung für Battlefield 1, in den nächsten Monaten mit dem Shooter weitergehen soll. Jonas Elfving von DICE schreibt: "Wir freuen uns, ankündigen zu können, dass wir weitere Karten aus Battlefield 1 They Shall Not Pass für alle Besitzer von Battlefield 1 bereitstellen. Heute kannst du 'Bruch' spielen - eine Karte, die während der zweiten Schlacht an der Marne angesiedelt und von mohnüberwachsenen Wracks geprägt ist. Ab Mai kannst du dann auf weiteren Karten spielen, wenn die kampferprobten Veteranen der französischen Armee ihre Heimat in brutalen Kämpfen verteidigen."

Ab Juni werden die Schock-Operationen eingeführt, die als "epische Kämpfe in mundgerechten Happen" beschrieben werden. Der Modus unterstützt bis zu 40 Spieler. Angreifer und Verteidiger kämpfen um verschiedene Sektoren - genau wie im Operationen-Modus. In diesem Fall konzentriert sich die Action aber auf eine einzige Karte. Ab dem Update "in diesem Sommer" sind die Schock-Operationen auf fünf Karten verfügbar: Schatten des Giganten, Prise de Tahure, Lupkow-Pass, Zeebrugge und Somme. Die meisten dieser Karten stehen normalerweise nur Premium-Pass-Besitzern oder als eigenständige Erweiterungspacks zur Verfügung. Besitzer des Hauptspiels können sie allerdings ebenfalls nutzen, wenn sie "Schock-Operationen" spielen. Spieler, die vollständigen Zugang zu diesen Karten in allen Modi wollen (also nicht nur in "Schock-Operationen"), brauchen einen Premium-Pass oder das entsprechende Erweiterungspack.

Abschließend schreibt Jonas Elfving: "Wir werden Battlefield 1 noch bis Juni 2018 monatlich aktualisieren. Diese Updates werden neue Inhalte sowie verschiedene Optimierungen und Bugfixes für das Spielererlebnis beinhalten."

Letztes aktuelles Video: SEED Experimental Self-Learning AI in Battlefield 1


Quelle: EA, DICE
Battlefield 1
ab 9,99€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am