Gran Turismo Sport: Mit Wettereffekten und Schadenssystem; 60 Bilder pro Sekunde (1080p) sind angepeilt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Polyphony Digital
Publisher: Sony
Release:
2017
2017
2017
Vorschau: Gran Turismo Sport
 
 
Vorschau: Gran Turismo Sport
 
 
Vorschau: Gran Turismo Sport
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Gran Turismo Sport: Mit Schadenssystem und Wettereffekten; 60 Bilder pro Sekunde (1080p) sind angepeilt

Gran Turismo Sport (Rennspiel) von Sony
Gran Turismo Sport (Rennspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
In Gran Turismo Sport wird es ein Schadenssystem und Wettereffekte geben, erklärte Kazunori Yamauchi (Produzent) in einem Interview mit Game Watch (via Dualshockers). Bei der jüngsten Präsentation in London und auch im veröffentlichten Spielszenen-Clip waren beide Komponenten allerdings nicht aktiviert - höchstwahrscheinlich, weil sie sich noch in Entwicklung befinden. Während Yamauchi konkrete Details zum Schadenssystem zurückhielt, stellte er zumindest klar, dass das Wetter nicht dynamisch sei. Stattdessen wird man vor dem Start des Rennens eine Wetteroption auswählen können. Dieses Wetter wird sich im Laufe einer Partie demnach nicht verändern. Yamauchi erklärte weiter, dass sie diesmal "Qualität" priorisieren würden und mit dynamischem Wetter wohl einige Qualitätseinbußen zu erwarten waren. Last but not least versuchen die Entwickler die Marke von 60 Bilder pro Sekunde (Auflösung: 1080p) zu erreichen. Derzeit würde es noch einige Bereiche geben, in denen die angestrebte Bildwiederholrate abfällt - und genau diese Schwachstellen sollen nun optimiert werden.

Gran Turismo Sport wird am 16. November 2016 (im Vereinigten Königreich am 18. November) für PlayStation 4 erscheinen. Das Rennspiel soll von Beginn an PlayStation VR unterstützen.

Letztes aktuelles Video: Spielszenen


Quelle: Game Watch, Dualshockers

Kommentare

LouisLoiselle schrieb am
FPS wären mir nicht so wichtig. Viel eher die Frage, ob die Autos wieder wie Staubsauger klingen.
Der Chris schrieb am
Verrückt...wurde einem nicht seinerzeit die neue Konsolengeneration unter der Ankündigung von 1080p bei 60fps verkauft? Bzw wurde die Notwendigkeit einer neuen Konsolengeneration nicht auch so verargumentiert?! Dass dieses Thema jetzt immer noch so diskutiert wird als wäre das was besonders Tolles oder Lobenswertes wenn diese Ziele auch erreicht werden...
Solidus Snake schrieb am
Das kriegen die doch bis November niemals fertig. Ich meine okey, wenn man den Umfang weglässt und die Grafik so bescheiden bleibt dann vielleicht, aber alleine weil das Spiel anscheinend noch zu 50% in Entwicklung ist (laut Aussagen) mache ich mir da große Sorgen.
Stalkingwolf schrieb am
Viel wichtiger als blingbling ist ob man ein motivierendes Championsystem einbaut oder es nur stumpfes abfahren der Strecken ist.
RVN0516 schrieb am
Hoffe mal nicht, da GT Sport mal wieder was wäre wo ich auch auf der PS mal wieder was zum spielen hätte. am wochende das Ding mal abgestaubt.
schrieb am

Facebook

Google+