Battlefield 1: Spezialisierungen im Anmarsch - 4Players.de

 
Military-Shooter
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts
Release:
21.10.2016
21.10.2016
21.10.2016
Test: Battlefield 1
90
Test: Battlefield 1
89
Test: Battlefield 1
89
Jetzt kaufen
ab 4,99€

Leserwertung: 40% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Battlefield 1: Spezialisierungen im Anmarsch

Battlefield 1 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 1 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Wie die Kollegen von PC Games N berichten, werden bald auch in Battlefield 1 Perk-ähnliche Spezialisierungen Einzug erhalten - vorerst aber nur auf den Community-Test-Servern (PC). Laut Reddit-Post von DICE sind für den Anfang 15 Spezialisierungen geplant (sieben generelle und jeweils zwei klassenspezifische):

Generic:
  • Flak: Incoming damager from explosions is reduced by 15%
  • Cover: Incoming suppression is reduced by 25%
  • Quick Regen: Decrease time before Out of Combat Heal by 20%
  • Quick Unspot: Decrease length of time you are Spotted by 2 seconds
  • Bayonet Training: Bayonet charge lasts 1 second longer and recovers 1 second quicker
  • Hasty Retreat: Increase your maximum sprint speed by 10% whilst you are Suppressed
  • Camouflage: When moving slowly or stationary you are invisible to Spot Flares

Assault:
  • Juggernaut: Your Gas Mask also reduces explosive damage by 15% (does stack)
  • Controlled Demolition: TNT is now detonated sequentially

Medic:
  • Stimulant Syringe: Reviving an ally give you both a 20% sprint speed for 8 seconds (Does not stack)
  • Concealed Rescue: Downed Squad Mates within 20m drop smoke to cover their revival (40s cooldown)

Support:
  • Unbreakable: Incoming suppression is reduced by 75% when your Bipod is deployed
  • Pin Down: The Duration an enemy remains spotted is extended via Suppression

Scout:
  • Scapegoat: A decoy is automatically deployed when struck below 35 health by a distant enemy (30s cooldown)
  • Perimeter Alarm: When your Trip Mine is triggered enemies within 15m are marked on the mini-map

Starten soll jeder Spieler mit den drei Standardspezialisierungen Flak, Cover und Quick Regen. Weitere sollen sich durch das Erfüllen neuer Dienstanweisungen im Rahmen der im September erscheinenden "In the Name of the Tsar"-Erweiterung freischalten lassen. Nähere Informationen dazu soll es aber erst zu einem späteren Zeitpunkt geben.

Letztes aktuelles Video: Making of der Mehrspieler-Sprachaufnahmen

Quelle: PC Games N / Reddit / DICE
Battlefield 1
ab 4,99€ bei

Kommentare

WTannenbaum schrieb am
Liesel Weppen hat geschrieben: ?
09.08.2017 21:20
WTannenbaum hat geschrieben: ?
09.08.2017 18:39
Drei Perks kannst du zeitgleich aktiv schalten.
Nur steht das nicht im Artikel. Wenn man nur 3 Perks gleichzeitig haben kann und dann nach dem man mehrere Perks freigeschaltet hat sich zwischen 3 aktiven entscheiden muss, ist das natürlich ein Unterschied.
Allerdings bin ich davon ausgegangen, dass man Perks im Laufe der Zeit freischaltet und sich dann, wie in anderen Spielen entscheiden muss, ob man A, B oder C dazu nimmt. Was irgendwie sinnfrei ist, wenn dann sowieso alle immer die ersten 3 Perks haben.
Es wäre also durchaus eine relevante Information, dass man immer nur 3 Perks parallel haben kann.
True, hat der Autor wohl gepennt.
Liesel Weppen schrieb am
WTannenbaum hat geschrieben: ?
09.08.2017 18:39
Drei Perks kannst du zeitgleich aktiv schalten.
Nur steht das nicht im Artikel. Wenn man nur 3 Perks gleichzeitig haben kann und dann nach dem man mehrere Perks freigeschaltet hat sich zwischen 3 aktiven entscheiden muss, ist das natürlich ein Unterschied.
Allerdings bin ich davon ausgegangen, dass man Perks im Laufe der Zeit freischaltet und sich dann, wie in anderen Spielen entscheiden muss, ob man A, B oder C dazu nimmt. Was irgendwie sinnfrei ist, wenn dann sowieso alle immer die ersten 3 Perks haben.
Es wäre also durchaus eine relevante Information, dass man immer nur 3 Perks parallel haben kann.
WTannenbaum schrieb am
Liesel Weppen hat geschrieben: ?
09.08.2017 10:09
WTannenbaum hat geschrieben: ?
08.08.2017 19:29
Nix, was soll daran besonders sein?
Es ist ein Perk, der soll was besonderes sein.
Wenn jeder den "Perk" hat 5% mehr Schaden zu machen, wofür braucht man dann diesen Perk und setzt nicht einfach den Defaultschaden direkt auf 105%, wenns sowieso jeder hat?
WTannenbaum hat geschrieben: ?
08.08.2017 19:29
Es sind 3 Startperks und weitere lassen sich freischalten und anschließend anders kombinieren. Steht doch alles im Text.
Ja, hab ich gelesen, macht nur keinen Sinn, was da steht.
Doch macht es. Du bekommst du Beginn 3 Startperks. Drei Perks kannst du zeitgleich aktiv schalten. Nach und nach schaltest du weitere Perks frei und kannst neu kombinieren. Bspw. sind 1-3 die Startperks und 6-8 hast du iwann zusätzlich freigeschaltet. Dann kannst du z.B. 1,3,8 miteinander kombinieren. Deine Argumentation zieht dann nicht mehr, weil man eben NICHT zwangsläufig deinen 5% mehr Damage Perk nutzen muss. Er gilt eben NICHT für alle Spieler - lediglich nur diejenigen, die sich für diesen Perk entscheiden.
Liesel Weppen schrieb am
WTannenbaum hat geschrieben: ?
08.08.2017 19:29
Nix, was soll daran besonders sein?
Es ist ein Perk, der soll was besonderes sein.
Wenn jeder den "Perk" hat 5% mehr Schaden zu machen, wofür braucht man dann diesen Perk und setzt nicht einfach den Defaultschaden direkt auf 105%, wenns sowieso jeder hat?
WTannenbaum hat geschrieben: ?
08.08.2017 19:29
Es sind 3 Startperks und weitere lassen sich freischalten und anschließend anders kombinieren. Steht doch alles im Text.
Ja, hab ich gelesen, macht nur keinen Sinn, was da steht.
WTannenbaum schrieb am
Liesel Weppen hat geschrieben: ?
08.08.2017 15:13
Wenn jeder mit den 3 gleichen "Default"-Perks startet, was ist dann das besondere an diesen Perks?
Nix, was soll daran besonders sein? Es sind 3 Startperks und weitere lassen sich freischalten und anschließend anders kombinieren. Steht doch alles im Text.
schrieb am